Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Moriarty1779
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20100 Tests/Vorschauen und 12828 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Bionic Commando
Top Secret oder Hittori no Fukkatsu: Top Secret
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 23 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.74
C64/128
C64/128
Entwickler: Software Creations   Publisher: Capcom   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run, Shooter, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (5) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 9/88
Testbericht
8/12
7/12
12/12
10/12
9/12
8/12
C64/128
Sinclair ZX Spectrum
1 Kassette
1 Kassette
1314Michael Suck
ASM 11/88
Konvertierung
+1Amiga
1 Diskette
116Michael Suck
HC Spiele-Sonderteil 9/88
Testbericht
75%
77%
63%
Atari ST
2 Disketten
256Heinrich Lenhardt
Power Play 10/88
Testbericht
--53%
CPC
1 Kassette
74Heinrich Lenhardt
Power Play 4/93
Testbericht
66%
60%
70%
Nintendo Game Boy
Modul
93Volker Weitz
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 9 (alle anzeigen)
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: Amiga, Spiel, Longplay
User-Kommentare: (66)Seiten: «  1 2 [3] 4 5   »
02.12.2006, 03:01 monty mole (1108 
Eigentlich nur ein Teil. (Die Figur aus Bionic Commando ist der selbe "Joe" wie aus Commando, aber das zählt eher ein Spinn Off).

Ausser den grafischen Unterschieden tat sich spielerisch nicht viel bei den Computerumsetzungen. Auf dem NES gab es noch ein komplett anderes Bionic Commando was ausser dem Greifarm nicht mehr viel mit der Arcadevorlage gemein hatte. Zählt aber nicht als Nachfolger.
Kommentar wurde am 02.12.2006, 03:02 von monty mole editiert.
01.12.2006, 23:03 Deathrider (1488 
Wieviel Teile gabs denn davon?
20.09.2006, 15:15 monty mole (1108 
monty mole schrieb am 24.05.2006, 00:16:
Lari-Fari schrieb am 13.05.2006, 11:14:
Ich würde ja zu gern mal die japanische Fassung spielen: Hitler no Fukkatsu.


Ookay, das wusste ich nicht. Ist in dem Kontext des Spieles aber schon recht kranke Scheisse . Der letzte Schauplatz des Spieles (C64 / Amigaversion andere sind mir nicht bekannt) ist vor einer gigantischen Diktaturstatur. Ich fand das immer recht deplaziert weil ich immer dachte das man gegen Ausserirdische kämpft. Die hier am geläufigste Version wirkte grafisch ja immer recht knuddelig aber wenn man das weiss wirken die lila Gegner mit den Helmen doch gleich anders. Genmanipulierte Supersoldaten mit ausfahrbaren Armen kämpfen gegen einen totgeglaubten Hitler und seiner Armee. Würde einen prima B-Movie abgeben.


Edit:
Wer Fehler findet darf diese behalten, ich bin todmüde.


OOkay, jetzt mal die Automatenfassung durchgezockt. Der Bezug zum Originaltitel ist hier deutlich härter sichtbar. Auch wenn diese riesigen fässerwerfenden lila Soldaten am Ende des zweiten Levels nun lila sind ist es wirklich nicht schwer zu erkennen was die ursprünglich darstellen sollten. Ebenso der Showdown vor dieser riesigen Steinstatur gibt dem ganzen doch eine deutlich politisch inkorrektere Note Auch wenn der Arm des älteren weissbärtigen Herren ab dem Stumpf abgebrochen ist erkennt man doch deutlich welche Pose diese im Ursprung darstellte.
27.05.2006, 11:39 Lari-Fari (1847 
Jau, die "Superbesten Freunde" waren´s! Und Sea-Man! Ewig nicht mehr gesehen...
27.05.2006, 09:43 Darkpunk (2458 
@Lari-Fari

Du meinst "Die Liga der Superbesten Freunde"

"....setzt Jesus Christus seine Zimmermannskräfte ein...."

