Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: goto_KCM
 Sonstiges




.::.
Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/116/site1628/web/inc/t.inc.php on line 22

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 10/89




Scan von Bren McGuire


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (50)Seiten: [1] 2 3 4   »
16.11.2022, 13:58 DaBBa (2822 
Für ein Spiel von 1984 ist es wirklich gut. Super Mario Bros. 1 kam bspw. erst ein Jahr später. Die Amiga- und Atari-Ports sind nicht optimal. Das ruckelt doch mehr als nötig und Inhalte der Arcade-Fassung fehlen auch teilweise.
15.11.2022, 13:47 markymark79 (469 
Ich mag das Spiel sehr, am meisten auf PC Engine. Die knallig bunte Grafik ist nett anzuschauen, die Steuerung finde ich auch gut. Auch auf dem Lynx macht das Spiel ne gute Figur, finde ich. Ich spiels gerne mal von Zeit zu Zeit. Kann gar nicht verstehen, warum das Spiel relativ unbeliebt ist ... auch der Schwierigkeitsgrad steigt Stück für Stück und ist somit genügend und fair herausfordernd.
Kommentar wurde am 15.11.2022, 13:48 von markymark79 editiert.
14.11.2022, 21:21 Retro-Nerd (12769 
Ah, ich hatte die WHDLoad Version getestet (die von IPF SPS#023 installiert wurde). Codetapper hat das wohl selber korrigiert.


FEATURES:
- Full load from HD
- Small delay added so you can view the loading picture (fire to skip)
- ButtonWait tooltype added for loading picture
- Trainer added (press Help for infinite lives - screen will flash
green to show cheat is active)
- Corrected title text from "CTRL ALT AND DEL TO RESET" to "CTRL AMIGA
AMIGA TO RESET" (Hey, I'm a perfectionist!)

- RomIcon, NewIcon and GlowIcon (created by me!)
- Quit option (default key is '*' on keypad)
14.11.2022, 21:09 DaBBa (2822 
Retro-Nerd schrieb am 14.11.2022, 19:48:
Gerade mal eine Original Amiga Version (IPF Image) gestartet. Da steht "CTRL Amiga Amiga to Reset" im Titelbild.
Interessant, interessant. (OK, objektiv nicht, aber für mich jetzt gerade doch) :o

Ein guter Freund hat gerade für mich vier gecrackte Versionen probiert. Bei dreien steht "Ctrl Alt Del", bei einer hat die Release-Group den Text mit dem Schriftzug "Cracked by..." überschrieben. Beim SPS-Release 0023, welches vorliegt, steht auch "Ctrl Alt Del". Sieht als nicht nach einem schlechten Scherz von einer Release-Group o. ä. aus.

Vielleicht kam später ein Re-Release, welches nochmal überarbeitet war. Ich hatte damals ein Original, das sah so aus, wie die Diskette rechts. Ich bin mir sehr sicher, dass dieses Original keinen Kopierschutz hatte und daher nicht gecrackt werden musste. Also möglich, dass das eine Zweitauflage war, in der der Kopierschutz weggelassen und der Text korrigiert wurde.
14.11.2022, 19:48 Retro-Nerd (12769 
Gerade mal eine Original Amiga Version (IPF Image) gestartet. Da steht "CTRL Amiga Amiga to Reset" im Titelbild.
14.11.2022, 18:42 DaBBa (2822 
Das fällt mir nach all den Jahres erst heute auf: Auf dem Titelscreen der Amiga-Version heißt es "Ctrl Alt and Delete for Reset". Da hat sich der Entwickler wohl mit dem System vertan, eh? :]
https://youtu.be/KuslRmtCIl4?t=12
Für MS-DOS gibts das Spiel gar nicht.
18.11.2019, 20:44 DaBBa (2822 
Das Spiel hat für immer einen kleinen Platz in meinem Herzen:

- Im Jahr 1989 hat mir der Sohn eines Arbeitskollegen meines Vaters den Amiga gezeigt. Er zeigte mir mehrere Spiele, darunter Pac-Land. Das Spiel gefiel mir mit am meisten.
- Einige Monate wollte mein Vater mir einen gebrauchten Amiga kaufen. Wir beide waren bei jemandem zu Hause, die sich einen Amiga aufgrund des Heimcomputer-Hypes gekauft, ihn aber nicht so recht verstanden hat.
- Der Verkäufer wollte sich vom dem Geld durch den Verkauf ein Aquarium kaufen.
- Als ich die Wohnung hereinkam, hörte ich eine bekannte Musik: Eines der Original-Spiele, die er hatte und mitverkaufte, war Pac-Land. :o

Heute bin ich Software-Entwickler. Keine Ahnung, ob der Verkäufer heute Fisch-Züchter ist. Gönnen würde ich es ihm.
14.08.2018, 17:48 Reverend_Durchknall (128 
advfreak schrieb am 02.09.2016, 16:18:
Vor allem habe ich den Sprung übers Wasser fast nie geschafft, da mußte man irgendwie so mit dem Joystick rütteln. Weiß von euch vielleicht noch einer wie das ging?


