Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Voodoo
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Last Ninja 3: Real Hatred is Timeless
Ninja Three
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 27 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 5.95
C64/128
Entwickler: System 3   Publisher: System 3   Genre: Adventure, Action, 2D, Beat'em up   
Ausgabe Test/Vorschau (10) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 7/91
Testbericht
9/10
8/10
9/10
C64/128
2 Disketten
559Jörn-Erik Burkert
Amiga Games 11/94
Testbericht
--61%
Amiga CD32
1 CD
171-
Amiga Joker 9/94
Testbericht
55%
42%
22%
Amiga CD32
1 CD
1637Richard Löwenstein
Amiga Joker 12/91
Testbericht
59%
37%
33%
Amiga
2 Disketten
261Max Magenauer
ASM 9/91
Testbericht
10/12
9/12
9/12
C64/128
1 Kassette
660Michael Suck
ASM 1/92
Testbericht
9/12
11/12
7/12
Amiga
2 Disketten
159Michael Suck
ASM 12/90
Vorschau
-C64/128
Diskette
41Torsten Oppermann
Power Play 12/90
Vorschau
-C64/128
Diskette
449Heinrich Lenhardt
Power Play 8/91
Testbericht
71%
62%
53%
C64/128
2 Disketten
475Winfried Forster
Power Play 3/92
Testbericht
66%
57%
56%
Amiga
2 Disketten
176Volker Weitz
Partnerseiten:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Last Ninja, The, Ninja Remix (8bit), Last Ninja 2: Back with a Vengeance, Last Ninja 3: Real Hatred is Timeless

Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: Spiel, Amiga
Kategorie: Longplay, Amiga
User-Kommentare: (62)Seiten: «  1 2 [3] 4 5   »
13.03.2012, 20:56 Bren McGuire (4805 
Retro-Nerd schrieb am 13.03.2012, 20:47:

Als eine totale Katastrophe ist "Last Ninja 3" meiner Meinung nach aber trotzdem nicht anzusehen,


Das gilt vielleicht für die C64 Version, die Amiga Fassung ist der letzte Schrott. Unsteuerbar.

...welche ich natürlich auch gemeint habe, schließlich bezog sich der von mir erwähnte ASM-Test ja auch auf eben diese Fassung! Dass die "Last Ninja"-Serie auf anderen Systemen kaum etwas taugt, ist ohnehin ein offenes Geheimnis - vielleicht mit Ausnahme des "Remix" für die 16-Bitter, mit dem ich mich auf dem Amiga aber nie richtig auseinandergesetzt habe...
Kommentar wurde am 13.03.2012, 20:57 von Bren McGuire editiert.
13.03.2012, 20:47 Retro-Nerd (11972 

Als eine totale Katastrophe ist "Last Ninja 3" meiner Meinung nach aber trotzdem nicht anzusehen,


Das gilt vielleicht für die C64 Version, die Amiga Fassung ist der letzte Schrott. Unsteuerbar.
13.03.2012, 20:43 Bren McGuire (4805 
Hudshsoft schrieb am 13.03.2012, 19:50:
Dafür war Teil 3 aber das Hinterletzte. Meint zumindest RED Powerplay. (bei der "Last Ninja 2"-Werbung)

Für den (nun wirklich) allerletzten Teil der "Last Ninja"-Trilogie stellte jene Episode wohl wirklich eine Enttäuschung dar - andererseits stellt sich natürlich die Frage, wie System 3 sich nach dem grandiosen Höhenflug der ersten beiden Spiele noch steigern wollte?! Grafisch konnte man das geniale "Back with a Vengeance" wohl nur schwerlich übertreffen, schließlich holte man damit so ziemlich alles aus dem guten, alten "Brotkasten" heraus - eine Tatsache, die umso mehr beeindruckt, wenn man sich die total missratenen 16-Bit-Adaptionen dieses Programms vor Augen hält!

Zumindest in dieser Hinsicht konnte auch der abschließende Teil überzeugen, denn einen grafischen Rückschritt konnte man dort wohl kaum bemängeln - zumindest habe ich es so empfunden. Auch das beeindruckende Intro (welches man in gewisser Weise auch als die 8-Bit-Antwort auf "Shadow of the Beast II" deuten könnte), war ein echter Augenöffner! Den etwas modernisierten Spielablauf inklusive Bosskämpfe am Ende jedes Levels sowie das lästige Auffinden der Schriftrolle kann man aber sehr wohl als Rückschritt gegenüber den beiden berühmten Vorgängern werten...

Als eine totale Katastrophe ist "Last Ninja 3" meiner Meinung nach aber trotzdem nicht anzusehen, vor allem wenn man sich das spärliche und zumeist unterdurchschnittliche Angebot an Konkurrenztiteln des Jahres 1991 (zumindest in Deutschland) ansieht. Ich finde, dass es die ASM mit ihrer Meinung zum abschließenden Kapitel der Saga noch am besten getroffen hat, wenn sie einerseits infrage stellt, ob ein dritter Teil überhaupt noch nötig war (zumindest in dieser altbackenen Form), andererseits aber sagt, dass diese Episode technisch wie spielerisch immer noch durchaus ihren Reiz auf die langjährigen Fans des schwarzen Kampfkünstlers ausüben könnte. Somit ist auch der Kompromiss, zum einen hohe Wertungen in den einzelnen Kategorien springen zu lassen, zum anderen aber auf eine Vergabe des "Hit-Sterns" zu verzichten, gut nachzuvollziehen...
Kommentar wurde am 13.03.2012, 20:48 von Bren McGuire editiert.
11.06.2011, 00:18 Rektum (1730 
Marco schrieb am 26.02.2011, 20:40:
Last Ninja 3 versprühte nicht mehr diese unglaublich dichte Atmosphäre von Teil 2, der Zauber ließ nach und die Uhr des C64 lief langsam ab. Diese Zeit sollte einem anderen aus Commodore's Stall gehören.


