Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Tamion
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

64er 3/93




Scan von Herr Planetfall


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (24)Seiten: [1] 2   »
02.06.2017, 17:21 SarahKreuz (9126 
Hier fehlte mir damals die Anleitung (der Hund hatte sie gefressen!). Auch in Amiga Joker/Games-Ausgaben lief mir das Spiel nie über den Weg. Manchmal fand man in den Tipps & Tricks-Sektionen der Magazine ja gleich komplette Moves von irgendwelchen Beat Em Up-Games. Ich möchte also meinen, mich zu erinnern, dass ich hier mit der Steuerung schon ziemlich zu kämpfen hatte. Irgendwie klappte es aber dennoch...obwohl ich bestimmt einige Sachen im Ring aus Unwissenheit nicht anstellen konnte (neben der fehlenden Anleitung: was weiß ich schon vom Wrestling? Außer, dass sich da ein paar zugeölte Knackär...ähhh...Muskelberge versuchen auf die Matte zu donnern?)

Schlecht fand ich European Rampage Tour nicht. Auch wenn das auf Dauer alles etwas zu wenig Substanz hatte.

Auf dem Amiga gab's immerhin ein paar stimmungsvolle Digi-Samples. Aber die Ladezeiten auf einem 1 MB-Amiga waren schon ziemlich derbe.
Gab's bessere Wrestling-Spiele als das hier? Falls ja: keine Ahnung. Kann mich nur noch an zwei Spiele dieser Art auf dem GameBoy erinnern ... der ganze Rest blieb (bis hin zu heutigen WWE/WWF-Spielen) komplett ungespielt. Einige SNES-Wrestler haben ja nen verdammt guten Ruf.
01.06.2017, 17:19 DaBBa (1954 
kultboy schrieb am 06.07.2016, 21:00:
Ganz großes Kino!
War die Tour nicht auch in Österreich (Wien?) Ich bilde mir stark ein das mein Bruder damals dort war.

In Wien war wohl 1993 und 1994 etwas von der WWF:
http://prowrestling.wikia.com/wiki/Vienna,_Austria

Die European Rampage Again-Tour von 1992 war im deutschsprachigen außer in München noch in Dortmund, Frankfurt und Kiel vertreten.
Kommentar wurde am 01.06.2017, 17:19 von DaBBa editiert.
01.06.2017, 11:23 Gunnar (3747 
"Deutsche Nationale Arena" - na sowas...
06.07.2016, 21:00 kultboy [Admin] (11025 
Ganz großes Kino!

War die Tour nicht auch in Österreich (Wien?) Ich bilde mir stark ein das mein Bruder damals dort war.
Kommentar wurde am 06.07.2016, 21:01 von kultboy editiert.
05.07.2016, 16:41 DaBBa (1954 
Die European Rampage Tour gabs übrigens wirklich.
https://www.youtube.com/watch?v=LVYuKVUI6Po
25.06.2010, 12:47 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
WWF European Rampage Tour hat leider nicht die Spitzengrafik und die gelungene Animation des Vorgängers WWF Wrestlemania (Amiga)!
Dennoch kein schlechter Titel, sind doch legendäre wie auch charismatische Wrestler wie der Ultlimate Warrior, Hulk Hogan, Earthquake, Brian Knobbs, Bret Hart & Hawk u.s.w. hier vertreten.
30.06.2007, 23:25 [PaffDaddy] (1624 
http://www.mobygames.com/game/tecmo-world-wrestling

probier ich doch glatt mal die tage .
28.06.2007, 11:26 Frank ciezki [Mod Videos] (3343 
Die Leute die damals IK+ gespielt haben,haben heute selber Kids.
Und woher soll die jüngere Generation IK+ kennen?
28.06.2007, 11:17 Adept (1153 
Herr Planetfall schrieb am 23.06.2007, 15:48:
Immerhin hast Du's Dir mal reingezogen. Aber ich denke auch, daß die meisten heutigen Spieler Prügelspielen erst ab Street Fighter II was abgewinnen können. Für ältere Beat'em-Ups muß man wohl Liebhaber sein.

Göaube ich nicht, IK+ fesselt die Kids teilweise heute noch.
Zum Spiel...der Herr Hengst übertreibt mal wieder, aber ein gutes Spiel war es wirklich nicht.
23.06.2007, 16:34 [PaffDaddy] (1624 
kung fu aufm nes mag ich heute noch, hehe.
23.06.2007, 15:48 Herr Planetfall [Mod] (3975 
Immerhin hast Du's Dir mal reingezogen. Aber ich denke auch, daß die meisten heutigen Spieler Prügelspielen erst ab Street Fighter II was abgewinnen können. Für ältere Beat'em-Ups muß man wohl Liebhaber sein.
Kommentar wurde am 23.06.2007, 15:49 von Herr Planetfall editiert.
23.06.2007, 10:11 [PaffDaddy] (1624 
ich habs mir mal angeschaut.
für damalige verhältnisse echt gut.
heute kommt es halt alles etwas limitierter rüber.

aus retro sicht: 6

heutiger spassfaktor: 4

ich kann doch auch nix dafür daß ich mittlerweile so verwöhnt bin. *g
23.06.2007, 05:22 Herr Planetfall [Mod] (3975 
Na! Das hier ist eine Retro-Seite! NATÜRLICH hat Dich Championship Wrestling auch heute noch zu begeistern!
Kommentar wurde am 23.06.2007, 15:45 von Herr Planetfall editiert.
22.06.2007, 23:08 [PaffDaddy] (1624 
@timm

"Championship Wrestling von Epyx ist gut, das hat sogar mich als Wrestling-Desinteressierten voll begeistert."

du erwartest nicht im ernst daß mich dieses game heute noch begeistern könnte, oder?
Kommentar wurde am 22.06.2007, 23:08 von [PaffDaddy] editiert.
22.06.2007, 23:02 Rocket Queen (144 
Auf dem N64 gab es starke Wrestlingspiele, die vor allem zu Zweit Spaß machten. Die Smackdownreihe kann vor allem zu sechst überzeugen: Dieses Armageddon Hell in a Cell oder die Elimination Chamber, das ist klasse.

WWF European Rampage hab ich mal in einer Spielesammlung von Ebay mitbekommen. Merkwürdige Tastatursteuerung (Q A O P und Leertaste), wenige Moves, nur 4 Wrestler und extrem leicht. Hinzu kommt das es nur 3 Tag-Teams gibt und gegen jedes darf man 3x antreten was nicht wirklich Abwechslungreichs ist und nach 30-40 Minuten hat man es durchgespielt - im ersten Anlauf

Wenn man bedenkt, das 1993 das sehr viel bessere und umfangreichere Royal Rumble für SNES/MD erschien, kann man über dieses Spiel eigentlich nur lachen
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!