Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Zygerus
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 1/89




Scan von Bren McGuire


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (88)Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »
31.10.2012, 18:22 Retro-Nerd (12167 
Und wie schon erwähnt. Das "stumpfe" Moorhuhn haben dann auch die alten Magazin Redakteure später ausgiebig gezockt. Ist doch alles Unsinn.
31.10.2012, 18:17 spatenpauli (847 
Dowakwak schrieb am 31.10.2012, 14:34:
Alle diejenigen, die sich hier über den Power Play-Test aufregen (von wegen Spaßbremse, moralische Instanz etc.) mögen sich doch mal bitte den ASM-Test von Wasteland zu Gemüte führen und mir dann mal den Unterscheid erklären.


Das war ein schlechtes Beispiel. Der Unterschied ist klar in der Bewertung ersichtlich. Uli hat trotzdem Höchstnoten gezückt. Freilich gibt es durchaus das ein- oder andere Beispiel, welches die beiden Magazine auf eine Stufe stellen lässt. Red Storm Rising beispielsweise.


Ich finde, dass mir ein außerordentlich gutes Beispiel gelungen ist.

Im PP-Test kommt schon verständlich rüber, dass die Bewertung nicht aufgrund der Geschmacklosigkeit, sondern eher wegen des stumpfen Spielprinzips zustande kommt. Und es war wirklich stumpf.......

Aber im Endeffekt hast Du Recht: Unterm Strich gaben sich beide Mags nicht viel.
31.10.2012, 14:34 Dowakwak (321 
Alle diejenigen, die sich hier über den Power Play-Test aufregen (von wegen Spaßbremse, moralische Instanz etc.) mögen sich doch mal bitte den ASM-Test von Wasteland zu Gemüte führen und mir dann mal den Unterscheid erklären.


Das war ein schlechtes Beispiel. Der Unterschied ist klar in der Bewertung ersichtlich. Uli hat trotzdem Höchstnoten gezückt. Freilich gibt es durchaus das ein- oder andere Beispiel, welches die beiden Magazine auf eine Stufe stellen lässt. Red Storm Rising beispielsweise.
06.08.2012, 22:36 Pat (5122 
Hähä, das habe ich in meiner frühen Jugend gespielt und fand es lustig.

Klar, das Szenario ist doof, die Spielmechanik noch doofer und länger als 10/15 Minuten hat das keiner gespielt.

Aber die Grafik war toll für damalige Verhältnisse und wenn einer auf dem Schulhof dann wieder einmal verkündete, er sei ein Level weiter gekommen, dann war er der Held.


Ich hätte das gerne mal mit einer Lightgun statt mit der Maus gespielt.
Kommentar wurde am 06.08.2012, 22:37 von Pat editiert.
22.02.2012, 18:30 Retro-Nerd (12167 
Inhaltlich auch dumm. Aber klar, deutlich abwechslungsreicher und schöner in Szene gesetzt. Es liegen ja auch ein paar Jahre dazwischen. Stumpfes Geballere bleibt es trotzdem. Das muß ja auch nichts Schlechtes bedeuten, ist halt nur was um mal ein paar Minuten Dampf abzulassen.
22.02.2012, 18:24 Rockford (1922 
Retro-Nerd schrieb am 22.02.2012, 18:19:
Und ehrlich gesagt kenne ich keinen anderen Light Gun Shooter, der inhaltlich nicht auch strunzdumm wäre.
Na da gibt's schon schöne Sachen wie "Point Blank" von Namco zum Beispiel. Falls du mit "inhaltlich" jetzt nicht die Story meinst, sondern den Abwechslungsreichtum.
22.02.2012, 18:19 Retro-Nerd (12167 
P.O.W. ist in erster Linie ein Light Gun Shooter, den man auch wie Moorhuhn mit der Maus spielen kann. Und ehrlich gesagt kenne ich keinen anderen Light Gun Shooter, der inhaltlich nicht auch strunzdumm wäre. Spätere Konsolen Shooter sind abwechslungreicher, mehr auch nicht. Solche Art Spiele holt man doch sowieso nur mal für 15-20 Minuten raus.
22.02.2012, 18:12 spatenpauli (847 
Tolle Grafik, spielerisch ein Moorhuhn-Vorläufer - also strunzendumm.

Alle diejenigen, die sich hier über den Power Play-Test aufregen (von wegen Spaßbremse, moralische Instanz etc.) mögen sich doch mal bitte den ASM-Test von Wasteland zu Gemüte führen und mir dann mal den Unterscheid erklären.
Kommentar wurde am 22.02.2012, 18:12 von spatenpauli editiert.
22.02.2012, 09:52 Nestrak (795 
50 Euro ist deutlich zu viel - das Spiel bekommt man zwischen 20 und 30 Euro.
22.02.2012, 09:30 Rockford (1922 
Kann mir gut vorstellen, dass das indiziert war und deshalb in Deutschland nicht erhältlich.
22.02.2012, 09:05 Druid2000 (148 
ja, das habe ich des öfteren gespielt aber spätestens im dritten Level war´s Sense mit meinen Leben.

Dieses Spiel suche ich seit 2 Jahren bei Ebäh.

Hier gibt´s aber nur einen aus Österreich und der will 50€ für das Ding. Jedes andere Spiel gibt´s häufiger und billiger, nur dieses nicht.

Hat das keiner gespielt, äh gekauft gehabt?!
27.12.2011, 12:49 drym (3846 
mad-E schrieb am 24.12.2011, 20:20:
Grafik mal aussen vor gelassen, erinnert es vom Gameplay her stark an moderne Shooter der Marke Modern Warfare.


Allerdings nur, wenn man ausschliesslich seitwärts läuft...
24.12.2011, 20:20 mad-E (79 
Grafik mal aussen vor gelassen, erinnert es vom Gameplay her stark an moderne Shooter der Marke Modern Warfare.
24.12.2011, 18:20 Hudshsoft (850 
Da gehen die Meinungen aber weit auseinander. Das Spielprinzip ist natürlich Müll, aber es ist ganz gut gemacht (abwechslungsreiche, tw. sehr gute Hintergrundgrafik)...
23.10.2011, 19:46 Eloton (318 
Warum testet sowas auch der Obernerd Locker?
Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!