Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: HAL
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Games 1/98



Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 


Scan von kultmags


Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 

Copyright bei COMPUTEC MEDIA AG - PCGames.de (Rainer Rosshirt) gab mir am 12.06.2009 die offizielle Erlaubnis Inhalte aus der PC Games zu veröffentlichen.
User-Kommentare: (80)Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6   »
05.04.2013, 18:15 Frank ciezki [Mod Videos] (3579 
Commodus schrieb am 05.04.2013, 12:55:
Jetzt muss ich auch nochmal den Film sehen. Ich hoffe, es gibt ihn in HD.


Aber Hallo !
War eine meiner ersten Blue Rays und er sieht in HD fantastisch aus.
05.04.2013, 12:55 Commodus (5353 
Flat Eric schrieb am 27.02.2013, 11:17:
@ jan.hondafn2 : Es gibt einen Patch für das Spiel, dass die Bugs unter Win7 behebt!


Mit diesem Patch funktioniert Blade Runner auch unter WIN 8 einwandfrei.

Kaum hat man mal nach 15 Jahren das Spiel wieder gestartet, kommt man aufgrund der herrlichen Blade Runner Atmosphäre kaum weg vom Spiel!

Dieses Spiel könnte man (grafisch leicht aufgemotzt) wieder genauso in die Läden bringen. Es ist ein nahezu perfektes Adventure.

Jetzt muss ich auch nochmal den Film sehen. Ich hoffe, es gibt ihn in HD.

Punkte: 10
27.02.2013, 11:17 Flat Eric (648 
@ jan.hondafn2 : Es gibt einen Patch für das Spiel, dass die Bugs unter Win7 behebt!
21.02.2013, 17:46 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2191 
Am gestrigen Abend konnte ich Ray Mc Coy erneut bis zum Finale führen, um eines der 12 verschiedenen Enden zu erleben.

In meinem Beitrag von 2009 hab ich ja bereits angeführt, dass ich mit diesem Adventure nicht so richtig warm wurde. Mein Interesse am Blade Runner Spiel wurde durch einen Kurs an meiner Universität erneut geweckt. In diesem Anglistik-Seminar, namens "Shades of Noir", haben wir uns mit Filmen des Genres Film Noir und mit dem Genre per se beschäftigt. Bei dieser Veranstaltung hab ich nun endlich mal den Kultfilm Blade Runner sehen dürfen und siehe da:
Der ganze Film mit all seinen Facetten, das dystopische Thema, die Cyberpunk Aspekte und die unterschiedlich interpretierbare Herkunft Deckarts haben mir unheimlich gut gefallen. Ich knöpfte mir danach sofort das Spiel -diesmal in der englischen Version- vor und ich durfte sogar im Kurs ein Referat halten, bei dem ich das Computerspiel mit dem Film im Hinblick auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede verglich.

Beim erneuten Durchspielen hatte ich nun auch einen ganz anderen Bezug zur Geschichte. Ich möchte sogar meinen, dass ein vorheriges Anschauen des Filmes "Pflicht" ist, um das komplexe Thema vollends begreifen zu können.
Ich für meine Person, hatte nun regelrecht Lust in bestimmten (Not-) Situationen mehrere Dinge auszuprobieren, um die verschiedenen Auswirkungen zu erleben. Auch das Sympathisieren bzw. Nicht-Sympathisieren mit den Replikanten ließ mich nun mehr als einmal den Kopf zerbrechen, auch unter dem Aspekt, dass diese Aktionen womöglich das Ende der Geschichte beinflussen können.
Diesmal hab ich auf jeden Fall meine Untersuchungen als Blade Runner "sauberer" durchgeführt, denn Ray Mc Coy wurde zum Glück nicht wieder über den Haufen geballert, so wie es bei meinem ersten Durchspielen der Fall war.
Am Ende
wurde ich als echter Blade Runner bezeichnet und Mc Coy hob einen aus Papier gefalteten Papierhund auf.


Somit ist mir Blade Runner nach erneutem Spielen unter einem ganz anderen, positiveren Licht erschienen. Nur die mitunter etwas mauen Rätsel trüben den tollen Gesamteindruck. Außerdem sind mir folgende Dinge aufgefallen:

* der Schieß-Trainingsparcours im Police Department funktioniert einfach nicht, egal zu welchen Zeitpunkt des Spieles ich ihn betreten habe, es tauchen einfach keine Gegner auf (vermutlich Windows 7 Kompatibilätsproblem?)
* wenn man in Chinatown, beim Koch Zuben,
nicht dem Kessel ausweicht, den er auf einen schleudert, so kann man ihn nicht in der Sackgasse erschießen (er erscheint einfach nicht) und es entgehen einem dadurch wichtige Informationen.

