Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Ciderman
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Joker 10/90




Scan von Jan


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (148)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
21.02.2019, 10:31 moselspinner (126 
Also ich finde den Soundtrack genial. Hab das Spiel meistens eh nur gestartet als Hintergrundmusik, wenn ich mal Hausaufgaben gemacht hatte
12.01.2019, 07:29 Swiffer25 (181 
drym schrieb am 07.01.2019, 00:15:
Die Knöpfchen alleine bringen dich nicht auf diese harmonische Struktur


Das lehrte mich ein Freund, welcher mir zu Übungszwecken seinen Virus-TI "anvertraut" hatte,auch. 4/4 Takt und Samples,das schaffe ich. "Harmonie du Arschl***", sagte schon Ernie wohlwissend.Ich überlasse das den wahren Klangphonisten.
07.01.2019, 18:50 Anna L. (1789 
Wahnsinnig schön auch die "Game Over Musik" mit dem Helm.
07.01.2019, 00:15 drym (3596 
Die Knöpfchen alleine bringen dich nicht auf diese harmonische Struktur
07.01.2019, 00:07 Swiffer25 (181 
FLStudio anwerfen und viel "Knöpfchen" drehen geht immer

Der Track von TLP ist ein Ohrwurm
06.01.2019, 23:57 Swiffer25 (181 
FLStudio anwerfen und viel "Knöpfchen" drehen geht immer

Der Track von TLP ist ein Ohrwurm
06.01.2019, 23:39 drym (3596 
Ja, das muss man können (oder: wissen, dass das GUT ist und es ansstreben, was viele Komponisten eher erstmal nicht können, wenn sie versuchen, in jedem Takt zu zeigen, was sie alles können....)
06.01.2019, 23:08 Retro-Nerd (11196 
Der Track ist genauso gut wie das endlos Teil in Blood Money auf dem Amiga. Kann man stundenlang hören, ohne das es langweilig wird. Sagt viel über den Komponisten aus.
Kommentar wurde am 06.01.2019, 23:09 von Retro-Nerd editiert.
06.01.2019, 23:02 drym (3596 
Es klingt sehr nach Amiga. Das finde ich gut.
Außerdem wird die übergeordnete Tragik der GESAMTsituation gut eingefangen.

Unsere Patrol is lost? Die armen Soldaten. Aber hätten sie überhaupt jemals in Vietnam einfallen sollen? Natürlich nicht. Die armen Einwohner. Es ist für jeden Scheisse. Das höre ich hier. Ohne, dass die Musik dabei auf die Tränendrüse drückt. Denn für unsere GIs gibt es nur einen Weg nach Hause: nicht aufgeben, weitermachen.

Der Loop hätte etwas länger sein können, und die 4 Spuren sind nicht optimal genutzt. Könner wie Chris H. oder Rudolf Stember hätten da mehr herausgeholt. Der Track an sich ist aber cool und in meinen Ohren auch so defensiv komponiert und arrangiert, dass man ihn 5 Stunden im Loop hören könnte. (Empfehlen würde ich das dennoch nicht).
06.01.2019, 22:49 Anna L. (1789 
Der Ede mal wieder. Sein Gemüt kann die Klänge von "Lost Patrol" nicht verwerten, es ist blockiert.

Und ja, ich finde "Cherry Cherry Lady" toll.
06.01.2019, 19:41 Ede444 (993 
Die ach so tolle hochgelobte Musik ging einem spätestens nach 10 Minuten gehörig auf den Sack. Denn in dieser Zeit hatte sich das "Song"-Thema schon xmal wiederholt und wurde auch nicht besser (...wie auch?) Auch die Kombination von "Funk"-Bass, dem Quizshowmässigen Keyboardsound und den billigen Drum-samples (besonders die snare klingt als hätte sie ein musikschüler im Keller aufgenommen und dort kläglich gedoppelt) hätte ein halbwegs fähiger Tüftler per Soundtracker innerhalb eines Tages herstellen können. Aber gut, manche hören ja auch Dieter Bohlen und nennen das Musik...
Kommentar wurde am 06.01.2019, 19:50 von Ede444 editiert.
14.05.2018, 22:34 schrottvogel (290 
Ich habe das Spiel damals bei einem Kumpel gespielt und kann mich noch gut daran erinnern, wie sehr mich das Spiel und seine Atmosphäre beeindruckt hat... Meine Mannen sind einer nach dem anderen immer schwächer geworden, Minen, Hinterhalte --- irgendwann waren dann alle tot. War echt kein Feelgood-Spiel.

Allerdings echt schwach von der Powerplay, dass sie sich da nicht rangetraut hat. Und doof: Ein "Prädikat besonders empfehlenswert" für ein ach so böses Kriegsspiel, das hätte die Auflage doch sicher gesteigert!
01.05.2018, 20:40 kultboy [Admin] (10908 
Jochen schrieb am 30.04.2018, 13:05:
kultboy schrieb: "Schade es die Fan-Seite von UNO nicht mehr gibt -> www.thelostpatrol.de.vu"


Die Fan-Site gibt es noch, aber unter der Adresse thelostpatrol.knagge.com!
Sehr gut!
01.05.2018, 10:22 Darkpunk (2458 
Jochen schrieb: thelostpatrol.knagge.com!


Super!

Schade das uno hier nicht mehr kommentiert...
Kommentar wurde am 01.05.2018, 10:23 von Darkpunk editiert.
30.04.2018, 13:05 Jochen (1327 
kultboy schrieb: "Schade es die Fan-Seite von UNO nicht mehr gibt -> www.thelostpatrol.de.vu"


Die Fan-Site gibt es noch, aber unter der Adresse thelostpatrol.knagge.com!
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!