Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: LaserHertz
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Games 1/97



Seiten: [1] 2 3 4 5 6 


Scan von kultmags


Seiten: [1] 2 3 4 5 6 

Copyright bei COMPUTEC MEDIA AG - PCGames.de (Rainer Rosshirt) gab mir am 12.06.2009 die offizielle Erlaubnis Inhalte aus der PC Games zu veröffentlichen.
User-Kommentare: (243)Seiten: «  6 7 8 9 [10] 11 12 13 14   »
01.09.2011, 18:05 Commodus (5421 
Frank ciezki schrieb am 01.09.2011, 17:15:
Püh.
Bin auch irgendwie irritiert,daß auf einmal Tomb Raider hier steht.
Selbst der erste Teil erscheint mir irgendwie viel zu neu,um wirklich Retro zu sein.Aber das wird wohl auch in zehn Jahren noch der Fall sein.


Retro ist genau die Zeitspanne, die bei mir von der ersten Computer- Automaten- Videospiele-Erfahrung, bis zum Familienmenschen geht, wo kaum noch Zeit bleibt, den Fokus auf´s Zocken zu legen!

Und in dieser Spanne, ist bei mir Tomb Raider noch drin, da meine Retro-Zockerzeit von 1985-2005 geht!

Und bevor ich´s vergesse:

TOMB RAIDER ist ein technischer Meilenstein der Softwaregeschichte und gehört zu meinen LIEBLINGSGAMES. (aber nur der erste Teil)
Kommentar wurde am 01.09.2011, 18:12 von Commodus editiert.
01.09.2011, 17:15 Frank ciezki [Mod Videos] (3648 
Püh.
Bin auch irgendwie irritiert,daß auf einmal Tomb Raider hier steht.
Selbst der erste Teil erscheint mir irgendwie viel zu neu,um wirklich Retro zu sein.Aber das wird wohl auch in zehn Jahren noch der Fall sein.
01.09.2011, 17:10 Commodus (5421 
Herr Planetfall schrieb am 01.09.2011, 16:14:
KidHimself schrieb am 01.09.2011, 16:00:
die guten alten Playstation Zeiten...


Da.
Es ist passiert.
Nicht "die guten alten C64-Zeiten" oder "die guten alten Amiga-Zeiten", nein - "die guten alten Playstation Zeiten".

Von jetzt an können wir unterscheiden zwischen "The Old Kultboy.com" und "The New Kultboy.com".

Der Generationenwechsel hat stattgefunden.
Eigentlich können wir nun anfangen, Gamecube- und Dreamcast-Tests online zu stellen.
Schmeißt Eure Scanner an!


NEIIIIIIIN! EHER FÄLLT DER HIMMEL RUNTER!

Das beste wäre, das es dann zwei Internetseiten gibt! Einmal The Old Kultboy.Com & einmal The New Kultboy.Com!

...natürlich sollte man weiterhin der alten Seite etwas mehr Beachtung schenken!

PS: Ist irgendwie so, wie der Joker damals den PC-Joker angekündigt hat!
01.09.2011, 16:57 KidHimself (41 
Ich kann erzählen wie es war,als ich als 21jähriger Jungspund mein Lehrlingsgehalt aufn Kopp hauen mußte,nur damit ich meinem Kumpel damals die Deutschversion Von Tomb Raider vor die Nase reiben konnte,nebst PSX

Und er mich Jahre vorher mit Fifa Soccer fürn Mega Drive aufgezogen hatte,nur weil ich ne "Freundin" mit Sensible Soccer am Start hatte.

Das geht bis heute weiter so:Er n`Dreamcast ich dann ne Playstation 2,er ne Box ich nen Cube.Er ne 360 ich ne PS3...
01.09.2011, 16:42 Herr Planetfall [Mod] (4065 
Hm, schade.
Dachte, wir könnten hier das erste Mitglied begrüßen, das uns erzählen kann, wie es damals war, als man nach der Grundschule an die Playstation des großen Bruders durfte.
Wieder nix.
01.09.2011, 16:39 KidHimself (41 
Hey hey hey...

nicht so voreilig!Ich hätte es vielleicht anders ausdrücken sollen:
Die guten alten??? Polygon Zeiten?!

Mein Cevi steht aufgebaut und funktionstüchtig,neben einem Amiga500 und 1200 in meiner feinen,kleinen Zocker Bude,während Playstation nebst Gamecube und Dreamcast sowie diverse andere Konsolen/Computer im Karton aufn Dachboden Ihre Gnadenbrote fristen dürfen!Die PS3 ist aktuell mit Beamer im Wohnzimmer!

