Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: YesterPlay
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play SH 4/92




Scan von Atlan


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (100)Seiten: «  3 4 5 6 [7] 
29.10.2007, 00:13 Gast
Habs leider nie gespielt, war aber damals von der Grafik sehr beeindruckt.
26.01.2007, 14:38 Herr Planetfall [Mod] (4064 
Ich fand's supergeil! Lasst es mich so ausdrücken:

Stimmt es, daß der Sound hier von Martin Galway ist?
08.08.2006, 15:17 riq (73 
Ich fand die Atmosphäre klasse, wie man sich nur mit einem Holzknüppel bewaffnet ein ruhiges Plätzchen zum rasten sucht und in eine gemütlichen Ecke ein Skelett mit verrostetem Dolch findet... Kein Spiel hatte je so eine Dungeon-Atmosphäre auf mich ausgeübt wie UU1. Weder Dungeon Master noch Wizardry 6 noch EOB.

Zumal ICH da ins dunkel hinabgestiegen bin, und nicht eine von mir zusammengestellte Gruppe von arbeitslosen Magiern und heimatlosen Zwergen. Und wenn ich so an einem dunklen Abgrund stand, nur mit Fackellicht, und ein schmaler Pfad an der Felswand hinunterführte, überkam mich manches mal ein leichtes Grausen. Fand ich einen absoluten Überhammer.
11.01.2006, 22:24 Mindeye (23 
kultboy schrieb am 11.01.2006, 22:10:
@mindeye
Ich hab deine bewertung revediert, du kannst nochmal abestimmen.


Danke, das ging schnell. Guter Service hier.
11.01.2006, 22:10 kultboy [Admin] (11168 
@mindeye
Ich hab deine bewertung revediert, du kannst nochmal abestimmen.
11.01.2006, 20:29 Mindeye (23 
DOH! Ich habe gerade aus Versehen eine 1 abgegeben, sollte eigentlich schon etwas mehr werden, kann man da noch was machen?

Anyway, sehr schönes Spiel, liebevoll designt mit vielen netten Details. Für einen der ersten 3D-Gehversuche überraschend durchdacht und prima spielbar. Es fehlte nur eine etwas bessere Story und größerer Umfang, aber der 2. Teil hat nicht lange auf sich warten lassen.
30.01.2005, 21:35 Dod (475 
Naja, revolutionär war Ultima Underworld ja schon. Erstmal war es die damals noch viel populärere Ultima-Welt und dann auch noch 3D.. Heutzutage ist 3D für ein Rollenspiel schon fast zur Beleidigung geworden. Klar, an die Handlung eines Wizardry7 wirds nie rankommen, ich hab aber schon eine gewisse Zeit den Unterkiefer nicht mehr hoch bekommen als ich den Titel installiert&gespielt hatte..

BTW, wie bei Wing Commander wurden User mit mehr als 2 MB RAM besser behandelt - weiss nicht mehr ob es die Landkarte oder das Inventory war, jedenfalls sah mal eine "umblätter-animation" mit ausreichend Speicher..

Naja, man kann ja auch keine 4 MB erwarten BEVOR Comanche I auf den Markt kam und 4 MB zwingend brauchte..

Dod

Edit : Beeindruckend. Ich habe mir gerade eben Ultima Underworld1 noch einmal wieder "angetan" und beim Betrachten des Intros konnte ich tatsächlich jeden Satz exakt mitsprechen. Das muss irgendwie derart tief ins Unterbewusstsein gerutscht sein, grausam - aber irgendwie klasse..
Kommentar wurde am 17.03.2005, 18:01 von Dod editiert.
17.05.2004, 14:35 Greg Bradley (2570 
@ uno

17.05.2004, 00:08 wishbringer (81 
Ich bin grundsätzlich auch kein Fan davon, aber damals fand ich's faszinierend. Das erste Mal konnte man sich in einer in sich abgeschlossenen Welt völlig frei bewegen. Als RPG vielleicht nicht so der Bringer, aber als Spielerlebnis war es einfach Klasse!
17.05.2004, 00:04 uno (838 
huiii, das erste 3d-rollenspiel... ist ja toll, ich werd bekloppt! und aufwiedersehen...
Seiten: «  3 4 5 6 [7] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!