Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Petoschka
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Games 1/97



Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 


Scan von kultmags


Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 

Copyright bei COMPUTEC MEDIA AG - PCGames.de (Rainer Rosshirt) gab mir am 12.06.2009 die offizielle Erlaubnis Inhalte aus der PC Games zu veröffentlichen.
User-Kommentare: (240)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
14.05.2021, 13:59 markymark79 (221 
Hatte es damals frisch auf der Playstation, aber ich fands damals schon nicht gut. Heute ists echt schlecht gealtert, ich zumindest kann mir das nicht mehr angucken ...
08.02.2021, 19:20 Pat (5269 
Sir_Brennus schrieb am 06.02.2021, 15:49:
Da kommen wir wohl nie auf einen Nenner, Pat. Mir kann es nie hochaufgelöst genug sein und ungefilterte Texturen kann ich mir einfach nicht mehr geben. Aber warum der 3DFX-Matsch hier die Referenz sein soll, weiß ich nicht. Die PowerVR-Version war schon IMMER deutlich schöner. In diesem Video klar zu erkennen.

Das macht doch nichts, Sir_Brennus, jeder wie er es mag. Ich erwähne das auch, weil vielleicht der eine oder andere dieser, äh, Technik auch mal eine Chance gibt und vielleicht überrascht ist.

Zumindest stimme ich dir dahingehend zu, dass die PowerVR-Grafik tatsächlich besser aussieht als die der 3DFX.
08.02.2021, 16:52 Bearcat (1970 
Die Stella ist eine echte Tomb-Raider-Expertin: Tipps, Komplettlösungen, Widescreen u.a. zu allen bisherigen Zopfabenteuern!
Ach ja, und "vielen Dank" auch an Revovler Ocelot für mein erneut ausgebrochenes TR-Fieber: Nachdem er vor drei Tagen wieder auf das Spiel zu sprechen kam, habe ich schwuppdiwupp schon wieder sechs Teile der bezopften Abenteuer auf der Platte. 1 bis 5 und Anniversary. Aber nun gut, irgendwann muss das Durchspielen ja auch mal klappen...
06.02.2021, 15:49 Sir_Brennus (643 
Pat schrieb am 05.02.2021, 15:35:
Ich persönlich hatte jetzt auch bei Teil 1 mit der GOG-Version keine Probleme. Allerdings muss ich auch nach wie vor zugeben, dass ich das Gefühl habe, die Grafik funktioniert in der niedrigeren Auflösung der PSX für mich einfach besser.

Klar, da warpen die Texturen schon, wie es halt für die PSX normal ist. Aber durch die niedrigere Auflösung funktioniert das interne Hochrechnen meines Hirns (nach ein paar Minuten Eingewöhnungszeit) einfach viel besser, als mit der zu Scharfen und deshalb so sehr sichtbaren niedrigpolygonen Modellen einfach besser.
Auch bevorzuge ich die Pixeltexturen anstatt der Matsch der 3DFX-Texturen. Aber das muss jeder selber für sich entscheiden.


Da kommen wir wohl nie auf einen Nenner, Pat. Mir kann es nie hochaufgelöst genug sein und ungefilterte Texturen kann ich mir einfach nicht mehr geben. Aber warum der 3DFX-Matsch hier die Referenz sein soll, weiß ich nicht. Die PowerVR-Version war schon IMMER deutlich schöner. In diesem Video klar zu erkennen.
06.02.2021, 10:30 Revovler Ocelot (413 
Oh Dae-su schrieb am 05.02.2021, 15:57:
@Revovler Ocelot: Die "Anniversary"-Version wäre keine Option für dich? Die spielte ich vor nicht allzu langer Zeit, und fand sie super. Das Original zockte ich damals auch - mein erstes PSOne-Spiel. Damals der Wahnsinn, aber inzwischen nicht mehr so gut für die Augen...


Die Anniversary Edition wäre natürlich auch eine Option. Sieht nett aus und es wäre sicher wert diese Nachzuholen.

Bin mir der Grenzen des Originals durchaus bewusst, aber mich stört die alte Grafik nicht um ehrlich zu sein. Hat einen gewissen Charm und zocke diese alten Schinken auch heute noch gerne und habe meinen Spaß.

Wenn es um Limitierungen bei dem Spiel geht dann macht mir die Grafik weniger Sorgen. Die Steuerung wird ein größeres Hindernis darstellen. Schon damals war Tomb Raider ja nicht leicht zu steuern und es war Gang und Gebe bei einem falschen Schritt in den Tod zu stürzen. Damals hat mich sich damit eben arangiert aber heutzutage wo man weit besseres und fairers Gameplay gewohnt ist wird das nicht so leicht werden.

Sehe das ganze aber als Herausforderung und bin bereit die Herausforderung anzunehmen.
Kommentar wurde am 06.02.2021, 15:56 von Revovler Ocelot editiert.
05.02.2021, 15:57 Oh Dae-su (617 
@Revovler Ocelot: Die "Anniversary"-Version wäre keine Option für dich? Die spielte ich vor nicht allzu langer Zeit, und fand sie super. Das Original zockte ich damals auch - mein erstes PSOne-Spiel. Damals der Wahnsinn, aber inzwischen nicht mehr so gut für die Augen...
05.02.2021, 15:35 Pat (5269 
Ich persönlich hatte jetzt auch bei Teil 1 mit der GOG-Version keine Probleme. Allerdings muss ich auch nach wie vor zugeben, dass ich das Gefühl habe, die Grafik funktioniert in der niedrigeren Auflösung der PSX für mich einfach besser.