Und n alter Sack bin ich auch Bj.75
Kommentar wurde am 01.09.2011, 16:40 von KidHimself editiert.
01.09.2011, 16:35 Wurstdakopp (1294 
1. September 2011, 16:00: A New Era has started!
01.09.2011, 16:14 Herr Planetfall [Mod] (4065 
KidHimself schrieb am 01.09.2011, 16:00:
die guten alten Playstation Zeiten...


Da.
Es ist passiert.
Nicht "die guten alten C64-Zeiten" oder "die guten alten Amiga-Zeiten", nein - "die guten alten Playstation Zeiten".

Von jetzt an können wir unterscheiden zwischen "The Old Kultboy.com" und "The New Kultboy.com".

Der Generationenwechsel hat stattgefunden.
Eigentlich können wir nun anfangen, Gamecube- und Dreamcast-Tests online zu stellen.
Schmeißt Eure Scanner an!
01.09.2011, 16:00 KidHimself (41 
Tomb Raider...

die guten alten Playstation Zeiten...n Kumpel besaß nen Sega Saturn und ich ne Playse.Eines abends bin ich zu ihm hin und er hatte dieses Spiel.Kam ja ein paar Wochen vor der Playstation Version raus,allerdings nur in englisch,hehe
Haben uns immer gegenseitig gefrötzelt wer denn wohl die "bessere"Konsole hatte Na wer hatte am Ende den "längeren"?

Aber was sind mir an dem Abend die Kinnladen runtergeklappt!3D Umgebungen auf 32Bit!Der spartanische Sound,die Musik und das unbeschreibliche Gefühl wirklich in dem Spiel drin zu sein,zu forschen btw.zu suchen,Wow!
Hatte Monate davor in irgendeiner Spielezeitschrift (VideoGames?)gelesen das es technisch gar nicht möglich wäre 3D in fast bewegungsfreier Umgebung auf 32Bit darstellen zu können und dann das!Ich war hin und weg und mußte es natürlich dann auf meine Playse haben.Teil 1 hat mich fasziniert wie davor und danach kein anders Spiel mehr.Anniversary hat mich noch mal auf PS2 geflasht und aktuell zocke ich es nochmal auf PS3 in HD!Von mir ganz klar,alleine schon aus nostalgischen Gründen mit wahnsinnig tollen erinnerungen eine 10!
01.09.2011, 10:38 TheMessenger (1647 
Hab "Tomb Raider" relativ spaet gespielt und fand es doch sehr, sehr gut in Szene gesetzt. Auch wenn der Schwierigkeitsgrad manchmal schon arg happig war, wurde ich immer wieder zum Weiterspielen animiert, was an der grandiosen Levelarchitektur und dem tollen "Indiana Jones"-Feeling gelegen hat.

Teil 2 ist allerdings noch um einige Ecken besser, was auch an der wendungsreicheren Geschichte liegt. Die fand' ich hier naemlich etwas arg trivial. Somit schafft es der erste Teil bei mir auf eine solide 8.
17.08.2011, 15:37 Atari7800 (2408 
Ich fand Tomb Raider einfach nur langweilig!
04.07.2011, 11:38 Stalkingwolf (722 
Teil 1 hatte ich damals zuerst auf einen P90 mit 8MB Ram ohne 3DFX Karte gespielt.
Ich kam damals in einer gößeren Höhle nicht weiter, weil ich in der misserablen 320x240 Grafik einen Schlüssel nicht sah.
Als ich dann meine 3DFX Karte gekauft hatte, werde ich den Moment nicht vergessen wo ich das erstmal TR mit dem Patch gestartet hatte.
Ich stand nun in diese Höhle und die Grafik war ( für damalige Verhältnisse ) Glasklar. Keine Pixel oder ähnliches mehr. Ich saß 5min vor dem PC und traute mich keine Taste zu drücken, weil ich dachte, wenn ich mich nun bewege, ruckelt das Spiel vor sich hin.
Und war war, es lief absolut flüssig.
Teil 1 und das Remake von Teil 1 zählen für mich zu den besten TR Teilen. Weil hier klar das erkunden und tüfteln im Vordergrund steht.
Teil 2 war von der Story noch ganz ok, danach habe ich nur noch Tomb Raider Anniversary auf der 360 durchgespielt.
12.02.2011, 19:35 forenuser (3330 
2. Versuch...

Spiel:

Teil 1 / PS1-Fassung:
War schon was neues, machte Eindruck und war gut spielen. Aber warum Konsolenspieler nur an Speicherpunkten, PC-Spieler aber immer und überall sichern durften werde ich nie begreifen.

Teil 2 / PS1-Fassung:
Der AHH-ffekt war dahin, aber Technik und Steuerung wurden noch mal überarbeitet. Und auch Konsolenspieler durften nun immer und überall sichern.

