Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Timster
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Games 12/95




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (59)Seiten: [1] 2 3 4   »
14.04.2019, 11:16 nudge (970 
Ich muss Bearcat recht geben. Lost Horizon hat gewisse Ähnlichkeiten was die Hauptfigur und das Setting betrifft. Natürlich haben beide auch Anflüge von Indiana Jones. Die beiden Lost Horizon Teile gehören zu meinen Lieblingsadventures - genau wie Geheimakte.

Flight of the Amazon Queen war mein erstes Adventure, was ich mit SCUMMVM gespielt habe. Ich habe die deutsche Version gespielt und es hat mir Spaß gemacht. Es war aber auch sehr schwer und manche Rätsel auch zu abgedreht. Vor allem gegen Ende. Die deutsche Synchronisation klang für mich irgendwie so, als ob ein Kassettenspielermotor aufgibt und zu langsam läuft und dabei etwas leiert. Auch wenn es Spaß gemacht hat, ein Oberhit war das Spiel für mich nicht. Darum nur eine 7.
14.04.2019, 06:49 Commodus (5071 
Retro-Nerd schrieb am 13.04.2019, 16:26:
Gerade mal die deutsche Amiga Version stilecht per A1200 am Sony Röhren TV durchgespielt.


...gehört zwar nicht hierher, aber nach diesem Zitat frage ich mich, warum ich bisher nie unterschiedliche alte Röhren-TVs als Klassiker empfinde, sondern immer nur alte Computer.....
13.04.2019, 16:26 Retro-Nerd (11378 
Gerade mal die deutsche Amiga Version stilecht per A1200 am Sony Röhren TV durchgespielt. Immer noch ein witziges Adventure, auch wenn die Rätsel gegen Ende mal wieder etwas unlogisch sind. Ist ja in anderen Adventures auch nicht immer nachvollziehbar. Die Übersetzung find ich noch ganz ok, gibt deutlich schlimmere Verwurstungen.
08.11.2018, 15:54 Ede444 (1058 
Gerade mal wieder angefangen. Das englische Original ist bei weitem noch am besten. Da kann die Übersetzung nicht mithalten.
04.11.2018, 13:25 Bearcat (813 
mive schrieb am 04.11.2018, 10:13:
Immer gratis zu haben bei ScummVM
klick


Dort auch auf deutsch. Auch wenn die Lokalisation lange nicht an LucasArts- bzw. SoftGold-Niveau heranreicht.
Jaja, die Amazon Queen. Aus der Schmollecke an alle Kritiker: "Auch wenn ihr ja Recht habt: ihr seid alle doof!" Die Genregrößen vom Schlage eines Monkey Island und natürlich Indy 4 kichern freilich nur über den Versuch Joe Kings, in ihrem erlauchten Kreis mitspielen zu wollen. Allein schon der Name! Joe King vs. Indiana Jones: das Duell geht eindeutig zugunsten von Hut und Peitsche aus.
Aber dennoch gefällt mir das Spiel sehr. Weil es Charme, Atmosphäre und einen sympathischen Helden hat. Dochdoch! Und das zählt bei mir im Zweifelsfall mehr als jedes Rätsel. Ich vergebe mal sechs Sterne. Mehr ist aufgrund der Rätsel- und Logikmacken (siehe Beitrag von jan.hondafn2) und der durchwachsenen deutschen Version nicht drin. Obwohl... Nee, SIEBEN Sterne. Einen kriegt die Amazon Queen noch für besagte Wohlfühl/Popcorn/Gute-Laune-Atmosphäre.
Ihre moderne Entsprechung hat die Amazon Queen ja mehr oder weniger in Lost Horizon gefunden. Und das nicht nur, weil der Held auch dort ein Pilot ist. Wer also Spaß mit der Amazon Queen hatte, sollte vielleicht den Blick über den Retro-Tellerrand wagen.
Kommentar wurde am 20.04.2019, 11:37 von Bearcat editiert.
04.11.2018, 10:37 Fürstbischof von Gurk (468 
Leider ein beinahe unterdurchschnittliches Point&Click-Adventure.
Die Rätsel zu einfach/uninspiriert, der Humor zu flach und die Spiellänge zu kurz. Die besuchbaren Screens sind zudem viel zu wenige. Auch weiß die Story kaum zu fesseln. Doch wenigstens stört die Nähe zum Indy-Thema nicht, bzw. wirkt nicht aufgesetzt bis schleimig-anbiedernd.

5/10. Mehr ist wirklich nicht aus mir herauszukitzeln.
Kommentar wurde am 04.11.2018, 10:38 von Fürstbischof von Gurk editiert.
04.11.2018, 10:13 mive (190 
Immer gratis zu haben bei ScummVM
klick
03.11.2018, 21:26 DungeonCrawler (508 
Gerade kostenlos auf GOG abgestaubt.
14.06.2018, 05:16 Commodus (5071 
DaveTaylor schrieb am 13.06.2018, 20:38:
Als WHDLoad nicht, aber ne HDF kann ich Dir bieten. PM bei Interesse.


Hey Dave!

Hast ne PN.
13.06.2018, 20:38 DaveTaylor (1795 
Als WHDLoad nicht, aber ne HDF kann ich Dir bieten. PM bei Interesse.
25.10.2017, 21:16 Commodus (5071 
viddi schrieb am 24.10.2017, 08:50:
Jetzt gibt es dank A1k.org-User "Amazon Queen" für den Amiga endlich auf deutsch:

Download


Gibt es das schon als Whdload oder HDF-File?
24.10.2017, 16:47 viddi (638 
Retro-Nerd schrieb am 24.10.2017, 13:36:
Schöne Sache. Hoffe die Übersetzungsqualität ist gut genug.


Es wurden die DOS-Texte benutzt und ggf. verbessert (hoffentlich).
Große Teile der Grafiken wurden auch eingedeutscht...bin gespannt!
24.10.2017, 13:36 Retro-Nerd (11378 
Schöne Sache. Hoffe die Übersetzungsqualität ist gut genug.
24.10.2017, 08:50 viddi (638 
Jetzt gibt es dank A1k.org-User "Amazon Queen" für den Amiga endlich auf deutsch:

Download
13.09.2017, 13:09 Sir_Brennus (432 
Bren McGuire schrieb am 13.09.2017, 11:51:
In "Amazon Queen" gab's doch diese Lederhosenfabrik "FLODA" - liest man den Namen mal rückwärts, ergibt das den Namen einer nicht sonderlich beliebten Person! Ist mir bisher nie aufgefallen...


Wenn's denn nur so wäre . In der deutschen Version heißt die Organisation nämlich "FLEDA" - womit man den Witz natürlich erfolgreich gekillt hat.
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!