Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: RetroPhil
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 12/88




Scan von Tobi-Wahn Inobi


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (13)Seiten: [1] 
22.03.2019, 10:06 Berghutzen (3606 
Shoryuken schrieb am 11.08.2014, 00:23:
Hab die Filme schon lange nicht mehr gesehen.
In welchem Teil hat Rambo nochmal gegen Fledermäuse, Schlangen, fliegende Totenköpfe und 2Meter große Spinnen gekämpft?


Das war doch Rambo und der Tempel des Todes, mensch. Wobei, wie ich gestehen muss, ich keine Erinnerung an die Spinnen mehr habe. War das nicht erst in "Conan und das Königreich der Kristallschädel"?
16.10.2016, 02:23 Konkalit (208 
Ok das Spiel war auch nur ein 0-8-15 Jump-n-Run mit Schuss bzw. Wurfeinlagen, soweit nix besonderes und die einfallslosen Gegner hätten das Spiel auch jedes andere sein lassen können. Gut aber die Story wurd grob umrissen und besser als das unsägliche "Rambo the Videogame" welches 2014 oder 2015 rauskam ist es immer noch^^
11.08.2014, 00:23 Shoryuken (863 
Hab die Filme schon lange nicht mehr gesehen.
In welchem Teil hat Rambo nochmal gegen Fledermäuse, Schlangen, fliegende Totenköpfe und 2Meter große Spinnen gekämpft?
10.08.2014, 23:52 robotron (1949 
Für Fans der Filme durchaus einen Blick wert! Mir macht es Spaß.
13.03.2012, 21:37 Kalidor (331 
Scheint mir eher ein wieder verworfener Castlevania Prototyp zu sein,den man denn schnell auf Rambo getrimmt hat
23.01.2011, 15:53 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Nicht das schlechteste Rambo-Game, hat Charme! Aber die ASM-Wertung scheint doch etwas großzügig, war Ulrich Mühl etwa Stallone-Fan?
Kommentar wurde am 23.01.2011, 15:54 von Marco editiert.
05.06.2009, 21:40 Retro-Nerd (11980 
Genau. NTSC NES am PAL TV/Monitor. Das gibt ohne Umbau feinstes schwarz/weiß. Damals konnten die meisten TV Geräte eh kein NTSC darstellen. Mit dem NES RGB Umbau dürfte das heute aber kein Problem mehr sein. Auch wenn die NES Konsole kein echtes RGB ausgeben kann, da es der Videochip nicht zulässt. Farbe sollte danach aber möglich sein.

LINK
Kommentar wurde am 05.06.2009, 21:47 von Retro-Nerd editiert.
05.06.2009, 21:37 whitesport (851 
Davon hab ich auch nicht gesprochen. Um die Verwirrung perfekt zu machen, meinst Du vielleicht NTSC Konsolen am Pal-TV?
05.06.2009, 21:33 Retro-Nerd (11980 
Ich rede nicht von PAL Spielen, sondern von NTSC Spielen, die an einem PAL Monitor/TV angeschlossen sind. Die wurden dann nur in schwarz/weiss wiedergegeben.
Kommentar wurde am 05.06.2009, 21:34 von Retro-Nerd editiert.
05.06.2009, 21:31 whitesport (851 
Ich meine damals Importe gehabt zu haben, mit Adapter und vielleicht ´89, Erinnerungen können natürlich trügerisch sein, aber dieses inoffizielle Afterburner und so, das waren doch kaum Pal-Titel oder?
05.06.2009, 21:16 Retro-Nerd (11980 
Die waren damals wohl nicht in der lage NTSC NES Spiele auf PAL Monitoren/TVs in Farbe zu spielen. Das dürfte auch heute nur mit einem RGB Mod funzen.
05.06.2009, 21:15 whitesport (851 
Der Heli sieht auf jeden Fall verdammt cool aus, hab aber noch nie einen monochromen Titel für´s NES gesehen
05.06.2009, 21:10 Bren McGuire (4805 
Wenn der Bericht nicht aus dem Jahre 1988 wäre, hätte ich aufgrund dieses etwas farblosen Screenshots eher auf ein Game Boy-Spiel getippt...
War das Programm wirklich dermaßen farblos oder hatte der Photograph einfach nur einen schlechten Tag erwischt?
Kommentar wurde am 05.06.2009, 21:10 von Bren McGuire editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!