Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: mikeJM
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 1/89



Seiten: 1 2 [3] 


Scan von Psycho


Seiten: 1 2 [3] 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (74)Seiten: «  1 2 [3] 4 5   »
10.05.2011, 17:32 Hudshsoft (833 
Ich fand das Spiel 1987 ziemlich aufregend. Vor allem, weil es so schwer war. Und der Kopierschutz war geradezu sensationell. Keine Chance .
Kommentar wurde am 13.08.2014, 15:49 von Hudshsoft editiert.
10.01.2011, 07:08 Atari7800 (2397 
Da wird der Umsetzungswelle dieser Jahre wieder deutlich. Jeder Automat auf jedem System, egal ob tauglich oder nicht. Dragon`s Lair LD Automat auf C-64 das konnte nicht gut gehen, und ging es auch nicht
31.08.2010, 11:06 Berghutzen (3603 
...das ist mir noch gar nicht aufgefallen.. Dragon´s Lair ... Dragonslayer...
31.08.2010, 11:02 Nimmermehr (385 
Ich gebe diesem Unspiel drei Punkte. Einen Punkt gibt es für die Optik. Einen Punkt für eine schöne Zeit in einer italienischen Spielhalle, in der ich mich ein paarmal an Dragon's Lair versuchte, die Taschen aber an anderen Automaten leerte. Einen Punkt vergebe ich für das gekonnte Wortspiel des Spieltitels. Sieben Punkte vergebe ich aus Mangel an Spiel nicht. Macht unterm Strich 3.0.
Kommentar wurde am 31.08.2010, 11:03 von Nimmermehr editiert.
25.08.2010, 19:52 monty mole (1108 
docster schrieb am 25.02.2010, 23:33:
Habe mir soeben den Longplay - Clip angeschaut, da war ein Könner am Werk, der Durchlauf mutet leichtfüßig an.


Ich habe es damals auch bis zum Erbrechen gespielt.
Ohne Emutools bin ich aber nie an dem schwarzen Ritter im achten Level vorbei gekommen. Da war echt Sense. Wäre der Level nicht gewesen hätte ich es ohne Trainer durchgespielt.
25.08.2010, 16:33 Atari7800 (2397 
Die OPtik war cool, nur das auf dem CD-I die Pfeile in welche Richtung man drücken muss weggelassen wurden, macht es meiner Meinung nach fast unspielbar
16.07.2010, 22:34 Teddy9569 (1548 
Aus historischer Sicht ist Dragons Lair interessant, als Spiel ...
16.07.2010, 19:38 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Schöne Grafik, aber leider kein Spiel sondern ein interaktiver Zeichentrickfilm!
Allein schon das Video auf YouToube anzuschauen langweilte mich...
25.02.2010, 23:33 docster (3310 
Die späteren Teile kann man ja mit Kategorisierung "Grafik - Demo" umgehend abhaken.

Beim ersten Teil ( C64 ) gelang mir erst nach Wochen eine Bewältigung der ersten Hürde - wurde einfach immer von dieser verfluchten Plattform gepustet.

Dann doch geschafft, hangelte ich mich durch die Aufgaben und damit einhergehenden Frustphasen.

Wie dem auch sei, die monströse Grafik bewog zu einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema "Laserdisc - Player", welches aufgrund preislicher Realitäten ad acta gelegt wurde.

Habe mir soeben den Longplay - Clip angeschaut, da war ein Könner am Werk, der Durchlauf mutet leichtfüßig an.

Wiedererkannte unfaire Stellen trieben mir sogar noch heute unversehens die Zornesröte ins Gesicht.
Kommentar wurde am 25.02.2010, 23:58 von docster editiert.
07.01.2010, 20:03 SarahKreuz (8789 
3/10 - aber auch nur für die gigantische Optik. Spielerischer nonsense.
27.05.2009, 02:43 DasZwergmonster (3232 
Der Vollständigkeit halber: "Braindead 13", auch ein interaktives, neueres Comic-Spiel für (zumindest) PC war gar nicht mal schlecht, bis auf 2-3 unfaire stellen.


Den Test dazu (nur der Vollständigkeit halber ) findet man hier.
26.05.2009, 21:00 Andy (568 
Naja, Dragon's Lair war schon ein Erlebnis am Automaten. Der Comic war sehr schön (Bluth), und so übel war die Story auch nicht. Spielerisch natürlich kein Erlebnis, und die 3 Screen oder so gingen schnell rum. Aber hat mich fasziniert. Der Vollständigkeit halber: "Braindead 13", auch ein interaktives, neueres Comic-Spiel für (zumindest) PC war gar nicht mal schlecht, bis auf 2-3 unfaire stellen.
26.05.2009, 11:07 Wurstdakopp (1294 
Ganz übler interaktiver Trickfilm! Die Story war langweilig, die Trail'n'Error Steuerung eine Frechheit, dies war einfach kein Spiel. Und wenn man mal wusste, wie es geht, war es in ein paar Minuten durch. Zum Glück!

Für die Grafik gibt es einen Extrapunkt -> 2 Punkte!
25.02.2009, 00:55 Andy (568 
Space Ace habe ich ausser Dragon's Lair auch am Automaten gespielt. Wikipedia listet noch andere auf: Laserdisc video game. Es gab unzählige LightGun Automaten die garantiert alle auch auf Laserdisc basierten (da der Ablauf immer der selbe war, oooozlangweilig).
24.02.2009, 22:36 asc (2299 
Bren McGuire schrieb am 02.05.2008, 16:13:
Der Begriff 'spielerische Eingeschränktheit' ist wohl bei keinem anderen Spiel so zutreffend,


War ja auch "nur" ein Film. Mit der entsprechenden "Joystick-"Aktion wurden dann die Sequenzen unterschiedlich aneinander gereiht. Prinzipiell trickreich, gab es aber so in der Form nicht mehr. Zumindestens war mir kein Spielautomat mit Laserdisk bekannt außer vielleicht Dragon's Lair (vielleicht Dragon's Lair II, sofern es den auf Automaten erschien)
Seiten: «  1 2 [3] 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!