Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: RetroPhil
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Happy Computer SH 21




Scan von Herr Planetfall


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
14.07.2018, 22:00 John Miller (2 
Siehe Artikel in der der C64-Wiki .
Wenn man die Steuerung verinnerlicht hat ist das eine geniale Simulation.
28.10.2010, 18:26 Rockford (1893 
Wollen wir mal hoffen, dass es sich wirklich um einen Kekskrümel handelt und nicht um etwas, dass dem Herrn aus der Nase gefallen ist.
28.10.2010, 10:09 Commodus (5188 
Herr Planetfall schrieb am 28.10.2010, 10:05:
Ist mir auch schon aufgefallen, furchtbar. Dauernd will man ihn mit dem Finger vom Monitor kratzen, aber es bringt ja nichts! Ich könnte wahnsinnig werden.




...aber mehr von den authentischen, bekrümelten Scans müssen nicht sein! Es gibt ja sicher auch Kultboy-Leser mit einem Reinlichkeits-Tick, den diese Krümel zum Wahnsinn treiben!
28.10.2010, 10:05 Herr Planetfall [Mod] (3980 
Ist mir auch schon aufgefallen, furchtbar. Dauernd will man ihn mit dem Finger vom Monitor kratzen, aber es bringt ja nichts! Ich könnte wahnsinnig werden.
28.10.2010, 09:41 Commodus (5188 
Mit "Revs" kam ich das erste mal mit einem Spiel in Berührung, das man mit einer analogen Steuerung bedienen konnte! Es hat ne ganze Weile gedauert, bis ich kapiert habe, das nicht der Joystick defekt ist, sondern man stufenlos fahren kann! Tja, die Anleitung ist mir damlas nämlich mit einer Windböe aus dem Fenster geschleudert worden und ich habe sie niemals mehr gefunden! Obwohl Revs grossen Spass durch herausfordernde Strecken gemacht hat, war mMn "Stunt Car Racer" spassiger, obwohl man sie natürlich nicht vergleichen kann!

@Hr. Planetfall

Beim Scan ist im Meinungskasten von Martin Gaksch ein Kekskrümel über das Wort "bringen" gerutscht! Ist aber nicht schlimm, sondern zeigt, wie man damals gemütlich mit Chips oder Kekse in den Zeitschriften gestöbert hat!

PS: Kennt jemand die Bezeichnung von einem analogen C64-Joystick? Welche C64-Spiele haben denn noch Analog-Unterstützung geboten?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!