Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Petoschka
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

HC Spiele-Sonderteil 8/87




Scan von Herr Planetfall


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (6)Seiten: [1] 
26.03.2011, 13:29 Bren McGuire (4805 
Ich habe das Spiel (sowie auch den Vorgänger) zwar nie selbst gespielt, aber wenn ich mir hier so das Video dazu ansehe, fällt mir doch die ein oder andere Parallele zu Segas "Sonic"-Reihe auf! Vor allem die "Rolleinlage" durch das Röhrensystem zu Anfang des Videos erinnert mich doch frappierend an den zweiten Level von "Sonic 2", dem Industriegebiet! Auch in Sachen Geschwindigkeit und Hektik scheint dieser Titel dem blauen "Schallmauer-Brecher" nur unwesentlich nachzustehen...

Grafisch kann es gegen den Igel natürlich keinen Stich machen - trotzdem sieht Teil 2 von "Spring" doch schon weitaus besser aus als der erste Streich des "Federviehs", wobei mir die C64-Version diesbezüglich irgendwie mehr zusagt, trotz der nicht ganz so farbenfrohen Kulisse...
26.03.2011, 12:58 forenuser (3296 
Hmm...

Ich kenne beide Spiele nicht, aber was ich in den VC64 Longplays gehört habe klingt von den Kompositionen her beides nach Daglish.
08.01.2010, 17:15 spatenpauli (856 
Laut Legacy kam vom ersten Teil die 64er-Fassung 1985 raus und jene für den CPC 1986. Klingt stark danach, dass Daglish das Stück umgesetzt hat.
08.01.2010, 12:38 DasZwergmonster (3238 
Zumindest am C64 wars auf jeden Fall der Hubbard.
08.01.2010, 11:03 einoeL (765 
Den ersten Teil der CPC-Fassung hat auch Ben Daglish vertont.
Ist vielleicht Rob Hubbard der Komponist, und Daglish hat das Stück für den CPC umgesetzt?
Oder umgekehrt?
Bin mir jetzt gerade nicht sicher.
10.08.2007, 16:59 DasZwergmonster (3238 
Fand ich besser als den ersten Teil. Die Musik war auch im zweiten Teil super, diesmal aber nicht von Hubbard, sondern von Daglish.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!