Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: loadfix
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Video Games 10/99




Scan von romiso


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (10)Seiten: [1] 
28.01.2020, 13:06 Bearcat (1806 
Expendable hatte für die damalige Zeit eine Wahnsinnsgrafik, allerdings wiederholt sich alles sehr schnell, so dass man es eigentlich nur in Häppchen spielen kann, ohne gelangweilt zu sein. Es ist eben ein typisches Spiel von Rage: Mördergrafik, aber so wenige Ideen, dass sie kaum ein ganzes Spiel tragen. "Grafikblender" nennt man so etwas, glaube ich. Expendable steht damit weißgott nicht alleine da, an der "Rage-Krankheit" haben auch Incoming, Darklight Conflict, Hostile Waters oder Gun Metal zu leiden.
Allerdings hat Rage auch eine Menge Sportspiele gemacht, aber die kenne ich mangels jeglichen Interesses nicht. Keine Ahnnung also, ob da hoch geschätzte Klassiker drunter sind.
Kommentar wurde am 23.07.2020, 11:10 von Bearcat editiert.
04.09.2019, 22:48 Phistra (19 
Cooles Ballerspiel.
17.03.2019, 15:02 gigaibpxl (342 
DEmul ist ein guter Emulator, den ich nutze.
17.03.2019, 12:59 Anna L. (2028 
Donnerwetter, das macht grafisch echt was her!
Gibt es die Dreamcast eigentlich auch als Emulator?
Daran dachte ich noch gar nie.
Dieses Spiel wäre der erste Anstoß, diese Kiste zu nutzen.
15.03.2019, 13:21 Gunnar (3888 
Wusste gar nicht, dass das einen "Obertitel" hatte - ich kenne es aus den PC-Zeitschriften nur als "Expendable". Wie aus der Covergalerie bei MobyGames zu sehen ist, war die Benennung aber auch verwirrend und uneinheitlich: "Millennium Soldier: Expendable" nannten sich da die britische Dreamcast- sowie die amerikanische und spanische/italienische PlayStation-Version. Hingegen gingen die amerikanische DC- und die britische PSX-Version sowie jegliche dort zu sehende PC-Fassung als eitel "Expendable" über den Ladentisch. Eigenartig...
29.04.2017, 16:11 LordRudi (781 
Eigentlich nur ne aufgemotzte Variante von Ikari Warriors, Commando, Rambo & Co.
Macht erst richtig zu zweit Spass! Ein Dreamcast-Evergreen, den mein Bruder und ich immer wieder gerne in die Dreamcast schmeissen.
Das gibt dem Spiel dann noch ne taktische Note: Wer nimmt welche Waffe und wer hält wem den Rücken frei.
24.07.2016, 20:17 winger (10 
Die PC-Version hatte ich als Benchmark für Experimente mit verschiedenen Grafikkarten mißbraucht. Dafür hatte es sich gut geeignet. Wirklich gespielt habe ich es nie, obwohl es damals super aussah. Irgendwie hat es mich nie gereizt es wirklich zu spielen.
24.07.2016, 10:39 v3to (1603 
Ah, das war das Spiel, was damals bei meiner Matrox Grafikkarte beilag. Das erste Mal, dass ich Bump Maps in einem Spiel gesehen hatte. Damals richtig beeindruckend. Spaß machte es auch. Jedenfalls eine Zeitlang, denn leider ließ es Abwechslung vermissen und hatte auch den Hang zur Unübersichtlichkeit.
24.07.2016, 09:10 esa (255 
Habe zuerst Millenial Soldier gelesen.Schade,das wäre sicher lustig geworden.
23.07.2016, 23:41 docster (3317 
Wie würdet ihr denn die PC Version einzuschätzen?

Mir ist das Game leider nur in Form einer kurzen Demo bekannt, die einen vor lauter Explosionen ja beinahe erblinden ließ.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!