War eigentlich schon richtig...Man musste auf das Sprungbrett hüpfen und dann wie ein Berserker mit dem Joystick rütteln... Hast aber eigentlich nicht viel verpasst. War auf dem ST fast genauso grottig wie auf dem C64.
02.09.2016, 21:00 Hudshsoft (864 
advfreak schrieb am 02.09.2016, 16:18:
Ach Pac-Land, das war ja auch so ein komischer Quatsch auf dem C64er. Vor allem habe ich den Sprung übers Wasser fast nie geschafft, da mußte man irgendwie so mit dem Joystick rütteln.


Auf Playstation (Namco Museum) spielt sich "Pacland" viel besser, bei der C64-Version ging so einiges daneben. Wahrscheinlich musste die Umsetzung schnell fertig werden.
02.09.2016, 16:18 advfreak (1192 
Ach Pac-Land, das war ja auch so ein komischer Quatsch auf dem C64er. Vor allem habe ich den Sprung übers Wasser fast nie geschafft, da mußte man irgendwie so mit dem Joystick rütteln. Weiß von euch vielleicht noch einer wie das ging?
02.09.2016, 12:44 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3572 
Meine HuCard ist unterwegs zu mir!
17.05.2015, 20:23 Nr.1 (3761 
Lari-Fari schrieb am 17.05.2015, 18:20:
Ob es tatsächlich immer auch im Start-Screen geht, möchte ich nicht beschwören, aber es ist auffällig, wie viele Spiele man an wie vielen ungewöhnlichen Stellen anhalten kann. Dass das aber die Batterien schont, glaube ich nicht, der Screen dürfte der größte Energiefresser sein, und der bleibt ja eingeschaltet.


Ich glaube dennoch, dass ein Standbild Strom spart. Zumal der Grafikchip auch deutlich weniger zu tun bekommt. In Kombination mit der abschaltbaren Hintergrundbeleuchtung des Lynx II und dem gestoppten (nicht einfach stumm geschalteten) Ton, dürfte es durchaus einen Spareffekt geben. Auch wenn man sagen muß, dass die Beleuchtung den Löwenanteil ausmacht!
17.05.2015, 18:20 Lari-Fari (1848 
Nr.1 schrieb am 17.05.2015, 18:09:
.....verdammt, das macht sogar Sinn! Und wieder was gelernt! Klar, wenn man bedenkt, wie energiehungrig der kleine Luchs ist, macht das durchaus Sinn, das Spiel jederzeit stoppen zu können. Eine Art rudimentärer Standby, der das Gerät aktiv lässt, aber den Sound stoppt und das Bild einfriert. Das spart Energie.
Ob es tatsächlich immer auch im Start-Screen geht, möchte ich nicht beschwören, aber es ist auffällig, wie viele Spiele man an wie vielen ungewöhnlichen Stellen anhalten kann. Dass das aber die Batterien schont, glaube ich nicht, der Screen dürfte der größte Energiefresser sein, und der bleibt ja eingeschaltet.
17.05.2015, 18:09 Nr.1 (3761 
Lari-Fari schrieb am 17.05.2015, 17:57:
Das ist bei Lynx-Spielen eher Standard denn Ausnahme. Ich find's sehr komfortabel.


Ehrlich?? Ich habe schon so einige Lynx-Spiele (Modul und Emulation) in den Fingern gehabt und es ist mir nie aufgefallen! OK, ich kam auch nie auf den Trichter, im Startbildschirm zu pausieren, vielleicht ist es mir deshalb nicht aufgefallen.

.....verdammt, das macht sogar Sinn! Und wieder was gelernt! Klar, wenn man bedenkt, wie energiehungrig der kleine Luchs ist, macht das durchaus Sinn, das Spiel jederzeit stoppen zu können. Eine Art rudimentärer Standby, der das Gerät aktiv lässt, aber den Sound stoppt und das Bild einfriert. Das spart Energie.
17.05.2015, 17:57 Lari-Fari (1848 
Nr.1 schrieb am 17.05.2015, 13:17:
Was ich so bisher noch nicht gesehen habe: Man kann das Spiel IMMER pausieren. Auch im Startbildschirm und im Menü....so ein Schwachsinn.
Das ist bei Lynx-Spielen eher Standard denn Ausnahme. Ich find's sehr komfortabel.
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!