Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: NFS3HPJunkie
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Games 10/2003



Seiten: 1 2 3 [4] 5 


Scan von kultmags


Seiten: 1 2 3 [4] 5 

Copyright bei COMPUTEC MEDIA AG - PCGames.de (Rainer Rosshirt) gab mir am 12.06.2009 die offizielle Erlaubnis Inhalte aus der PC Games zu veröffentlichen.
User-Kommentare: (13)Seiten: [1] 
02.05.2021, 17:54 Bearcat (2039 
robotron schrieb am 02.05.2021, 17:17:
Mich würde mal interessieren ob das Spiel am Markt ein Erfolg war?

Nö. "Underperformed sales" steht in der englischen Wikipedia. Wie auch Shogo und sogar das eigentlich doch hitverdächtige und von mir vergötterte No One Lives Forever 2 Ladenhüter blieben (auch NOLF1 war längst nicht so erfolgreich wie man meinen könnte). Monolith hat bedauerlicherweise einige Perlen vor die Säue produziert.
02.05.2021, 17:17 robotron (2121 
Klasse Spiel im "Tron"-Universum, den Film habe ich natürlich auch gemocht. Das Setting wurde gut rübergebracht. Die Lightcycle-Rennen waren okay aber da gab es so ein Freeware-Spiel das war tausendmal besser! Absolut positives Beispiel wie man eine Lizenz verwerten kann.

Mich würde mal interessieren ob das Spiel am Markt ein Erfolg war?
26.04.2021, 12:13 Darkpunk (2719 
Gewünscht - geliefert. Danke!

TRON 2.0

Als Lieblingsspiel markiert [ZACK]!

Kenne nur die Killer App-Version für die Xbox die leider unter starkem Tearing leidet - ein Minuspunkt zugegeben. Davon abgesehen, ist TRON 2.0 auch für die Konsole ein großartiges Spiel geworden, um das man als TRON-Fan nicht herumkommt. Der kommerzielle Erfolg blieb dem Spiel leider verwehrt. Allzu gerne hätte ich ein TRON 3.0 gesehen [und vor allem gespielt].

Der Genre-Mix gefällt auch heute noch. 9/10
Kommentar wurde am 26.04.2021, 12:15 von Darkpunk editiert.
26.04.2021, 00:02 Bearcat (2039 
Keine echte HD-Mod, aber neben Widescreen-Unterstützung und wohl etwas schärferen Texturen baut die Killer-App-Mod Inhalte ein, die nur in der XBox-Version vorhanden sind und verbessert das Gameplay.

Na sowas: Die Killer App Mod kommt mit Festplatten größer als 2 TB nicht zurecht! "Not enough Space!" Hier bekommt man aber eine notärztliche Batchdatei.
Kommentar wurde am 26.04.2021, 01:09 von Bearcat editiert.
25.04.2021, 23:54 TrickMcKracken (522 
Wenn ich "Tron" lese, höre ich die Stimme aus "Portal"...
25.04.2021, 23:50 Bearcat (2039 
Jepp, ein supergeiles Spiel! Knallbunt, umfangreich, komplex und sehr, sehr aufschlussreich! Endlich weiß ich, wie ein Kernel aussieht... TRON 2.0 ist meiner Meinung nach in erster Linie vor allem eine ungehemmte Liebeserklärung an den Computer mit all seinen Listen und Tücken. Und zwar vor allem durch den so einfachen wie genialen Kniff, jedem technischen Aspekt innerhalb eines Rechners eine Persönlichkeit zu geben. Und typisch für Monolith damals, dem Spieler eine Menge zu lesen zu geben. Und dabei kann man sich wegschmeißen! Kurz, TRON 2.0 hat eine dicke 10 verdient. Aber auf den Knopf drücke ich noch nicht! Denn trotz Bewertung habe ich keine Ahnung, ob ich meinen Eintrag bei "Durchgespielt" oder "Will noch spielen" machen soll: Durchgespielt hab ich´s, aber vor vielen Jahren auf einer völlig überforderten Duron-1GHz-Kiste. Mit einer arschlahmen GeForce2MX400. Gilt das noch?
25.04.2021, 23:20 Swiffer25 (881 
Du wirst es nicht bereuen