Teil 3 / PS1-Fassung: Ermüdungserscheinungen. Technisch noch mal was oben drauf aber spielerisch abgeebbt. Und diese Speicherkristalle waren eine denkbar dämliche Idee.

Dann habe ich eine TR-Pause eingelegt und erst mit "Legend" auf dem Cube weitergemacht. Aber ehrlich gesagt war die Motivation raus. Und "Anniversary" auf der Wii konnte mich von der Steuerung her nicht überzeugen...

Film:
Passables Popcornkino, welches IMHO mit A.J. bestens besetzt wurde.
Aber was anderes konnte man denn bei der Vorlage, und dem z.T. schon besinnungslosen Spielehype, anderes erwarten bei der Vorlage..? Einen "Nudepatch" für den Film?
12.02.2011, 18:45 phlowmaster (561 
Ich konnte mit diesem Teil rein gar nichts anfangen.Lag wohl auch daran das ich zuerst den zweiten Teil gespielt habe.Daher empfand ich die Grafik und das Gameplay als absolut furchtbar.
Allzulange hab ich es daher nicht gespielt.
Kommentar wurde am 12.02.2011, 18:47 von phlowmaster editiert.
12.02.2011, 11:03 Commodus (5421 
Als der erste Tomb Raider Teil im Januar ´97 erschien, gab es noch keinen nervigen Lara Croft Hype. Da war der erste Teil noch ein absolut beeindruckendes 3D Abenteuerspiel, was vorher so noch nie da war! Ich habe schon vorher über die Entwicklung des Spieles gelesen und konnte es nicht so recht glauben, das es technisch möglich ist, Räume mit so vielen Polygonen, flüssig auf zu der Zeit erhältlichen Rechnern darzustellen! Ich glaube der Pentium 200 MMX war zu der Zeit der Rechenkönig! Ich hatte den 166er mit Digitalanzeige, damit jeder sieht wieviel drin steckt!

Bis Anfang 97 war "Quake" der 3D Genre-Primus. Mit Tomb Raider gab es nun zwei Nr. 1´s im 3D Bereich! Quake als 3D Egoshooter & Tomb Raider als 3D Action Adventure!

Quake war grauslig schön, aber es war irgendwie abenteuerlicher durch die schönen Indiana-Jones Settings bei Tombraider zu streifen und man kam sich wirklich wie ein Höhlenforscher/in vor, wenn man die riesigen Levels erkundete!

Dazu die herrliche CD-Akustik , die der durch die Hallen pfeifenden Wind abspulte, das einem richtig kalt wurde, sowie brüllende Löwen etc.! Wirklich stimmungsvoll!

In jedem Fall habe ich vorher noch kein Spiel dieser Art gesehen und daher war es ein grandioses Spielerlebnis bis zum Schluss! Das Leveldesign war ebenfalls genial ausgetüftelt, so das Levelausgänge nicht immer sofort ersichtlich waren! Ausserdem konnte man in schwindelerregende Höhen klettern und die Bewegungsabläufe waren damals einfach süperb! All diese abwechslungsreichen Bewegungen, wie Tauchen, Hangeln usw., in denen man die Figur in der Third Person Perspektive sah, gab es ja vorher kaum in 3D Spiele, so das man die furchtbaren Clipping-Fehler verzieh.

Als später noch der 3D Kartenpatch für Voodoo 3DFX Karten nachgereicht wurde, war das Spielerlebnis natürlich perfekt!

Leider fand ich die Serie mit jedem weiteren Ableger immer schlechter, da man sich erstens schon an die Grafik gewöhnt hat und somit nichts neues mehr war und zweitens, waren die Settings nicht mehr so mein Fall! Das alte Peru, das alte Ägypten, das alte Rom usw. fand ich persönlich abenteuerlicher als Venedig und alte Schiffswracks! Aber das ist natürlich Geschmackssache!

Die Filme mit Angelina Jolie waren für mich nur Durchschnittsware und der ganze Lara Croft Hype ging mir dann später ganz schön auf den Nerv!

...aber angeblich soll Tomb Raider jetzt ja ganz neu erfunden werden und endlich wieder zu seinen Wurzeln zurückkehren! Aber dazu müsste es eine ganz neue, nie dagewesene Technik verwenden, so wie es Tomb Raider seinerzeit tat!

Der erste Teil bekommt für mein damaliges, grandioses Spielerlebnis 10 Punkte und gehört zu meinen All-Time-Lieblingsspielen!
Kommentar wurde am 12.02.2011, 11:05 von Commodus editiert.
Seiten: «  6 7 8 9 [10] 11 12 13 14   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!