Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: TrickMcKracken
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 11/88



Seiten: 1 2 3 [4] 


Scan von Tobi-Wahn Inobi


Seiten: 1 2 3 [4] 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (94)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
16.12.2019, 15:28 Retro-Nerd (11978 
Ich weiß, schon cool das die alten Recken da wieder Bock drauf haben. Seine Hybris und Turrican SIDs fand ich auch super.
16.12.2019, 14:25 v3to (1462 
...btw der gleiche Jason Page, der seinerzeit Musiker bei Graftgold war, zb für Fire and Ice, Simulcra oder Uridium II
16.12.2019, 13:53 Retro-Nerd (11978 
Genialer Remix der Wilderness Tune von Jason Paige. Genialer Mann, und der SID überrascht mich immer wieder mit neuartigen Tönen (es wurden keine Samples benutzt).

LINK
14.04.2019, 21:45 AnsiStar (201 
Wow! Auch auf dem C 64 durchgespielt. Klasse Teil!
04.10.2018, 06:21 bomfirit (549 
Ruhe in Frieden Ben.
04.10.2018, 00:11 Retro-Nerd (11978 
Was für ein tolles Gitarren Arrangement vom Main Theme. Fand selbst der Meister gut. Einfach toll.

LINK
Kommentar wurde am 04.10.2018, 00:13 von Retro-Nerd editiert.
27.06.2018, 15:10 Retro-Nerd (11978 
Leider nicht die Rede wert. Ist schon deutlich schlechter als die C64 Fassung von Last Ninja II, welche hier portiert wurde.
27.06.2018, 14:57 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Kürzlich habe ich die NES-Version gespielt, war gut! Wusste nicht das es auch eine NES-Umsetzung gibt!
03.02.2018, 15:43 Anna L. (2028 
Ben Daglish kommt optisch einem Obdachlosen recht nahe. Bei der Qualität seiner früheren Computerspielesounds wundert es mich nicht, dass er auch ansonsten ein Musiker ist, der was kann.
28.01.2018, 10:35 Darkpunk (2458 
Commodus schrieb: Wenn ich ein dekadenter Milliardär wäre, würde ich mir ein Retrospielezimmer mit Bühne bauen, wo dann die Originalmusiker von damals live zu meinem Computerspiel die Musik machen.


Wenn ICH Milliardär wäre, würde ich mir meine eigenen Spiele programmieren lassen!
27.01.2018, 20:26 Commodus (5186 
Retro-Nerd schrieb am 27.01.2018, 15:58:
Klasse Cover Version von den Fastloaders. Ben Daglish geht immer ab wie ne Tüte Mücken.

LINK


Wenn ich ein dekadenter Milliardär wäre, würde ich mir ein Retrospielezimmer mit Bühne bauen, wo dann die Originalmusiker von damals live zu meinem Computerspiel die Musik machen.

Ein toller Gedanke, Last Ninja 2 zu spielen und die Fastloaders spielen dazu.
27.01.2018, 15:58 Retro-Nerd (11978 
Klasse Cover Version von den Fastloaders. Ben Daglish geht immer ab wie ne Tüte Mücken.

LINK
05.04.2016, 15:08 Bren McGuire (4805 
...oder gleich eine Maussteuerung à la "Diablo". Einfach immer schön das linke Knöpfchen gedrückt halten und Armakuni beim Prügeln zusehen. Bei anspruchsvollen Sprungeinlagen einfach nur auf das entsprechende Zielfeld klicken. Und bei den Bet-Einlagen am Schrein bekommt man dann kurzfristige Power-Ups (stärkere Shurikens, Resistenz gegen Feuer, temporäres Schwimmen), dann würden diese auch endlich mal Sinn machen. So muss der moderne Ninja sein: Einfach zu steuern und pflegeleicht...
05.04.2016, 14:27 v3to (1462 
...so etwa, wie die Steuerung in den Iso-Spielen wie Lara Croft: Guardian of Light kann ich mir gut vorstellen.
05.04.2016, 08:19 Bren McGuire (4805 
...und Gegenstände werden einfach durch Drüberlaufen aufgenommen. Das war stellenweise echt ein Krampf, inklusive komischer wirkender Posen wie etwa die merkwürdige Toilettengestik...
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!