Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: compugotchi
 Sonstiges




.::.
Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/116/site1628/web/inc/t.inc.php on line 22

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 10/90




Scan von Bren McGuire


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (147)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »
10.06.2014, 02:03 Retro-Nerd (12641 
Tolles Cover Artwork (als PDF download) für die exklusive C64 EasyFlash Version. Paßt wohl genau in die Cartridge Boxen, die RGCD derzeit mit seine neuen C64 Carts verkauft.
14.11.2013, 04:55 Twinworld (2445 
Das,dass Spiel auch auf der Engine erschienen ist wusste ich gar nicht.
Man Lernt nie aus.
25.06.2013, 07:24 Twinworld (2445 
Hatte zuerst die Amiga Version des Spiels die mir nicht so gefallen hat.
Das lag Hauptsächlich an der hakeligen Steuerung.
Habe es dann später auf dem SNES gespielt und finde auch das,dass die beste Umsetzung ist.
8 Punkte für die SNES-Version!
17.02.2013, 21:22 Pat (5719 
Die SNES-version hat auch mehr Content. Deshalb auch das längere Zeitlimit.

Ich muss zugeben, dass ich die PC Version von prince of Persia nie ohne am Zeitlimit zu drehen (Megahertz) geschafft habe.
Die SNES Version ist nicht ganz doppelt so lang wie die PC Version aber hat das doppelte Zeitlimit - das habe ich dann auch ganz knapp geschafft.
17.02.2013, 20:06 drym (4074 
Ich habe das Spiel immer am Amiga gespielt aber nie geschafft (kannte ebenfalls die PC-Version, die ich aber nie besaß).
Jahre später spielte ich das Spiel noch mal am SNES und konnte es dann - sehr sehr knapp vor Ablauf des Zeitlimits - bezwingen. Und nun erfahre ich, dass das Zeitlimit verdoppelt wurde
Aber ich reihe mich ein: auch wenn vielleicht etwas entschärft - die SNES-Fassung gefällt mir am besten und genau diese würde ich auch jedem empfehlen, der sich mit dem Spiel noch mal (oder gar erstmals) befassen möchte.
17.02.2013, 19:20 Pat (5719 
Ich habe Prince of Persia erst auf dem PC das erste Mal gespielt, als ich es in einer Compilation mit Teil 2 kaufte.
Der AdLib Sound klingt wunderbar orientalisch, die Grafik ist eine Wucht - auch wenn ich den weissen Pyjama des Prinzen dann doch nicht so atmosphärisch fand.

Mittlerweile habe ich jede Menge verschiedener Versionen von PoP1 gespielt und komme zum Entschluss, dass die leicht erweiterte (und dafür beim Zeitlimit verdoppelten) SNES-Version am besten finde.
Keine der Versionen ist die ultimative Version, die ich vor allen Versionen bevorzuge aber ich ertappe mich, dass ich meist die SNES-Version spiele, wenn ich PoP1 spielen will.
17.02.2013, 18:56 Doc Sockenschuss (1476 
Das Spiel gab es sogar für sehr viele Systeme, wenn auch einige der Veröffentlichungen natürlich innofiziell waren (siehe auch hier).
17.02.2013, 18:30 Retro-Nerd (12641 
Kannst du auch nicht von damals kennen. Prince of Persia wurde erst 2011 exklusiv in einer EasyFlash Version für den C64 veröffentlicht.
28.10.2012, 09:15 phlowmaster (561 
Wow,das gab es auch für den C-64?
Ich staune immer wieder welch Spiele für den Brotkasten umgesetzt wurden.
Sehr viele,kenne ich wie dieses hier nur vom Amiga und Pc.In meiner C-64-Zeit habe ich aber so gut wie nie eines davon in die Finger bekommen.
Ich kann mich an einige Titel erinnern die ich von Freunden kannte die schon einen Amiga oder Pc hatten,die ich auch zu gern an meinem kleinen Comodore gespielt hätte.Ebenso North and South,Lemmings und einige andere.
Hier durch diese Seite stelle ich nun fest das es die durchaus auch für den C-64 gab.

Mitte der neunziger hatte ich mich dann auf dem Amiga kurze Zeit recht intensiv mit PoP befasst.Durchgespielt habe ich es leider nicht,dennoch hat es mir sehr gut gefallen.
Die Animationen der Figuren waren klasse
Lediglich die Spielfigur spielte sich seeeehr schwammig,aber daran konnte man sich gewöhnen.