Klar, da warpen die Texturen schon, wie es halt für die PSX normal ist. Aber durch die niedrigere Auflösung funktioniert das interne Hochrechnen meines Hirns (nach ein paar Minuten Eingewöhnungszeit) einfach viel besser, als mit der zu Scharfen und deshalb so sehr sichtbaren niedrigpolygonen Modellen einfach besser.
Auch bevorzuge ich die Pixeltexturen anstatt der Matsch der 3DFX-Texturen. Aber das muss jeder selber für sich entscheiden.

Das mit dem Speichern ist allerdings ein super Punkt! Da ich selten meine echte PSX anschließe und meist am Emulator spiele, habe ich da die Savestates, die noch ein bisschen bequemer finde.

Aber, ja, ohne häufiges Speichern würde ich die Tomb Raiders in Zeiten, wo man einfach nicht mehr so viel Zeit für Leerläufe hat, nicht mehr spielen. Dafür kommt es dann doch zu häufig vor, dass man sich falsch platziert und in den Tod springt.
05.02.2021, 12:09 Revovler Ocelot (413 
Vielen Dank für die Info. Das mit dem Retail Fix klingt ja wirklich gut. Das werde ich dann gleich mal in Angriff nehmen sobald ich das Spiel habe.

Und gut zu wissen das ab Teil 2 alles gut läuft. Teil 2 ist zwar nicht so interssant, den habe ich damals durchgespielt. Aber an Teil 3 könnte ich mich nochmal versuchen. Hatte damals nicht die Nerven den zu beenden weil er doch so schwer war und die PSX Fassung hatte wieder nur diese blöden Speicherkristalle. .

Auf dem PC mit unlimited saves könnte ich mich aber nochmal daran versuchen.
05.02.2021, 11:44 Bearcat (1970 
Revovler Ocelot schrieb am 05.02.2021, 08:44:
Im Rahmen des 25 Jährigen Geburtstags des ersten Tels im Winter möchte ich den Erstling nun endlich nacholen. Bin damals erst mit Tr 2 in die Reihe eingestiegen.

Für mich kommt allerdings nur die PC Fassung in Frage da man dort ungebrenzt speichern kann. Die PSX Fassung mit den Speicherkristallen ist bei meinem nicht vorhandenen Talent für Hüpfspiele nicht das Wahre.

Wie läuft den die Gog Fassung so in der Regel auf einem modernen Rechner? Einigermaßen gut?

Auf meinem gar nicht. Wenn ich auf "New Game" gehe, wird der Bildschirm schwarz und der Sound ergeht sich in fürchterlichem Stakkatogequieke. Es hilft nur noch, das Spiel per Affengriff abzuschießen, als bösartiges Souvenier bleibt die Gammaeinstellung zurück, so dass nur noch ein Neustart des Rechners hilft. Bestimmt kann man mit den DOSBox-Einstellungen bzw. dem von GOG angebotenen "Graphic Mode Setup" etwas drehen, aber was soll´s. Es geht nämlich besser! Und zwar mit dem "Tomb Raider Retail Fix". Der bietet auch Widescreen, schöneres Wasser und weiter in die Tiefe gehende Grafikdarstellung ("Draw Distance"). Der Fix bezieht sich auf die CD-Version, bei der GOG-Version muss man die GAME.GOG extrahieren. Wird auf der Seite alles genau beschrieben.
Ach ja, Ehre, wem Ehre gebührt: ab Tomb Raider 2 laufen alle GOG-Versionen der bezopften Hüpferei tadellos.
05.02.2021, 08:44 Revovler Ocelot (413 
Im Rahmen des 25 Jährigen Geburtstags des ersten Tels im Winter möchte ich den Erstling nun endlich nacholen. Bin damals erst mit Tr 2 in die Reihe eingestiegen.

Für mich kommt allerdings nur die PC Fassung in Frage da man dort ungebrenzt speichern kann. Die PSX Fassung mit den Speicherkristallen ist bei meinem nicht vorhandenen Talent für Hüpfspiele nicht das Wahre.

Wie läuft den die Gog Fassung so in der Regel auf einem modernen Rechner? Einigermaßen gut?
07.01.2021, 22:50 Bearcat (1970 
TrickMcKracken schrieb am 07.01.2021, 22:31:
Bearcat schrieb am 07.01.2021, 20:59:
Na sowas: da ist doch eines der Abenteuer von Grabräuberin Lara Croft selber ein bisher unausgegrabener (und kostenloser) Schatz: Tomb Raider: 10th Anniversary!


Kann das sein, dass der Link nicht funzt?

Ja, da ging was schief. Aber jetzt klappt´s!
07.01.2021, 22:31 TrickMcKracken (519 
Bearcat schrieb am 07.01.2021, 20:59:
Na sowas: da ist doch eines der Abenteuer von Grabräuberin Lara Croft selber ein bisher unausgegrabener (und kostenloser) Schatz: Tomb Raider: 10th Anniversary!


Kann das sein, dass der Link nicht funzt?
07.01.2021, 20:59 Bearcat (1970 
Na sowas: da ist doch eines der Abenteuer von Grabräuberin Lara Croft selber ein bisher unausgegrabener (und kostenloser) Schatz: Tomb Raider: 10th Anniversary!
Kommentar wurde am 07.01.2021, 22:49 von Bearcat editiert.
21.12.2020, 19:53 TrickMcKracken (519 
"Lara Croft’s physique was an accident."

btw.

Ich kann mir nicht helfen. Aber dieses Teambild ist so herrlich typisch unvorteilhaft:

https://rojakdaily.com/entertainment/article/4599/10-things-you-probably-didn-t-know-about-tomb-raider
21.03.2020, 20:32 spatenpauli (856 
Frank ciezki schrieb am 21.03.2020, 19:19:
Square Enix verschenkt gerade auf Steam den ersten Teil des Tomb Raider Relaunch, von 2013.Noch bis morgen.

Besten Dank!
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!