Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Timster
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20100 Tests/Vorschauen und 12828 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Mortal Kombat II
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 51 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.95
Amiga
Entwickler: Midway   Publisher: Midway   Genre: Action, 2D, Beat'em up   
Ausgabe Test/Vorschau (5) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 1/95
Testbericht
83%
82%
91%
Amiga
3 Disketten
2276Richard Löwenstein
PC Joker 4/95
Testbericht
81%
83%
82%
PC CD-ROM
1 CD
160Martin Schnelle
Play Time 3/95
Testbericht
78%
65%
85%
Amiga
3 Disketten
813Ingolf Held
Video Games 11/94
Testbericht
81%
82%
79%
75%
84%
81%
Super Nintendo
Sega Mega Drive
24 MBit Modul
24 MBit Modul
733Ralph Karels
Video Games 11/94
Testbericht
68%
65%
65%
56%
75%
65%
Sega Game Gear
Nintendo Game Boy
Modul
Modul
215Ralph Karels
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (16)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (2)
Spiel markieren?

Serie: Mortal Kombat, Mortal Kombat II, Mortal Kombat 3

Auszeichnungen:



Videos: (9)
Kategorie: Longplay, Videospielautomat
Kategorie: Longplay, Amiga
Kategorie: Longplay, Mega Drive
Kategorie: Longplay, Master System
Kategorie: Game Boy, Longplay
Kategorie: SNES, Longplay
Kategorie: PC, Longplay
Kategorie: Game Gear, Longplay
Kategorie: PlayStation, Longplay
User-Kommentare: (101)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
02.12.2019, 20:42 DaBBa (1662 
Es gab einige dieser programmierbaren Eingabegeräte.

Das PC Dash von Saitek war ein Versuch, PC-Spieler von der Tastatur wegzuholen; insbesondere die Echtzeitstrategen sollten von den programmierbaren 35 Tasten überzeugt werden. Die PC Games hat das Gerät auch eine Zeitlang supportet und Schablonen veröffentlicht - aber die meisten Leute haben wohl doch drauf verzichtet und lieber "ehrlich" mit einer echten Tastatur gespielt.
02.12.2019, 20:33 [PaffDaddy] (1365 
Retro-Nerd schrieb am 02.12.2019, 20:29:
Wenn es keine vorprogrammierten Carts genutzt hatte, also selber programmierbar war, könnte es eines von denen hier gewesen sein. Waren damals auch recht beliebt. Mir aber zu klobig.

LINK


das könnte es schon eher gewesen sein. aber wie gesagt, zu lange her...

Ja, das ist auch mein Problem; viele Kindheitserinnerungen - auch die aus der "güld'nen Heimcomputerzeit" - verblassen im Alter immer mehr...


so sieht es aus... ;(
02.12.2019, 20:29 Retro-Nerd (11377 
Wenn es keine vorprogrammierten Carts genutzt hatte, also selber programmierbar war, könnte es eines von denen hier gewesen sein. Waren damals auch recht beliebt. Mir aber zu klobig.

LINK
02.12.2019, 20:29 [PaffDaddy] (1365 
es gab ja für einige spieleserien "extra" pads / sticks. Z.B. für resident evil:

https://www.kultboy.com/gfx/uploads/user/92_33_1549869609.jpeg

von den panzer games auf sega konsolen mal ganz zu schweigen.
02.12.2019, 20:19 Fürstbischof von Gurk (468 
Ja, das ist auch mein Problem; viele Kindheitserinnerungen - auch die aus der "güld'nen Heimcomputerzeit" - verblassen im Alter immer mehr...

Aber zur Geistesauffrischung haben wir ja unseren Kulty & Konsorten - Gott sei's gedankt!
Kommentar wurde am 02.12.2019, 20:23 von Fürstbischof von Gurk editiert.
02.12.2019, 20:14 [PaffDaddy] (1365 
ehrlich gesagt weiß ich das nicht mehr genau.
tut mir leid. ich bin mir nur sicher das die special moves darin programmiert waren...

leider habe ich das pad nicht mehr (hallo, jahrzehnte her ) und kann darum nur noch wenig konkretes dazu sagen.
aber ich meine , ein extra cartridge, war nicht dabei.
aber dunkel war es, also kein typisches helles snes grau oder so.
02.12.2019, 19:51 Fürstbischof von Gurk (468 
@Paffy:
Hattest du auch so eine Cartridge, die du direkt in dein Zauber-Pad stecken mußtest?
02.12.2019, 19:47 Retro-Nerd (11377 
LOL, dachte ich auch erst. Aber das Teil wird in das Pad gesteckt und enthält die gespeicherten Moves.

Gibt es auch fürs Mega Drive. Achtung, ganz miese Youtube Quali.

LINK
Kommentar wurde am 02.12.2019, 19:50 von Retro-Nerd editiert.
02.12.2019, 19:45 Fürstbischof von Gurk (468 
@Retry:
Was hat es mit dieser Cartridge auf sich? Ich glaube kaum, daß das ein Game-Boy-Modul ist.
02.12.2019, 19:37 Retro-Nerd (11377 
Könnte das hier gewesen sein.
02.12.2019, 19:20 [PaffDaddy] (1365 
na klar:

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Super_Nintendo_Entertainment_System_accessories#Other_controllers


aber frag mich nicht mehr welches es genau war damals...
das kann ich nicht mehr definitiv sagen...
02.12.2019, 18:59 Fürstbischof von Gurk (468 
@Paffy:
Hassu 'nen Link zu diesem Zauber-Pad?
02.12.2019, 18:43 [PaffDaddy] (1365 
Es war wohl auch weniger das Kampsystem, dass uns Wochenlang begeistert hat, sondern das herauszufinden und testen der Vielzahl an Fatalitys, Babalitys und Friendships.


ich hab sogar das game inkl. extra pad (programmierbar)gekauft damals.
kam so um die 200DM und die specials waren vorprogrammiert im pad.

NA KLAR wollte jeder nur gore und splatter sehen. die es nicht wollten spielten halt streetfighter. ohne die brutalität wären mk1-2 nichts als halbgare prügler im 60% bereich.
02.12.2019, 11:42 DungeonCrawler (508 
Stranglehold (John Woo Shooter) ebenfalls von Midway ist aug GOG erhältlich. Trotz Indizierung in der uncut Fassung.
02.12.2019, 08:51 Shoryuken (863 
gracjanski schrieb am 01.12.2019, 22:06:
Einen hohen Wiederspielwert hat es nicht: )


Es war wohl auch weniger das Kampsystem, dass uns Wochenlang begeistert hat, sondern das herauszufinden und testen der Vielzahl an Fatalitys, Babalitys und Friendships.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!