Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: K-Starr
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Games 8/95




Scan von kultmags


Copyright bei COMPUTEC MEDIA AG - PCGames.de (Rainer Rosshirt) gab mir am 12.06.2009 die offizielle Erlaubnis Inhalte aus der PC Games zu veröffentlichen.
User-Kommentare: (164)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »
09.08.2017, 14:23 Herr MightandMatschig (506 
Ich hab das Spiel ja damals nie beendet. Wird das am Emulator nach zu holen!
08.08.2017, 21:46 Retro-Nerd (11653 
Wird eine offizielle Dreamcast Umsetzung geben.

Flashback: The Quest For Identity, is another one that has me excited. The game has been available to play on the Dreamcast before, but in an unofficial capacity – either through homebrew ports, or via the emulation. This new release sees Flashback come to the Dreamcast as an official port, licensed by its original developer, Delphine Software.

Flashback has been re-designed from scratch for the Dreamcast, using the original source code supplied. It has brand new menu screens, visual options and controls mapped to the Dreamcast controller. It also features the full and uncut intro cinematics from the PC version, along with VMU support, including a ‘save anywhere’ function (thank god!).


LINK
Kommentar wurde am 08.08.2017, 21:47 von Retro-Nerd editiert.
14.07.2017, 17:27 jacklucifer (1 
Ein Wahnsinnsspiel (und der Grund, sich hier anzumelden)
Keine Ahnung, warum hier noch keiner "REminiscence" erwähnt hat - aber das müsste hier einige Leute sehr glücklich machen
Ist quasi ein Emulator nur für dieses Spiel auf mehreren Plattformen.
Der Clou: ihr könnt auf diesem Weg quasi die Idealfassung selber zusammenstellen: PC Dos Spielversion+Amiga MOD Musik+FMVs von CD (wenn man sie denn haben will).
Wurde für mehrere Systeme portiert - habe es auf diesem Weg schon vor einer Weile auf dem Nintendo DS und der PS2 durchgespielt...die Tage werde ich es nochmal auf der PSP angehen...oder wieder auf dem Amiga? Mal sehen
09.06.2017, 08:40 Bren McGuire (4805 
Retro-Nerd schrieb am 08.06.2017, 22:15:
Der PC Player Test ist wieder ein Witz. Der Schneider hatte doch damals das fiese Impossible Mission gelöst. Und dann kommt ihm Flashback zu schwer vor?

Zu Zeiten von "Impossible Mission" war der Schneider ja auch noch ein paar Jährchen jünger!
08.06.2017, 22:15 Retro-Nerd (11653 
Der PC Player Test ist wieder ein Witz. Der Schneider hatte doch damals das fiese Impossible Mission gelöst. Und dann kommt ihm Flashback zu schwer vor?
14.03.2017, 13:35 Aydon_ger (620 
Ja, das war eines der Versionen, die auf dem MD am besten waren. Auch wenn die Amiga Fassung einige Animationen in den Cutscenes mehr hatte, gewann die Sega-Version hauchdünn.

Soundmässig war besonders das Menu-Thema ein Traum. Das kann man auch heute noch hören (und spielen).
10.03.2017, 14:20 Flat Eric (616 
[quote]Also die potthässlichen CD-Fassungen kannst du allesamt in die Tonne schmeissen![/quote]

Nö. Mir gefällt der Stil sogar sehr gut, aber ich stehe auf diesen alten FMV-Trash.
08.03.2017, 13:38 Pat (4590 
Also die potthässlichen CD-Fassungen kannst du allesamt in die Tonne schmeissen! Da hat man die stylischen Zwischensequenzen durch äusserst generischen (und ziemlich schlechten) Standard-90er-Rendermist ersetzt.

Allerdings stimme ich dir dennoch fast zu, denn das Mega Drive/Genesis-Cartridge ist die beste Konsolenversion.

Ausserhalb von nur Konsolen ist die PC Version am besten. Bietet sie den flüssigsten Spielgenuss ohne Kürzungen.
08.03.2017, 09:55 Flat Eric (616 
Gibt es keine Mega Drive Tests, die man mal verlinken kann? Empfinde gerade die Mega CD Fassung (oder 3DO) als die "definitive Fassung" des Spiels. Das SNES leidet doch leider immer wieder an Slowdowns, wenn ich mich recht entsinne und ist vom Gameplay her einen Tick langsamer/ungenauer.
04.09.2015, 09:47 SetupEchse (104 
Flashback war auch ein tolles Spiel auf dem SNES.
Anfangs habe ich mich mit der Steuerung ein wenig schwer getan (besonders wenn es etwas hektischer wurde) aber nach einiger Eingewöhnung lief es dann ganz gut.
Die Story ist zu Beginn etwas schwierig zu durchschauen, wenn einem aber die gesamte Tragweite bewusst wird, ist sie wirklich spannend wie ein gutes Buch und fesselt einen dann automatisch an den Fernseher
24.06.2014, 00:21 drym (3660 
Kultboy.com: Beste Seite, da immer auf dem Stand der Forschung.
Kommentar wurde am 24.06.2014, 00:22 von drym editiert.
23.06.2014, 21:07 kultboy [Admin] (10978 
Ist nun korrigiert.
23.06.2014, 20:46 drym (3660 
Pat hat Recht.

AW / Heart of the Alien (wenn es auch wirklich nix dolles ist) ist Serie A

Flashback / Fade to Black Serie B.

Die Universern haben nichts miteinander zu tun, auch die Teams die dahinterstehen sind andere. Einzig Delphin Software ist hier identisch als übergeordneter Entwickler. Und natürlich basiert das Spielprinzip von Flashback auf dem von AW, aber das ist ja nicht verboten.
23.06.2014, 07:49 Pat (4590 
Machen halt viele den gleichen Fehler.

Die Serie wäre Another World und Heart of the Alien.
Flashback und Fade to Black bilden die komplett separate Serie.

Ich meine, Flashback und Another World haben nicht nur verschiedene Protagonisten, sie spielen auch in komplett unterschiedlichen Universen UND unterscheiden sich auch im Gameplay.


Was Flashback Legends anghet, habe ich schnell diese Seite gefunden:
http://acantophis3rd.wordpress.com/2011/07/13/review_flashbacklegends/
Scheint nie fertig geworden zu sein und wohl auch nicht besonders gut.
Kommentar wurde am 23.06.2014, 07:54 von Pat editiert.
23.06.2014, 07:19 Commodus (5127 
drym schrieb am 23.06.2014, 02:08:
Wie soeben bei Another World gepostet: jenes Spiel samt Nachfolger ist NICHT der Vorgänger von Flashback



Gibt es nicht irgendwo einen Querverweis, das Flashback als legitimen Nachfolger legitimiert? Irgendeine Verbindung zum Another World-Universum? Merkwürdigerweise wird Another World und Flashback überall als Serie gesehen, oder bilde ich mir das nur ein?
Kommentar wurde am 23.06.2014, 07:19 von Commodus editiert.
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!