Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: hoffmann
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 5/94




Scan von Tobi-Wahn Inobi


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (199)Seiten: «  3 4 5 6 [7] 8 9 10 11   »
02.03.2013, 16:15 Commodus (5251 
In der aktuellen PC Games wird ja auf zwei Seiten über die Neuauflage von "Die Schicksalsklinge" berichtet.

Obwohl ich erst ziemlich skeptisch war, denke ich daß das Konzept aufgeht. Man wird keine Casual-Verwurstung draus machen, sondern, ähnlich wie bei Legend of Grimrock wird nur die Grafik, sowie die Menüs verschönert. Ausserdem wird es Sprachausgabe geben.

Das komplexe Regelsystem für Fortgeschrittene wird bleiben!

Zudem wird es keine Zeitbeschränkung mehr geben. Im Klassiker jatte man ja nur eine bestimmte Zeit, um die Klinge zu finden.

Wenn alles so stimmt, wie die Entwickler sagen, kann man von einem gelungenen Remake sprechen, der aber wohl nur alte Hasen ansprechen wird. Wenn es allerdings zu einer kunterbunten 3D-Arie kommt, kann es bleiben wo der Pfeffer wächst...
27.02.2013, 14:48 Commodus (5251 


Die Vollversion von Die Schicksalsklinge, die der aktuellen Gamestar 03/2013 XL beiliegt, scheint identisch mit der Heldenedition zu sein, die auch beim Label Play Retro erschien.

Die absolut atmosphärische CD-Musik ist dabei, die Kurzgeschichten "Tavernentanz" und "Auf leisen Sohlen", sowie die neuen vorgefertigten Helden der DSA-Community mitsamt einiger neuer Char-Bilder, wie beispielsweise einer weibl. Thorwallerin.

Natürlich sind auch Handbuch, Karte & Kurzanleitung mit dabei.

Wer also die CD-Version noch nicht hat, sollte zugreifen
In den nächsten Ausgaben werden dann auch Sternenschweif & Schatten über Riva erscheinen!

Ts, Ts, ...ob jetzt wohl noch mehr Mags Retro-Vollversionen auf ihre Scheiben packen? Mir soll´s recht sein!
26.02.2013, 15:38 Commodus (5251 
Pat schrieb am 26.02.2013, 15:23:
Ist die "Heldenedition" nicht einfach die Original-CDs als Image und DOSBox und eine handvoll vorgefertigter Helden?


Das mag sein, aber da sich 10 neue, fix und fertig vorgenerierte Charaktere, erstellt von den besten Profispielern des grössten DSA-Pen&Paper-Vereins, darauf befinden & dazu eine im Spiel integrierte Vorgeschichte, jede Menge Bonusmaterial, wie Kurzgeschichten mit diesen neuen Helden, Karten, Tips usw. mit bei sind, wäre das ja schon interessant.

Es gibt zum Beispiel ne soziale Hexe, einen Haindruiden, eine exzentrische Elfe, oder eine Kavaliera.
26.02.2013, 15:23 Pat (5045 
Ist die "Heldenedition" nicht einfach die Original-CDs als Image und DOSBox und eine handvoll vorgefertigter Helden?
26.02.2013, 14:56 Commodus (5251 


Die Schicksalsklinge ist jetzt als Vollversion auf der neuen Gamestar 3/2013!

Natürlich das Spiel, nicht die Klinge selbst!


Ich hoffe nur, das die Heldenedition dabei ist!


Kommentar wurde am 26.02.2013, 14:57 von Commodus editiert.
07.02.2013, 22:00 kultboy [Admin] (11089 
Hier gibt es sogar schon Bilder vom Spiel. Na ich bin gespannt...
07.02.2013, 20:45 Retro-Nerd (12082 
Eine Firma namens Crafty Studios wird die Spiele wohl entwickeln. Bin aber zu faul alles durchlesen.

LINK
07.02.2013, 18:07 Pat (5045 
Ich fürchte halt einfach, dass man mit einem Remake nur verlieren kann:

Entweder man lässt alles beim alten und beschränkt sich auf einen reinen Grafikupgrade - aber dein bleibt das Gameplay altmodisch, war zwar das kleine Grüppchen alter Fans freuen wird, den grossteil des möglichen Klienteles jedoch abschrecken wird.

