Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Andrew-Stade
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Games 5/2004



Seiten: [1] 2 


Scan von kultmags


Seiten: [1] 2 

Copyright bei COMPUTEC MEDIA AG - PCGames.de (Rainer Rosshirt) gab mir am 12.06.2009 die offizielle Erlaubnis Inhalte aus der PC Games zu veröffentlichen.
User-Kommentare: (19)Seiten: «  1 [2] 
25.04.2021, 16:29 Lisa Duck (1475 
@Pat:
Ich fand Darren Michaels als Hauptfigur des zweiten und dritten Teils auf den ersten Blick auch nicht sympathisch. Machte die Identifikation anfangs nicht leicht. Spätestens der dritte Teil erklärt aber dann, warum die Figur so angelegt wurde bzw. werden musste. Nibiru ist auch eines meiner Lieblingsspiele - allerdings ist es für mich fast schon zu leicht, so dass es für erfahrene Abenteuer-Haudegen wohl überhaupt keine Herausforderung darstellt. Ich mag den Grafikstil der ersten beiden Future Games-Adventures. Schade das man dann mit Reprobates so riesig in das berühmte Klo gegriffen hat.
25.04.2021, 15:49 Pat (5336 
Black Mirror ist tatsächlich ein richtig gutes Adventure geworden! Vor allem mit der deutschen Synchronisation, die äußerst gut gelungen ist.

Die Atmosphäre ist super, die Rätsel sind größtenteils auch richtig gut gelungen und die Charaktere sind ziemlich spannend.

Auch wenn man spätestens nach zwei Dritteln des Spiels das Ende erahnen kann (der Twist kommt nicht aus dem Nichts), war das Ende dennoch für mich ein echter Downer. Vor allem auch, weil ich sonst vom Spiel sehr begeistert war.

Black Mirror II ist dann ebenfalls richtig gut geworden - obwohl es dann von einer anderen Firma stammte und die Hauptfigur mir nicht immer sympathisch war.

Ihr nächstes Spiel, Nibiru, konnte dann nicht ganz an die QUalität von Black Mirror anknüpfen.
25.04.2021, 15:24 Commodus (5368 
Ja, Black Mirror hat eine tolle Gruselatmosphäre, obwohl ewig nix gruseliges passiert. Es ist wie so ein Hitchcock-Thriller. Grafisch wirklich 1A hatte man endlich wieder ein tolles Point n Click Adventure. Anfang der 00er-Jahre war ja richtig Ebbe in dem Genre.

Da es mich bis zum Ende fesselte muss ich auch hier 10 Punkte geben.

Leider bin ich nie dazu gekommen die Nachfolger zu spielen. Ich hatte die Neuauflage mal auf dem Screen, hat mir aber grafisch überhaupt nicht gefallen.
Kommentar wurde am 25.04.2021, 15:25 von Commodus editiert.
25.04.2021, 15:02 Lisa Duck (1475 
Black Mirror: Der dunkle Spiegel der Seele hier in der Datenbank. Danke Commodus für Deinen geäußerten Wusnschzettel-Wunsch. Mit seinen beiden Nachfolgern (von der schwachen - aber storymäßig auch unabhängigen - Neuinterpretation im vierten Teil wollen wir nicht reden) gehört dieses Werk für mich zu den großen Klassikern des Genres. Zumal dieses Spiel das kurzzeitige "Adventure-Revival" (zumindest in Deutschland) Mitte der 2000er Jahre positiv gefördert hat. Hebe mir eine detailliertere Lobhudelei - wenn ich ein bisschen mehr darüber nachgedacht habe - noch für später auf.
Seiten: «  1 [2] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!