So ähnlich war das auch bei "Turrican 3" (Amiga), das Ende 1993 rauskam.
Der Spirit war nicht mehr derselbe, weil man spürte, daß der Amiga nur noch eine zweite, darbende Geige war.
Allerdings war "Turrican 3" auch nicht unbedingt das, was es hätte werden können, das kam dann noch hinzu.
10.06.2011, 23:36 docster (3311 
Ein guter Name verpflichtet - sollte man eigentlich meinen...

"Last Ninja 3" ist für mich eine der größten Enttäuschungen überhaupt, die meisten Folgetitel mögen ja nicht mehr an das Original heranreichen, bei derartigen Kultspielen potenziert sich der Anspruch natürlich auch noch unverhältnismäßig, doch im konkreten Fall stimmt eigentlich gar nichts.

Titelkonform gibt es von mir eine Wertungs - 3.
26.02.2011, 20:40 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Last Ninja 3 versprühte nicht mehr diese unglaublich dichte Atmosphäre von Teil 2, der Zauber ließ nach und die Uhr des C64 lief langsam ab. Diese Zeit sollte einem anderen aus Commodore's Stall gehören.
Kommentar wurde am 26.02.2011, 20:48 von Marco editiert.
20.07.2010, 14:31 monty mole (1108 
Das Spiel entstand damals wohl unter einem ziemlichen Zeitdruck wegen dem Weihnachtsgeschäft. Leider sieht das Spiel auch genau so aus.
Statt die hervorragende Engine des zweiten Teiles nochmal zu verwenden hat eine neue benutzt. DIese hat zwei Jahre zuvor bei Vendetta schon gezeigt dass sie nichts taugt. Okay, sie ist für Last Ninja 3 etwas verbessert worden, dennoch ist die Steuerung enorm hakelig, die Kollisionsabfrage ist streckenweise übelst verbuggt was nicht selten zu einem Ableben führt und das unoriginelle Leveldesign erfüllt seinen Rest.

1991 kam nicht mehr allzuviel Gutes für den C64 raus weshalb man dennoch recht dankbar dafür war. Aber mehr als vier Punkte sind auch nicht drin. Ein unwürdiger Abschluß der Serie.
15.12.2008, 19:35 Falk Sturmfels (269 
Teil 3 ist jetzt als Commodore 64-VC-Download für Nintendos Wii erschienen. Lässt sich cool mit dem Joypad spielen - da wird die 8-Wege-Steuerung einfach genauer. Klasse Musik und ein geniales Intro.
14.05.2008, 22:32 Retro-Nerd (11972 
Dank verhuntzter Steuerung unspielbar. Dazu noch eine 1:1 Portierung der Disketten Version. Taugt vielleicht was als Kaffeetassen Untersetzer was.
Kommentar wurde am 14.05.2008, 22:33 von Retro-Nerd editiert.
08.05.2008, 07:29 Herr Planetfall [Mod] (3975 
Also die Intro-Grafik ist super, aber die Grafik im Spiel war mir auch etwas zu wischiwaschi. Zumindest nicht so gut wie in Teil 1 und 2. Aber natürlich keinesfalls schlecht.
07.05.2008, 23:13 Bren McGuire (4805 
Das letzte Spiel, welches ich mir für den 64'er gekauft habe - einen Monat später hatte ich einen Amiga und der dritte Ninja blieb für eine laaange Zeit im Schrank...
Die Grafik war einfach nur geil - genauso wie das Hammer-Intro...
Aber die Musik konnte nicht mehr ganz mit den ersten beiden Teilen mithalten. Das Game kam auf drei Diskettenseiten daher und die Ladezeiten waren frustrierend lang. Ich glaube, es gab aber auch eine spezielle Cartridge-Version für den 64GS bzw. den Expansion Port...
Bis heute nicht durchgespielt...
Man konnte von diesem Spiel ja halten was man wollte, aber die miese Grafikwertung in der Power Play war das Allerletzte...
Kommentar wurde am 07.05.2008, 23:16 von Bren McGuire editiert.
03.05.2008, 17:46 Herr Planetfall [Mod] (3975 
Die Steuerung ist tatsächlich schlechter als in den ersten beiden Teilen. Ich brech mir einen dabei ab, irgendwelche Gegenstände aufzuheben.
Schade um die wirklich schöne Musik!
01.05.2008, 17:46 monty mole (1108 
Retro-Nerd schrieb am 20.12.2007, 20:15:
In 2008 wird wohl ein technisch aufgemotztes Remake der Last Ninja Trilogy für die PSP, Wii und den NDS erscheinen. Der Screenshot sieht doch mal nett aus. Das wird wengistens kein mieses 3D Remake ala Ninja Gaiden.

http://www.retropoly.de/modules.php?name=News&file=article&sid=212


OK, das erleichtert meine Wahl mir doch mal eine Wii zuzulegen.
01.05.2008, 10:25 cassidy [Mod] (3718 
Sah tiptop aus. Allerdings hat mich tierisch genervt, dass wieder an der Steuerung rumgefummelt wurde. So habe ich die ersten paar Bilder niemals verlassen!
01.05.2008, 09:53 Herr Planetfall [Mod] (3975 
Heißt das Spiel nur in der Intro "Ninja Three" oder auch auf der Verpackung? Die Intro ist für den C64 jedenfalls der Hammer! Schöne Musik.
Seiten: «  1 2 [3] 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!