8/10 Punkte für die Amigaversion
25.10.2012, 09:13 Commodus (5602 
Ich habe mir mal die Android-Screenshots zu Prince of Persia-Classic Edition angesehen. Das sieht ja wie eine Mega-Deluxe Fassung des Ur-Prince of Persia aus!

Weiss jemand, ob das auch auf dem PC geplant ist, oder gibt es sogar so eine Version schon?
27.07.2012, 14:36 schrottvogel (304 
Ja, POP war auch auf dem PC damals ein genialer Hit und eines der wenigen richtig guten Spring-Kämpf-Spielen (Jump'n'Run, Action-Adventure, Plattformspiel trifft's alles nicht so richtig).

Tatsächlich fand ich die bewusst minimale Grafik auch heute noch extrem stimmungsvoll. Zusammen mit dem Sound. Die Jungs haben selbst dem PC-Piepser gute Sounds entlockt. Zusammen mit der absolut großartigen Animation sorgt dies für massig Atmosphäre, man läuft selbst mit durch die Gänge... Und dieser fiese Sound, wenn man in einen dieser fiesen Schneidefallen läuft, geht mir auch heute noch durch Mark und Bein. Ich zucke dann tatsächlich noch zusammen.

Ich finde es auch großartig, dass ein "gutes Spiel" -- also eines, bei dem man möglichst wenig Zeit verliert -- auch am besten aussieht. Den Amiga-Longplay zum Beispiel finde ich, mit Verlaub, sehr unelegant. Jordan Mechner war sowieso einer der wenigen Gamedesigner mit einem echten Sinn für Ästhetik. Wenn ich mir die überladenen quietschbunten Grafiken heutiger Spiele angucke könnte ich

Okay, allzu abwechslungsreich ist das Game nicht, obwohl es einige nette Puzzles zu bieten hat -- wie etwa die Geschichte mit dem Spiegel... Aber insgesamt ist es durch seine Atmosphäre und ausgezeichnete Steuerung definitiv auch heute noch super spielbar.
03.07.2012, 15:59 Wuuf The Bika (1213 
Prince of Persia ist so ein Klassiker, der einfach nicht altert und immer wieder Spaß macht!

Yes, absolut zeitlos!
Ich mochte vor allem die Amiga-Version mit ihrer spartanischen Grafik, das hat sehr gut zur Stimmung gepasst.
Und obwohl ja einige Teile des persischen Prinzen äusserst erfolgreich (und sicher auch sehr gut) waren, hat mich dieser Teil bisher am meisten fasziniert.
Ich hab das Spiel damals durchgespielt, ist mir aber mittlerweile ebenfalls ein Rätsel, wie ich das geschafft habe
Kommentar wurde am 03.07.2012, 16:00 von Wuuf The Bika editiert.
03.07.2012, 03:00 Commodus (5602 
Die Schwertkämpfe gegen die Skelette erinnerten mich immer ein wenig an den Kampf von Sinbad gegen das Gerippe aus Sindbads siebente Reise mit der fantastischen Stop Motion Technik von Ray Harryhausen!

Ich frage mich bis heute wie ich darauf gekommen bin, in dem einen Screen so lange zu warten, bis ne kleine Maus kommt und auf die Trittplatte krabbelt, damit die Tür aufgeht.

...oder einfach über den Abgrund zu laufen, wo unsichtbare Platten sind?

...noch vielmehr frage ich mich, wie die anderen darauf gekommen sind?

Prince of Persia ist so ein Klassiker, der einfach nicht altert und immer wieder Spaß macht!
Kommentar wurde am 03.07.2012, 03:05 von Commodus editiert.
29.03.2012, 21:28 SarahKreuz (10000 
http://www.geek.com/articles/games/prince-of-persia-creator-finds-lost-source-code-23-years-later-20120329/

Welche Version ist denn dann die da oben eingebette Apple-Version?

edit; ah falsch verstanden. Geht ja um den Sourcecode, klar...
Kommentar wurde am 29.03.2012, 21:31 von SarahKreuz editiert.
23.10.2011, 16:54 Retro-Nerd (12641 
Ich finde gut, daß es keine In-game Musik gibt. Das steigert die Atmospäre, ählich wie bei Gods.
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!