Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: YesterPlay
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Castlevania II: Simon's Quest
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 20 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.85

Entwickler: Konami   Publisher: Konami   Genre: Action, Adventure, 2D, Horror   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 9/89
Testbericht
10/12
10/12
9/12
NES
Modul
1031Ulrich Mühl
Power Play 7/89
Testbericht
74%
80%
82%
NES
Modul
675Henrik Fisch
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (2)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (2)
Spiel markieren?

Serie: Castlevania, Castlevania II: Simon's Quest, Castlevania III: Dracula's Curse, Super Castlevania IV

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: NES, Spiel, Longplay
Kategorie: Longplay, NES
User-Kommentare: (19)Seiten: [1] 2   »
08.11.2020, 08:48 Knispel (307 
Eines der ersten NES-Spiele, die ich gezockt habe. Damals noch auf der Konsole eines Kumpels, ich hatte noch kein NES.
Wir waren noch Grundschüler und haben deshalb die ganzen Hinweise und Tipps nicht verstanden und sind demnach nicht wirklich weit gekommen. Trotzdem hat es mich damals sehr fasziniert, speziell die Atmosphäre ist mir in positiver Erinnerung.

Eine Bewertung verkneife ich mir, dafür ist es einfach zu lange her und ich habe schlicht zu wenig gesehen. Müsste ich eigentlich mal irgendwann (höhö) nachholen.
12.06.2020, 00:46 Eisman (36 
Hatte mich damals vergriffen und den ersten Teil gekauft. Bis ich später 3 Spiele auf dem Markt eintauschte um den 2.Teil zu bekommen. In meinen Augen der beste Teil (auf NES und SNES) der Reihe. Der Wechsel von Tag und Nacht, die Möglichkeit sich frei zu bewegen. Items sammeln, Gegenstände kaufen, C2 hat alles was ein RPG/Metroidvania haben sollte. Und dass sogar mit Passwortsystem, da musste man das NES nicht die ganze Zeit laufen lassen. Und konnte weiterspielen ohne gefrustet ständig von vorne zu beginnen. Nur Symphonie of Night ist noch besser. Jeder der was anderes behauptet sollte von Dracula heimgesucht werden und kann gerne in den gefühlt 100 anderen Teilen durch das Schloss rennen.
Kommentar wurde am 12.06.2020, 09:40 von Eisman editiert.
06.08.2019, 12:46 e1ma (25 
Für mich persönlich leider auch der schlechteste Teil der Reihe. Ich liebe die klassischen Ableger bis SotN, danach wurde es mir zu Metroidvania like und die DS Ableger haben mich eher kalt gelassen. Die Ausrichtung von Teil 2 hat mir bereits damals nicht so wirklich gefallen und imo steht das Spiel klar hinter dem grandiosen ersten Teil und dem fantastischen Draculas Curse.

Ein komisches Problem bei den NES Nachfolgern, da mir auch Zelda 2 und SMB 2 nicht wirklich gefallen haben.
09.05.2017, 18:51 DaBBa (2323 
Ja, mit Guide ist es spielbar.

Ohne sind einige Elemente zu konfus und wenig intuitiv - und ohne Guide spielen zu müssen war in einer Welt ohne Internet eben nicht gerade die Ausnahme.
09.05.2017, 14:21 Mithran (191 
Puh, ganz schön harte Kritiken hier für meinen Lieblingsteil der Serie!

Ich fand es gerade gut, dass man von diesem frustrierenden Schloss Gehopse weg ging, bei dem man immer wieder von ganz vorn beginnen musste, wenn man starb.

Zumindest wenn mich nicht alles täuscht gab es hier eine Batterie oder ein Passwort!
Und eben das Erkunden des Landes fand ich klasse.
Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich neben der Anleitung auch den NES Spieleberater mit einer hübschen Landkarte beim Spielen auf dem Schoß hatte.
Das war der Stimmung sehr zuträglich und bewahrte mich vor einigen Sackgassen.