* manchmal ist es schwer nachvollziehbar, an welchem Ort man als nächstes was machen muss

Trotz der paar Wehrmutstropfen muss ich das Spiel zumindest von 7 auf 8 Punkte aufwerten. Gerade Leuten, die den Film gesehen haben, ist das Spiel wärmstens ans Herz zu legen. Trotz der abweichenden Story gegenüber des Films, sind immer wieder Parallelen zu entdecken. Die Programmierer haben es einfach sehr gut verstanden, eine abgewandelte Story mit bekannten Orten und gleichen bzw. ähnlichen Charakteren zu vermischen.

Nun schreibe ich eine Hausarbeit über Blade Runner und Film Noir, in der ich hauptsächlich die abweichende Integration von Storyelementen vom Film ins Spiel und die Wirkung von Noir-Effekten in Computerspielen näher untersuche.
08.02.2013, 11:00 docster (3317 
Das ist wohl eine der beeindruckendsten Film-Adaptionen, die jemals erschienen sind, da es Westwood gelungen ist, das "Blade Runner"-Flair perfekt einzufangen.


Da stimme ich dir zu, kann man im Angesicht der im Normalfall geradezu katastrophalen Spielumsetzungen von Filmen gar nicht genug hervorheben ( ist ja eigentlich einer eigenen Rubrik würdig ).

Nach derartigen Film solch ein außergewöhnliches Adventure zu schaffen, ist aller Ehren wert!
29.01.2013, 11:23 TheMessenger (1647 
Das ist wohl eine der beeindruckendsten Film-Adaptionen, die jemals erschienen sind, da es Westwood gelungen ist, das "Blade Runner"-Flair perfekt einzufangen. Dass das Spiel vielleicht nicht immer die damals gueltige Adventure-Norm trifft, muss nicht jedermann gefallen, aber atmosphaerisch und in Sachen Story war "Blade Runner" nichts weiter als bahnbrechend.

Schade, dass es vorher und nachher kaum aehnliche Qualitaetsbeispiele bei der Umsetzung eines Filmstoffs gab. Mir fallen da spontan nur noch die modernen "Batman"-Umsetzung von Rocksteady ein, die in die gleiche Gueteklasse gehoeren wie dieser Klassiker!
01.04.2012, 16:41 Flat Eric (648 
Ein fantastisches Spiel! Läuft problemlos auf einem Netbook in 1024x600 (halt 4:3 in 800x600) mit Windows 7 Starter. Auch einen 64-Bit-Patch gibt es mittlerweile!

Die verschiedenen Enden sind unglaublich motivierend, die Stimmung, die Inszenierung, die Musik... Es ist einfach großartig.
24.02.2012, 21:56 Flori_der_Fux (140 
Grafik, Sound, Stimmung, Animationen... der Hammer. Ein sehr spannendes Spiel, dass dem großen Namen absolut Ehre macht.
10.10.2009, 13:11 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2191 
Ich konnte mit diesem Adventure leider nicht so viel anfangen. Sicherlich liegt es auch daran, dass ich mir den Film niemals zu Gemüte geführt habe. Zum Anderen ist es so, dass mir Zukunftszenarios nicht so gefallen, wie z.b. Gegenwart- oder Vergangenheitszenarios.

Das Spiel hat ja mehrere Enden. Leider hatte ich einen nicht so guten Ausgang. Ich glaube, der Hauptprotagonist hat bei mir das Zeitliche gesegnet...
24.06.2009, 21:35 kultboy [Admin] (11151 
Wer es noch nicht kennt, ZOCKEN!!! Ich spiele es gerade wieder und es ist noch immer eines der besten Adventures! Unglaubliche Atmosphäre, tolle Schauplätze und eine wirklich mehr als gelungene deutsche Sprachausgabe machen das Spiel wirklich perfekt.
06.09.2008, 23:53 ekky (148 
Das Spiel ist der absolute Wahnsinn, vor Atmosphäre nur sprudelnt.

Spiels gerade wieder Genial einfach nur Genial
11.08.2008, 22:55 bomfirit (555 
"Diese Grafik-Engine rendert alle Spielszenen, Hintergründe und Charaktere in Echtzeit und grieft nicht auf vorgerenderte Grafiken zurück"

So ein ausgemachter Schwachsinn. Natürlich sind die Hintergründe vorgerendert.
10.08.2008, 19:02 S-Made (179 
Gutes Adventure, die Sache mit dem Zufallsprinzip hat mich aber ziemlich gestört. Ich wollte die komplette Kontrolle haben.
10.08.2008, 13:08 asc (2311 
Ich hätte mir gerne mal das Intro angesehen. Finde, das Bladerunner einer der besten Science Fiktion Filme aller Zeiten ist.

Gibt es das irgendwo auf YouTube? Demo?
10.08.2008, 12:09 Deathrider (1553 
Nein, 1998 natürlich nicht, aber irgendwann auf nem Flohmarkt, und es war noch original verschweisst, weil der Laden insolvenz beantragte und er die meisten Spiele auf dem Flohmarkt verkaufte.
Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!