Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: AlucardX
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 10/89




Scan von Bren McGuire


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (30)Seiten: «  1 [2] 
12.05.2010, 15:16 PatrickF27 (239 
Ne 8 für die Engine-Version, das Game ist technisch schon nahezu einwandfrei und zockt sich auch absolut flüssig und gut. Dennoch fehlt mir irgendwas spezielles bei dem Titel, was es zu einem echten Klassiker machen würde.
28.02.2009, 16:11 Retro-Nerd (12163 
Naja, die Kirche sollte man aber im Dorf lassen Bren. Das Sega Mega Drive und die PC Engine waren dem Amiga z.B. sicherlich nicht überlegen.

Die japanischen Entwickler haben sich halt viel mehr bemüht bei den Arcade Umsetzungen, meistens Portierungen aus dem gleichen Softwarehaus. Die westlichen Computerumsetzungen waren ja Auftragsarbeiten, schnell mal ein paar Kröten mitnehmen und gut ist.

So gründlich wie z.B. Factor 5 haben die wenigsten gearbeitet. Auf dem Amiga wäre wirklich viel möglich gewesen. Siehe Midnight Resistance, die Amiga Fassung ist klar besser als der öde Automat.
Kommentar wurde am 28.02.2009, 16:37 von Retro-Nerd editiert.
28.02.2009, 13:55 Bren McGuire (4805 
Habe zwar schon einen Kommentar zu diesem Spiel abgegeben, will aber trotzdem noch etwas (Negatives) über die Computer-Umsetzungen loswerden: Es ist schon irgendwie erstaunlich, dass viele der damaligen Arcade/Konsolen-Konvertierungen auf den nicht minder populären Heimcomputern regelrecht mit überflüssigen Firmen-Logos und einer viel zu großen Score-Anzeige 'zugemüllt' wurden - vom eigentlichen Spielbildschirm blieb nicht mehr viel übrig...
Das insbesondere bei 'Mr. Heli' aber auch noch der Titel des Programms in Großbuchstaben auf dem Screen abgebildet ist, ist natürlich sehr lobenswert - schließlich will man als ambitonierter Spielefreak wissen, welches Game man gerade zockt...
Klar waren Konsolen wie die PC-Engine und das Mega Drive bzw. die Automaten einem herkömmlichen Amiga/Atari ST weit überlegen - aber hätten die zuständigen Entwickler das (durchaus vorhandene Potential) dieser beiden 16-Bitter voll ausgenutzt, so wäre immer noch eine weitaus bessere Konvertierung möglich gewesen...
Aber zu jener Zeit war es ja leider ein ungeschriebenes Gesetz, dass Coin-op/Videospiel-Ports auf Computern (meistens) zu miesen Rohrkrepierern mutierten... ein echter Jammer...
01.02.2009, 14:21 p_b (255 
Ziemlich...tief...
01.02.2009, 14:08 Herr Planetfall [Mod] (3991 
Dann will ich nicht wissen, wie Du die Computer-Umsetzungen bewerten würdest.
01.02.2009, 13:23 p_b (255 
Nur hat mir die (sowie die Arcade-Version) auch nicht sonderlich gefallen
01.02.2009, 13:13 Herr Planetfall [Mod] (3991 
Wobei man hier auch eher die PC-Engine-Version bewerten sollte, finde ich. Soll schließlich die einzige Fassung sein, die gut ist.
01.02.2009, 13:06 p_b (255 
Keine Ahnung warum, aber ich konnte mit dem Spiel nie was anfangen.
02.12.2008, 13:42 tschabi (2616 
ganz passables game mit ordentlicher grafik und gutem sound. mir gefiel der grafikstil(vor allem auf der pc engine).ganz passabel
09.07.2008, 11:34 Bren McGuire (4805 
Kenne nur die 64'er-Version - die war aber ganz gut. Probe Software hatte ja schon so manch gute Konvertierung für den Brotkasten hingelegt. Am Anfang war's auch nich so mein Ding - aber wenn man sich erst einmal an das anfangs scheinbar viel zu hektische Gameplay gewöhnt hat, geht's. Die Passworteingabe ging mir allerdings auf den Keks. Die PC-Engine-Fassung habe ich leider nie gespielt - sieht aber lecker aus.
Den kleinen Heli kann man sich übrigens in 'R-Type Final' freispielen...
09.07.2008, 03:08 Retro-Nerd (12163 
Meine Wertung:

C-64 = 7/10
Atari ST/Amiga = 5/10
Arcade/PC Engine = 9/10

Vergebe mal 8 Kultboy Punkte für Mr. Heli, da mir das Spiel Spaß gemacht hat.
Kommentar wurde am 09.07.2008, 03:09 von Retro-Nerd editiert.
08.07.2008, 21:16 Majordomus (2178 
Retro-Nerd schrieb am 04.07.2008, 19:55:
Sich nur an diesem fetten Heli aufzuhängen ist etwas oberflächlich.


War vielleicht ein wenig übertrieben von mir dargestellt, aber der große Heli bringt meiner Meinung nach echte Spielnachteile mit sich. Da fällt das Ausweichen einfach viel schwerer.
04.07.2008, 19:55 Retro-Nerd (12163 
Stimmt natürlich, diese 16-Bit Fassungen sind echt mies.

Die Engine Fassung ist schon genial. Sich nur an diesem fetten Heli aufzuhängen ist etwas oberflächlich. Das Spiel macht ein menge Laune und ist nicht der x-te 0815 horizontal Shooter, und will es auch überhaupt nicht sein.
04.07.2008, 19:34 Majordomus (2178 
Das finde ich auch ganz grausam: Wieso ist der Heli so verdammt pummelig. Ich will einen schnellen Flieger, der einfach alles und jeden platt macht!!! (wie bei Silkworm)
An dem fetten Teil krankt das Spiel wirklich. Da spiele ich lieber andere Helis wie das schon erwähnte Silkworm oder bei Blood Money.
04.07.2008, 09:37 Herr Planetfall [Mod] (3991 
Was, wir hatten noch keinen Mr. Heli-Test?! Und dann debutiert hier auch noch die miese ST- statt der PC-Engine-Version?
Naja, mein Ding war's nie. Die PC-Engine-Fassung ist objektiv gesehen natürlich super, aber ich mag einfach diesen fetten Brummer nicht steuern.
Seiten: «  1 [2] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!