Ich fand das Spiel rundum gelungen!
17.02.2014, 22:54 Flat Eric (651 
Es war gar nicht so mies, machte aber einfach nicht mehr so viel Spaß, weil man sinnlos in der Gegend rumrannte. Schade eigentlich, da wäre viel mehr drin gewesen.
21.06.2013, 23:22 turrican81 (269 
Ahhhhh..."Bloody Tears"...hat mich dazu gebracht Klavierstunden zu nehmen...fantastischer Soundtrack und wieder ein Beispiel für die frühere Experementierfreudigkeit der Entwickler...sowas sucht man bei z.B. COD eher vergebens...ein Spiel bei dem man gerne über die Schwächen (niederknien bis der Wirbelwind kommt, grauenvoll unnütze Hinweise der Dorfbewohner...-_-) hinweg sieht...aber für sowas gab es ja die "Nintendo Power"
Kommentar wurde am 21.06.2013, 23:23 von turrican81 editiert.
10.05.2011, 17:46 Hudshsoft (861 
Das habe ich leider nie ganz durchgespielt, weil ich den letzten Fight nicht überlebt habe. Musik fand ich gut, das Spiel selbst ist nicht so schwer wie "LINK" oder "Wonderboy 5". Gehört zu den wenigen Adventures in meiner Sammlung.
Kommentar wurde am 08.11.2020, 12:14 von Hudshsoft editiert.
31.10.2010, 20:08 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Heute Nacht ist eine geeignete Nacht Castlevania II zu spielen!

Verdammt wo ist der Vampir-Smiley!!
20.04.2010, 14:09 Lizard King (66 
naja AVGN eben, ich würde da eher Kikorskias Let's Play empfehlen...

http://www.youtube.com/user/Kikoskia#grid/user/341C9DA8746B5501
Kommentar wurde am 20.04.2010, 14:15 von Lizard King editiert.
24.07.2007, 02:55 Rocket Queen (144 
arctangent schrieb am 21.07.2007, 10:38:
Edit: Rocket Queen scheint das Video auch gesehen zu haben, jedenfalls decken sich ihre Kritikpunkte 1:1 mit denen vom wütenden Nintendo Nerd.


Ich finde den Angry Video Game Nerd sogar ziemlich genial
Die Kritikpunkte sind aber einfach gegeben und das was man an diesem Titel kritisieren muss, da er eben nicht Simon's Quest heißt, sondern groß Castlevania II drübersteht, das ist so ein Fall wie mit Ultima VIII. Veränderungen die wohl kein Mensch will und niemand braucht weil sie größtenteils einfach sehr sehr schlecht sind und ich red schon seit gut 20 Jahren negativ über das Spiel
21.07.2007, 10:38 arctangent (328 
"The morning sun has vanquished the horrible night!"
YEAH, WHAT ABOUT VANQUISHING THIS HORRIBLE GAME?!

-> http://www.youtube.com/watch?v=V4we8iFk-fY

Edit: Rocket Queen scheint das Video auch gesehen zu haben, jedenfalls decken sich ihre Kritikpunkte 1:1 mit denen vom wütenden Nintendo Nerd.
Kommentar wurde am 21.07.2007, 10:40 von arctangent editiert.
19.07.2007, 03:52 Rocket Queen (144 
War für mich eher der mieseste Teil der Serie. Mit Castlevania hatte das nichts mehr zu tun. Der Tag/Nachtwechsel war sehr schlecht umgesetzt, die Idee mit den Herzen als Zahlungsmitteln war schlecht, alle Gegenstände waren viel zu teuer, ist man gestorben hat man alle Herzen verloren, die Gegner waren sehr schlecht platziert so das man in den Untergrundlevels oft ins Wasser viel. Die Steuerung war irgendwie schlechter, es gab keine Endgegner und der Endkampf mit Dracula der sehr schlecht aussah war der größte Witz des ganzen Spiels.
Hab ich schon die Sache mit dem Wasser erwähnt? Man muss Wasser werfen damit man in dem Schloss sieht wo Fallen sind und um Orbs zu werfen muss man Stakes werfen, die man aber sonst für Waffen halten könnte, leider gibts nur ein Stake, hat man das falsch geworfen, muss man den ganzen weiten Weg zurück zu Stadt um sich noch eins zu holen.

Nein, bei aller Nostalgie und sonstwas, Castlevania 2 ist absoluter Müll und zum Glück ist Konami danach wieder zur altbewährten Formen zurück und es kamen tolle Spiele raus
17.12.2005, 14:30 Lizard King (66 
War für michd er beste Teil der Serie.

aber die Musik Stücke aus dem ersten teil sind einfach der Hit gewesen.
21.11.2005, 13:19 Gast
die nes teile waren nich so wirklich gut. dracula x auf pce engine und symphony auf psx waren göttlich...
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!