Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Auric
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Happy Computer SH 3/85




Scan von Mindshadow


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (44)Seiten: [1] 2 3   »
12.08.2018, 16:11 Lisa Duck (335 
Außergewöhnliches Spiel. Das "Spiel im Spiel"-Prinzip war für mich damals was ganz neues und eine echte Innovation. "Frankie goes to Hollywood" war mir zwar immer etwas zu ungenau was die Zielsetzung anbelangt, aber das war denke ich genauso gewollt. Die Atmosphäre des Werks war dafür motivierend. Und das Spiel ging mal ganz andere Wege als die sonstigen Vertreter seiner Zeit. Eine sehr erinnerungswürdige und aufregende Software der 80er-Jahre.
13.08.2017, 12:02 Anna L. (1836 
Herr Planetfall schrieb am 15.04.2007, 09:41:
Ach ja, daß man ständig "pleasure pills" schlucken muß, die überall in Kühlschränken herumliegen, ist natürlich eine ganz fantastische Idee!


Ich lache mal eine Runde mit.


Zur Band:
Angeblich war bereits das erste Album eine schwere Geburt. Es musste viel nachträglich umgebastelt werden, mit den neuesten Technologien, die verfügbar waren. Das Album ist ein absolutes Flickwerk. Interessant daran ist jedoch, dass es auch heute noch unglaublich bombastisch klingt. "Relax" ist immer noch ein echter Kracher. Das Flicken lohnte sich.
13.08.2017, 11:18 Bren McGuire (4805 
Ja, Frankie Goes To Hollywood: Zuerst der kometenhafte Aufstieg, dann - nach gerade mal zwei Alben - die prompte Auflösung... wegen "musikalischer Differenzen", wie es immer so schön heißt...
13.08.2017, 09:48 Rockford (1799 
So ein komplexes und ungemein atmosphärisches Spiel, und das 1985! Da hätte ich gerne mal eine Amiga-Version gesehen, wie wäre sicher der Knaller geworden.
16.02.2017, 01:11 SarahKreuz (8625 
14 Stimmen! So nah waren wir der 20 noch nie!
07.04.2015, 23:27 Frank ciezki [Mod Videos] (3093 
Dem Original, das ich von meinem Cousin erbte, lag übrigens eine Audio-Cassette mit einer Live-Aufnahme des Songs "Relax" bei.
07.04.2015, 22:46 forenuser (3062 
Ich denke Holly hat kein Interesse mehr an der Musik im Stile von F.G.T.H. Seine Solostücke jedenfalls sind deutlich seichter...
07.04.2015, 21:11 Frank ciezki [Mod Videos] (3093 
Hauptstärken des Spieles, waren sicher die gute Musik und die kuriose Mischung.Die Zwischenspielchen wiederholten sich immer wieder und waren, jedes für sich genommen, alle keine Oberknaller und der Rest, war so etwas wie Cluedo, kombiniert mit viel rumlaufen und suchen.
07.04.2015, 17:23 nudge (970 
robotron schrieb am 06.04.2015, 22:26:
Schade das die Band nicht mehr existiert.
Sag sowas nicht zu laut, so manche Band ist mittlerweile zu ihrer eigenen Coverband geworden
06.04.2015, 22:26 robotron (1703 
Mhh, ein Spiel für eine Musikgruppe? Und das Mitte der 80er?
Das muss zumindest damals ziemlich neu oder wenigstens ungewöhnlich sein ... wenn es die Zeit erlaubt, schaue ich mal wo ich es herbekomme und werde es ausgiebig anspielen.

Schade das die Band nicht mehr existiert.
30.10.2014, 18:59 forenuser (3062 
Passt fast zum Thema:

Holly hat dieser Tage sein neues Album vorgestellt.
Hat schon jemand reingehört?
30.10.2014, 17:36 SarahKreuz (8625 


Die Macht nicht mit mir ist, um das Spiel zu geben die Aufmerksamkeit, die es verdient.
30.10.2014, 17:33 ebbo (612 
Da hilft nur The Power of Love.
30.10.2014, 17:24 nudge (970 
Sie verfällt wohl jährlich in eine Herbstdepression, wo sie dann immer nachschaut, wie häufig bewertet wurde
30.10.2014, 16:44 ebbo (612 
Sarah, Relax...
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!