PS: Zu gerne habe ich im Film die Szene gesehen wo unsere drei Programme sich an einer Art Teich mit ihren Diskus laben.
Das weckt immer so ein Verlangen in mir.
25.04.2021, 22:06 Torham Zed (16 
Heilige Scheisse ich wusste gar nicht dass es ein Tron Spiel gibt?! Und auf GOG isses auch noch! DANKE das muss ich als Tron Fans als nächstes kaufen!
25.04.2021, 20:18 Frank ciezki [Mod Videos] (3608 
Pat schrieb am 25.04.2021, 16:00:
Tron 2.0 war (und ist) fantastisch!

Das ist für mich mein persönlicher Nachfolger des Kultfilms Tron. Und nicht dieses eher mäßige Tron Legacy.



Würde ich komplett so unterschreiben.
Der Tron Legacy Film ist einfach nur ein grausamer Lifestile-Mist.
Flynn´s Sohn ist natürlich nicht nur ein genialer Hacker sondern muss auch gleichzeitig Extremsportler sein, der mit einem Gleitschirm flieht.
Außerdem ist der digitale Jeff Bridges einfach nur peinlich.
Besonders wenn es sich um die Fortsetzung eines Filmes handelt, dessen Technik zu seiner Zeit visionär war.
Tron 2.0 ist eine weitestgehend untergegangene Action-Adventure Perle.
Verkaufte sich, glaube ich, eher schlecht.
25.04.2021, 19:17 Gunnar (3985 
Bearcat schrieb am 25.04.2021, 14:37:
Als Monolith die Spiele noch bunt gestaltet hat! Nach No One Lives Forever 2 ging´s dann ab in die graubraune Tristesse von unbewohnten Häusern, Treppenhäusern, Büros, Fabriken, Kellern und Kanalisationen.

Tja, vielleicht haben die ja auch hier schon alle Farben verbraucht, und für "F.E.A.R." waren dann keine mehr übrig.
25.04.2021, 16:00 Pat (5341 
Tron 2.0 war (und ist) fantastisch!

Das ist für mich mein persönlicher Nachfolger des Kultfilms Tron. Und nicht dieses eher mäßige Tron Legacy.

Tron 2.0 hat es verstanden, die Welt des "Grids" in die damalige Gegenwart zu bringen und Datenkommunikationsmittel wie Internet und Firewalls in diesem typischen und zeitlosen Tron-Stil rüberzubringen.

Wirklich toll designte Levels, eine gute Geschichte mit Charakteren, die ans Herz wachsen (inklusive Bruce Boxleitner!) und eine gute Mischung von Waffen und Puzzles, die stets passen!
Einziger Minuspunkt: Die Lightcycle-Abschnitte hätte man meiner Meinung nach überspringbar machen müssen. Die machen schon Spaß, ja, wenn man gerade im richtigen Mindset ist, können aber auch durchaus nerven.
25.04.2021, 14:37 Bearcat (2039 
Als Monolith die Spiele noch bunt gestaltet hat! Nach No One Lives Forever 2 ging´s dann ab in die graubraune Tristesse von unbewohnten Häusern, Treppenhäusern, Büros, Fabriken, Kellern und Kanalisationen.
Kommentar wurde am 25.04.2021, 14:40 von Bearcat editiert.
25.04.2021, 13:58 Swiffer25 (881 
Faszinierendes Spiel, habe es seit Veröffentlichung immer im "Rucksack".
Ziemlich zeitlos, als TRON-Jünger für mich sowieso.

Kennt noch wer den TRON Arcade vielleicht, ein toller Automat war das.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!