Oder man feilt auch am Gameplay, um es massentauglich zu machen, was dann die eigentliche Zielgruppe, die alten Fans beleidigen wird.

Wie gesagt, ich mach mir da keine Hoffnungen.
07.02.2013, 16:55 Retro-Nerd (12082 
Guido Henkel war zu Gast im neuen Spielveteranen Podcast. Er hat nichts mit dem neuen Remake Projekt zu tun, hatte damals auch seine kompletten Rechte an Attic abgetreten. Da wird wohl Jochen Hamma weiterlizenziert haben. Eventuell an ein Fantruppe, die jetzt was für UIG machen möchte.
30.01.2013, 07:14 TheMessenger (1647 
Also natuerlich sorgt UIG jetzt nicht unbedingt fuer Zuversicht, aber trotzdem bleibe ich mal vorsichtig optimistisch, dass eine zeitgemaesse Neuauflage der "Nordland-Trilogie" doch eine spielenswuerdige Sache wird. Sie duerfen eben am Inhalt und auch an den taktisch gepraegten Kaempfen nicht viel rumbasteln, sonst geht's vermutlich arg in die Hose...
29.01.2013, 22:24 Shaolin (20 
kultboy schrieb am 29.01.2013, 19:59:
Gerade bei Legacy gefunden und ich denke es passt auch hier ganz gut -> es soll eine Neuauflage kommen aber lest selbst DAS SCHWARZE AUGE - UIG Entertainment und attic inszenieren die Nordlandtrilogie neu


UIG
Ach du Sch****
Ich glaube nicht, dass das was wird...
29.01.2013, 21:47 Pat (5045 
Ich habe eigentlich nichts gegen Remakes aber ich fürchte, das hat das Zeug dazu, ein seelenloser Pseudo-3D-sieht-wie-Plastik-aus-Abklatsch ohne Atmosphäre zu werden.
Irgendwo habe ich einen ersten Screenshot gesehen und - auch wenn es noch früh ist - er macht mir (noch) keine Hoffnung.

Wenn man schon die Lizenz hat und die Retro-Freunde zu bedienen: Warum macht man nicht einen echten Teil 4, wo ich meine Gruppe importieren könnte? Oder liefert endlich die lang versprochene Südland-Trilogie?

Na, ich hoffe, sie werden auf jeden Fall - ausser bei der Präsentation - 1:1 das Ding umsetzen und nicht etwa auf die neuere DSA-Versionen wechseln.
29.01.2013, 20:07 Retro-Nerd (12082 
UIG, die Agrarsimulation Experten. Ob Henkel da auch wieder mitmischt und aus seinem Kickstarter Fiasko was gelernt hat? Mal abwarten, was das wieder wird.
Kommentar wurde am 29.01.2013, 20:08 von Retro-Nerd editiert.
29.01.2013, 19:59 kultboy [Admin] (11089 
Gerade bei Legacy gefunden und ich denke es passt auch hier ganz gut -> es soll eine Neuauflage kommen aber lest selbst DAS SCHWARZE AUGE - UIG Entertainment und attic inszenieren die Nordlandtrilogie neu
25.11.2012, 19:32 SarahKreuz (9384 
Ja, bin normalerweise schnell dabei mit dem backen. Aber hier nicht. Aus den Gründen, die drym schon nannte. Selbst bei denjenigen, bei denen das Geld via Kickstarter etwas lockerer sitzt, kann man mit einem Informationsvakuum nicht punkten.
Bei allen anderen dann natürlich erst recht nicht.

Ändert aber nix an der Tatsache, dass Henkel trotzdem ein dufter Typ ist - und er sicher in Form eines "back to the roots - back 2 Games!" einschlagen würde wie eine Bombe.
Für "Vorschüsse" reicht das alles aber trotzdem nicht.

Ich will übrigens auch eine "Realod"-Funktion in der Stadt. (PowerPlay Test) Wo kriegt man dat?
Seiten: «  3 4 5 6 [7] 8 9 10 11   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!