Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Andrew-Stade
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Player 1/95




Scan von Atlan


Copyright bei IDG Entertainment Media GmbH - GameStar.de gab mir am 11.09.2007 die offizielle Erlaubnis Inhalte aus der PC Player zu veröffentlichen.
User-Kommentare: (289)Seiten: «  2 3 4 5 [6] 7 8 9 10   »
29.12.2016, 18:59 Filtertüte (650 
Es gibt irgendwo im Net ein Interview mit ihm, wo er sich am Ende dafür bedankt, daß er nichts zu Rise of the Robots gefragt wurde...
29.12.2016, 18:26 GrafZahl (186 
Amiga Joker vergibt 91%...das is`echt der Hammer! Hat sich Herr Löwenstein danach noch einmal dazu geäußert?
29.12.2016, 15:22 Bren McGuire (4805 
Knispel schrieb am 28.12.2016, 19:26:
[...] Die 91% des Amiga Joker (obwohl ich die Amiga-Fassung zugegebenermaßen nicht gespielt habe) ist schon eine Frechheit den Lesern gegenüber - denn ein Spiel über der magischen 90%-Hürde ist für mich nicht nur einfach "gut" (was hier auch schon lachhaft wäre) sondern schlichtweg eine absoluter Oberknaller... nuja

Es war laut Joker ja eben weit mehr als gut oder super-gut - es war "das beste Prügelspiel aller Zeiten!"
28.12.2016, 19:26 Knispel (290 
SNES-Version gespielt (zum Glück hatte ich es nur geliehen) erst ungläubig gewesen, dann köstlich gelacht, Konsole ausgeschaltet und das Spiel wieder zurückgegeben.
Sowas in Zeiten von "Mortal Kombat" und "Street Fighter" auf den Markt zu bringen ist schon fast niedlich

Außer der ordentlichen Renderoptik gibt es aber auch gar nix positives zu berichten. Spielerisch schlapp, wenige "Robos", mickrige Schlag-/Trittauswahl, einfach lumpig!

Die 91% des Amiga Joker (obwohl ich die Amiga-Fassung zugegebenermaßen nicht gespielt habe) ist schon eine Frechheit den Lesern gegenüber - denn ein Spiel über der magischen 90%-Hürde ist für mich nicht nur einfach "gut" (was hier auch schon lachhaft wäre) sondern schlichtweg eine absoluter Oberknaller... nuja
Kommentar wurde am 28.12.2016, 19:27 von Knispel editiert.
05.05.2016, 09:59 Darkpunk (2719 
Atari7800 schrieb am 30.04.2016: Der Amiga Joker hat 91% gegeben???????????????????????????


Das ist jetzt nicht dein ernst, oder?

Und was die Werbegeschenke an die Redaktion betrifft: Richard Löwenstein soll einige Wochen nach dem Test mit einem sündhaft teurem Sportwagen gesichtet worden sein.
Kommentar wurde am 05.05.2016, 14:01 von Darkpunk editiert.
30.04.2016, 07:49 Atari7800 (2408 
Der Amiga Joker hat 91% gegeben???????????????????????????

Was wohl da für Werbegeschenke in der Redaktion eingetroffen sind
29.04.2016, 22:35 Frank ciezki [Mod Videos] (3599 
forenuser schrieb am 29.04.2016, 09:41:
Ich kenne Rise of the Robots nicht, aber Prügelspiele mit nur einem Feuerknopf nenen ich einige, z.B. Exploding Fist, IK, Way of the Exploding Fist, IK+
Und die spielen sich hervorrangend mit Stick und einem Feuerknopf.


Stimmt, wobei das aber quasi alles noch Spiele aus einer Prä-Secial-Move-Ära sind.Schätze mal, die Special-Move-Geschichte hob erst mit Spielen wie den frühen Street-Fighter Teilen richtig ab.
29.04.2016, 19:51 DaBBa (2264 
Gerade Rise of the Robots braucht nicht viel mehr als einen Feuerknopf. Für die paar Aktionen, die man bei diesem Godfather of Grafikblender durchführen kann, reicht eine Aktionstaste völlig aus.
29.04.2016, 09:41 forenuser (3310 
Shoryuken schrieb am 11.11.2015, 19:31:
Wie kann man als Amiga Spieler, mit nur einem Feuerknopf, überhaupt ein gutes Prügelspiel erwarten.
Das artet doch immer in absurden Specialmovebewegungen aus.


Ich kenne Rise of the Robots nicht, aber Prügelspiele mit nur einem Feuerknopf nenen ich einige, z.B. Exploding Fist, IK, Way of the Exploding Fist, IK+

Und die spielen sich hervorrangend mit Stick und einem Feuerknopf.

Im Gegenteil, die Beat'em ups mit den z.T. absurden "Special Moves" kamen ja aus der Spielhalle. Und da gab es ja gerne mehr als einen Feuerknopf...
29.04.2016, 00:33 Dionor (9 
So ein "Spiel" für mehr als 5-10 Mark auf den Markt zu bringen , grenzt schon fast an Betrug .
Die Publisher waren wohl dieses art Menschen , die für einsfuffzig ihre Oma verscherbelt hätten .
An dem Spiel ist nichts gut ,bis auf das Cover vielleicht .
26.04.2016, 20:01 Adept (1155 
Shoryuken schrieb am 11.11.2015, 19:31:
...mit nur einem Feuerknopf...

husthust...möööp, falsch,
11.11.2015, 19:31 Shoryuken (863 
Wie kann man als Amiga Spieler, mit nur einem Feuerknopf, überhaupt ein gutes Prügelspiel erwarten.
Das artet doch immer in absurden Specialmovebewegungen aus.
11.11.2015, 17:17 Akabei (12 
Das aus einem Spiel mit kämpfenden Robotern nichts werden kann, wußte man doch eigentlich schon seit Metal: A Robot Combat Simulation. Insofern weiß ich nicht, ob schlechtestes Spiel aller Zeiten wirklich stimmt, aber größter Absturz nach riesigem Hype dürfte für ein Amigaspiel ungefähr hinkommen.
04.05.2015, 15:43 Hudshsoft (859 
Berghutzen schrieb am 04.05.2015, 14:23:
Spannend finde ich, dass man Mays Gitarrenspiel irgendwie immer raushören kann.


Er ist ein super Komponist und einer der 50 besten Rock-Gitarristen der Welt (offiziell), aber manchmal finde ich seinen Stil schon ein wenig schräg. Ansonsten bin ich aber absoluter Queen-Fan !!!
Kommentar wurde am 04.05.2015, 15:45 von Hudshsoft editiert.
04.05.2015, 14:23 Berghutzen (3617 
Spannend finde ich, dass man Mays Gitarrenspiel irgendwie immer raushören kann. So hat er in einem Titel von Meat Loaf auch die Klampfe geschwungen ("Bad for good" 2006), und beim ersten hören dachte ich: "..... Queen?"
Seiten: «  2 3 4 5 [6] 7 8 9 10   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!