Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: K-Starr
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 3/89



Seiten: 1 [2] 3 4 5 


Scan von Tobi-Wahn Inobi


Seiten: 1 [2] 3 4 5 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (50)Seiten: [1] 2 3 4   »
24.10.2019, 20:03 Ede444 (1138 
War doch damals ein Topspiel
23.10.2019, 23:38 Frank ciezki [Mod Videos] (3229 
Ana L.-Pornos ?
23.10.2019, 20:19 [PaffDaddy] (1550 
und das ist noch mit das harmloseste...
23.10.2019, 19:56 Anna L. (2028 
Frank ciezki schrieb am 22.10.2019, 09:25:
Waren andere Zeiten, die 80er.
Kann mir schwerlich vorstellen, dass heute ein Magazin, das hauptsächlich von Kindern und Jugendlichen gelesen wurde, ne Mumu in Nahaufnahme abdrucken würde.


Und das, obwohl heutzutage 10jährige im Internet Anal-Pornos gucken.
22.10.2019, 20:30 metal (81 
tja die kohlsche "geistig-moralische wende" hat sich letzten endes durchgesetzt und hat sich wie alles, was birne angefasst hat, als rückschritt entpuppt.
22.10.2019, 09:25 Frank ciezki [Mod Videos] (3229 
Waren andere Zeiten, die 80er.
Kann mir schwerlich vorstellen, dass heute ein Magazin, das hauptsächlich von Kindern und Jugendlichen gelesen wurde, ne Mumu in Nahaufnahme abdrucken würde.
21.10.2019, 23:10 Anna L. (2028 
[PaffDaddy] schrieb am 20.10.2019, 17:25:
damals zählte halt die phantasie...
zur musik: die hat eh keinen interessiert, da sabrina oder samatha fox im hintergrund liefen.


So ein Quatsch.
Zumindest bei mir lief während einer Amiga-Session NIE eine andere Musik als die, die der Amiga von sich gab.

Hey, 4-Kanal-Stereo-Sample-Sound. Mann, wurde ich feucht in den Ohren.


Zur Fantasie:
Auf dem Amiga waren die Bilder echt genug, da brauchte man nicht viel Fantasie.
Kommentar wurde am 21.10.2019, 23:11 von Anna L. editiert.
21.10.2019, 00:31 KielerKai (127 
Rockford schrieb am 19.10.2019, 20:57:
Also das mMn mit Abstand erotischste an dem Spiel ist die tanzende Silhouette im reLine-Titelbild.


Ja, das ist wirklich gelungen!
20.10.2019, 20:18 AmigaAze (281 
Digitale Wichsvorlage...
Leute,wir waren unserer Zeit voraus
20.10.2019, 17:25 [PaffDaddy] (1550 
damals zählte halt die phantasie...
zur musik: die hat eh keinen interessiert, da sabrina oder samatha fox im hintergrund liefen.
20.10.2019, 15:08 Anna L. (2028 
Du meine Güte, die Mädels sehen auf dem 64er aus wie Erbrochenes.
Nicht gut.
Dafür punktet auch dort die Musik.
20.10.2019, 15:05 Anna L. (2028 
Die Musik machte das Spiel richtig cool.
Sehr uncool daher, dass diese auf dem ST völlig fehlte.
Mich hätte eine YM-Interpretation durchaus interessiert.
Zumindest heute, damals kannte ich keinen mit einem ST.
19.10.2019, 20:57 Rockford (1875 
Also das mMn mit Abstand erotischste an dem Spiel ist die tanzende Silhouette im reLine-Titelbild.
19.10.2019, 18:13 Commodus (5127 
Anna L. schrieb am 19.10.2019, 14:56:
Ich frage mich gerade, ob dieses Spiel tatsächlich Samenergüsse provozierte.


Ja,lt. Umfragen sind seid Erscheinen des Spiels 67.4 Lt. produziert worden. Die Dunkelziffer dürfte weit höher liegen. Das Ergebnis wäre sogar besser, wenn hereinplatzende Eltern kein Interruptus hervorgerufen hätten.
Kommentar wurde am 19.10.2019, 18:13 von Commodus editiert.
19.10.2019, 14:56 Anna L. (2028 
Ich frage mich gerade, ob dieses Spiel tatsächlich Samenergüsse provozierte.
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!