Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: saikli
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 1/95




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (37)Seiten: «  1 [2] 3   »
30.03.2019, 11:18 DaBBa (1747 
Ja, das ist ähnlich wie bei Dune II.

Da ist...
a) das automatische Scrolling mit dem Mauszeiger am Bildrand zu lahmarschig. Außerdem muss man den Mauszeiger an den Rand des Bildschirmausschnitts bewegen, statt an den eigentlichen Bildschirmrand.
b) auch deshalb das mit Linksklick beschleunigte automatische Scrolling zu fummelig.
c) das Zentrieren mit Rechtsklick auch nicht optimal.
d) die Mini-Map erst verfügbar, wenn man das Radar-Gebäude hat.
Kommentar wurde am 30.03.2019, 11:19 von DaBBa editiert.
30.03.2019, 11:11 Rockford (1841 
Also ehrlich gesagt habe ich die Kommentare über dir Steuerung gelesen und mir gedacht 'Meine Güte sind die verwöhnt, das habe ich doch erst vor ein paar Jahren gespielt, ging doch!'
Nachdem ich aber jetzt die ersten beiden Missionen gespielt habe, kann ich sagen: ja, grausig. Sehr.
Man kann sich arrangieren, und dass man immer nur eine Figur anwählen kann ist anstrengend, aber am schlimmsten ist die Karte. Naturgemäß schon ziemlich klein gibt es glaube ich vier verschiedene Möglichkeiten zu scrollen, und 75% davon taugen nicht viel.
1. Die Pfeiltasten wären toll, währen sie auf der linken Seite der Tastatur, weil die meisten Menschen die Maus wohl rechts bedienen.
2. Mit dem Cursor an den Bildrand gehen und die Karte 'schieben' ist wohl die zweitbeste Variante, die funktioniert aber leider nur, wenn schon eine Figur ausgewählt wurde und auf Instruktionen wartet.
3. Mit RMB auf das Spielfeld oder die Karte klicken funktioniert eher mittelgut und wird zumindest bei mir am meisten genutzt.
4. An den Bildrand gehen und LMB drücken ist wohl die schlechteste Variante.
28.03.2019, 19:25 Rockford (1841 
Jetzt ist es passiert. Warcraft 1+2 bei GOG.
23.09.2018, 22:27 DungeonCrawler (605 
Warcraft 1 fand ich klasse. War schön düster und brutal. Teil 2 war mir etwas zu comichaft. Teil 3 war ein seltsamer Mix hat mich aber nicht lange halten können. World of Warcraft ist aber so gar nicht mein Ding. Der Film Warcraft war aber gar nicht mal so schlecht - auch wenn er ruhig um einiges blutiger hätte ausfallen dûrfen!
09.11.2015, 07:16 Pat (4432 
Als Prä-World-of-Warcraft-Warcraft-Fan (inkl. der ersten paar Bücher) freue ich mich sehr auf den Film.
CGI stört mich überhaupt nicht. Jeder Film hat heutzutage kaum eine Szene ohne irgendwelche CGI-Add-Ons. Nur oft fallen sie halt nicht auf. Hier wird CGI wenigstens für das verwendet, was es am besten kann: Welten und Figuren zu erstellen, die in der Realität niemals möglich wären.

Ehrlich gesagt hatte ich immer darauf gewettet, dass - sollte es mal einen Warcraft-Film geben - dieser komplett CGI werden würde.
Na, viel fehlt ja nicht mehr.
09.11.2015, 05:50 dead (947 
drym schrieb am 08.11.2015, 20:26:
Es ist so weit.
Ein Warcraft-Kinofilm kommt im Sommer 2016.

Könnte mir gefallen...glaub ich. Hoffe ich. Mal sehen.


Eindeutig nicht genug CGI
08.11.2015, 20:26 drym (3647 
Es ist so weit.
Ein Warcraft-Kinofilm kommt im Sommer 2016.

Könnte mir gefallen...glaub ich. Hoffe ich. Mal sehen.
10.07.2011, 12:22 Rockford (1841 
"Yes?"

"My Leige?"

"What?"

"What do you want!"

"Why do you keep touching me!"


Klassiker.
10.07.2011, 12:00 death-wish (1345 
hab das Spiel mal wieder angefangen und bin grad in der 6. Mission.
Die Taktik, mit einer Einheit die Gegner in die Falle zu locken, klappt in dem Spiel sehr gut.
23.11.2009, 16:59 dead (947 
Konnte ja keiner ahnen in welche Richtung sich das Spiel neun Jahre später entwickelt
13.02.2009, 20:32 death-wish (1345 
ja, vor allem die Steuerung ist da viieeel handlicher
13.02.2009, 19:13 Majordomus (2176 
Jetzt habe ich gerade das Herr der Ringe-Epos durchgelesen und verspüre irgendwie das Bedürfnis mal wieder Warcraft zu spielen

Wenn ich mich recht erinnere waren allerdings die Einheiten recht schlecht ausbalanciert. Da musste man nur eine passable Verteidigung (vorne Schwertkämpfer, dann Bogenschützen, dahinter Katapulte) aufbauen und die Wassergeister, die man später beschwören konnte, losschicken.
Mit dieser einen Strategie habe ich das ganze Spiel geknackt.
Vielleicht sollte ich mal den zweiten Teil versuchen, der scheint ja um Längen besser zu sein.
09.04.2008, 07:13 Majordomus (2176 
Warcraft habe ich mit den Menschen durchgezockt (wie so ziemlich jedes Echtzeitstrategiespiel in der Zeit).
Irgendwie spiele ich immer lieber mit den "Guten", da hat man obendrein noch ein gutes Gewissen, wenn man eine Mission abschließt

Das Fantasy-Setting sagt mir weniger zu als ein Sci-Fi-Szenario (wie z.B. Dune). Scheint aber bei der breiten Masse sehr gut anzukommen. Wenn ich überlege, was für ein Hype um die Warcraft-Reihe in den späteren Jahren gefolgt ist (ich sage nur WoW )
18.02.2008, 11:34 Brooklyn (139 
Ganz nett, aber ich zumindest kann es heute der Steuerung wegen nicht mehr spielen. Man ist halt die doch etwas komfortablere Steuerung gewöhnt, die durch Warcraft 2 und Command&Conquer eingeführt wurde. Ansonten hat das Spiel als Wegbereiter von Warcraft 2 und schlußendlich Starcraft schon seinen Platz in der Historie verdient, aber spielen würde ich es nicht mehr.

eines Genres, das zjm schlechtesten gehört, was die Menschheit erleben musste.


Naja, das ist arge Geschmackssache.
18.02.2008, 10:54 DukeGozer (362 
Total überhyptes Spiel und "Mitbegründer" oder "Supporter" eines Genres, das zjm schlechtesten gehört, was die Menschheit erleben musste. Meiner Meinung nach auch ein Beitrag zum Untergang von zahlreichen Traditionsgenres. Von Spielen mit langsamen Spielaufbau zum schnellen Armeeaufbau für die Mittagspause!
Kommentar wurde am 18.02.2008, 10:54 von DukeGozer editiert.
Seiten: «  1 [2] 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!