Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Macaralo
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 5/92




Scan von Herr Planetfall


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (7)Seiten: [1] 
17.05.2020, 09:38 ElHardo (133 
Die Idee des Spiels und die Screenshots haben mich damals total angesprochen. Obendrauf spielte man noch einen coolen Jungen mit Lederjacke und Sonnenbrille, das konnte ja nur genial sein !

Gespielt habe ich es dann viiiiiiiiel später auf der Sega Mega Drive Ultimate Collection für die Xbox 360 und...fand es sehr schwach. Ich glaube kaum, dass mein jüngeres ich damit seinerzeit Spaß gehabt hätte.
17.05.2020, 06:21 Pat (5127 
Für mich wirkte das Spiel immer wie ein Master System Spiel, das man in einer Nacht-und-Nebel-Aktion so schnell-schnell auf das Mega Drive umkonvertiert hat.

Ich finde es schon ganz nett aber irgendwie dann doch nicht mehr. Und 100 Levels hat mich immer abgeschreckt statt motiviert.
16.05.2020, 18:25 Retro-Nerd (12167 
Hat hat man versucht zuviel ins Spiel zu packen. Mehr als Mittelmaß fand ich das dann auch nicht.
16.05.2020, 17:47 AmigaAze (291 
Interessant: In den Credits zu diesem Game taucht ein gewisser Mark Cerny auf. War der Lead System Architect bei der Playstation 4.
Und für die Playsi 5 ebenso. Der hat seinen Weg gemacht
16.05.2020, 16:31 gracjanski (225 
Na gut, das Spiel ist in der Tat nicht so ganz superdoll. Die Steuerung ist etwas nervig und es gibt viel Trial and Error, ich habe das Wiki auf fandom genutzt. Aber grafisch finde ich es immer noch ganz ok. Eher 8/10
24.04.2020, 09:52 gracjanski (225 
Komisch. Kann mich erinnern, dass Kid Chameleon damals irgendwie anziehend auf mich wirkte. Auf Gamefaqs hat das Spiel eine ziemlich gute Durchschnittwertung von 3,82, also so schlecht kann das Spiel nicht sein.

Ich habe nie an ein Marioklon gedacht, aber es stimmt schon, dass es hier paar Elemente aus Mario gibt. Dennoch finde ich die Helme und dadurch die unterschiedlichen Spielweisen sehr interessant.
Die Grafik finde ich jetzt auch nicht so nur mässig. Die Farbenmodifikation ist übrigens auch nach 5 Jahren nicht fertig.

Das Einzige, was mir bisher überhaupt nicht gefällt ist die viel zu lange Spieldauer.

Empfehlenswert ist das Wiki auf fandom.com. Ausserdem gibt es auf VGMaps.com Die Karten der Levels.
Kommentar wurde am 02.05.2020, 20:48 von gracjanski editiert.
17.02.2015, 23:19 Retro-Nerd (12167 
Einer der Gründe, warum mir das Spiel nie zusagt hat, war die absolut unbrauchbare Farbpalette. Mittlerweile wird aber daran gebastelt und es sieht fast wie ein buntes Amiga Spiel aus. Optisch eine deutliche Verbesserung.

LINK
Kommentar wurde am 17.02.2015, 23:22 von Retro-Nerd editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!