South Park Rulez!!!
26.05.2006, 10:58 cassidy [Mod] (3579 
Oder auch, ganz modern und hip, die "Überpolitiker"!
26.05.2006, 10:29 Lari-Fari (1847 
Die Superpolitiker gegen Die Superfreunde! (Ihr wisst schon, diese Truppe aus Religionsführern bei South Park)
Staat gegen Kirche!
26.05.2006, 10:27 cassidy [Mod] (3579 
Vielleicht leicht beschürzt an der Seite vom Vladi! Vielleicht taucht ja auch ein neuer Superschurke auf, der nur von einem ganz besonderen europäischen Team beseitigt werden kann! All unsere charismatischen Staatsoberhäupter vereinigt im Kampf! Putin wird vorgeschickt und Angie manipuliert alle mit ihren Reizen! Vielleicht wird dann ja auch der Berlusconi wieder nach oben gespült! Als die Kampfamschine ohne Gnade und sinn und Verstand!
26.05.2006, 10:06 raccoon (617 
Moment!! Also unserer Angie würd ich sowas auch zutrauen. Sie macht zumindest äußerlich den Eindruck eines Kampfhundes.......
25.05.2006, 14:16 Greg Bradley (2570 
Darkpunk schrieb am 25.05.2006, 09:06:
was mich aber nicht daran hindert, mich auf RTCW 2 zu freuen.

Oh ja, da sabbere ich gleich mit!! -->

Das einzige Staatsoberhaupt, dem ich eine solche Einzelkämpfernummer durchaus zutrauen würde (seitdem Maggie Thatcher nicht mehr ist... ) wäre übrigens Wladimir Putin.
25.05.2006, 13:53 cassidy [Mod] (3579 
Stimmt der Präsident machts! Ist schon Klasse! Eigentlich eine tolle Idee für deutsche Action-Highlights! Was könnte Angie wohl wie alles retten?
25.05.2006, 13:43 Lari-Fari (1847 
Ach, ist doch super! Und am besten sind sowieso immer die Filme, in denen der Präsident persönlich in die Schlacht zieht (Air Force One, Independence Day...). Präsidentenfilme rocken!
25.05.2006, 13:19 cassidy [Mod] (3579 
Kann den Pathos auch nimmer ertragen! Schleicht sich aber mittlerweile schon so gut wie in jeden Ami-Film. Überall findet man am Ende dann frei von Vorurteilen, in der Gefahr geeint und egal welche ethnischen Unterschiede es gibt unter dem Star-spangled-banner zusammen und ist froh die welt vor dem Unheil gerettet zu haben!
25.05.2006, 09:06 Darkpunk (2458 
Finde das Thema WW2 in Shootern auch relativ ausgereizt, was mich aber nicht daran hindert, mich auf RTCW 2 zu freuen.

Und, ich schiesse tausend mal lieber auf Nazis/Wehrmachtssoldaten, als auf Roboter. Die meisten SciFi Shooter kann man locker in die Tonne kloppen.

Was mich aber ankotzt, ist dieser schei** Patriotismus in WW2 Shootern (MoH-Rising Sun usw.) Dieser Private Ryan Bullshit eben.
Kommentar wurde am 25.05.2006, 09:59 von Darkpunk editiert.
24.05.2006, 07:53 cassidy [Mod] (3579 
Wohingegen die Rolle der Japaner seit dem II. Weltkrieg ähnlich festgelegt scheint! Zum Einen festzumachen an der tragischen und (ähnlich wie die deutsche) realitsfremden menschenverachtenden Rolle des japanischen Militärs und Oberschicht, zum Anderen das kollektive,und durchaus berechtigte, schlechte Gewissen der Alliierten im Zusammenhang mit der traumatisierenden Wirkung von Hiroshima und Nagasaki. Der Westen wollte sich zunächst nicht mit Japan auseinandersetzen. Die Kultur schien sehr fremd, ähnlich wie die Menschen. Beschäftigt man sich mit der Geschichte und lässt dabei eher asiatische Quellen zu merkt man schnell, daß die Japaner im asiatischen Rausm eine ähnliche Entwicklung in den letzte sechzig Jahren gemacht haben wie Deutschland. Davon ab ist der Westen in seiner Wahrnehmung wohl eher durch Hollywood und seine doch beizeiten sehr einseitige Darstellung geprägt.
Seiten: «  1 2 [3] 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!