Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Sadric43
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20665 Tests/Vorschauen und 12897 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Discworld
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 30 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.63

Entwickler: Teeny Weeny Games   Publisher: Psygnosis   Genre: Adventure, 2D, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (5) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 6/95
Testbericht
79%
79%
94%
79%
91%
86%
PC CD-ROM
PC
1 CD
15 Disketten
217Manfred Duy
PC Player 5/95
Testbericht
--75%
PC CD-ROM
1 CD
128Jörg Langer
Power Play 5/95
Testbericht
79%
83%
82%
PC CD-ROM
1 CD
1367Volker Weitz
Video Games 3/96
Testbericht
78%
73%
88%
Sony PlayStation
1 CD
83Jan v. Schweinitz
Video Games 9/96
Testbericht
78%
73%
88%
Sega Saturn
1 CD
203Jan v. Schweinitz
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (10)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (7)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (6)
Spiel markieren?

Serie: Discworld, Discworld II: Vermutlich vermisst...!?, Discworld Noir

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: PC, Longplay
Kategorie: Longplay, PC
User-Kommentare: (65)Seiten: «  1 2 3 [4] 5   »
06.06.2009, 15:05 Rockford (1886 
Ich glaube, in einem Preview wurden die Discworld-Bücher in einem Kasten vorgestellt. Das klang interessant, die "Farben der Magie" gekauft und - hooked! Danach habe ich mir das Spiel für die PS zugelegt, zusammen mit der PS-Maus. Für Adventures hatte ich noch nie ein Händchen, komplett gelöst habe ich ohne fremde Hilfe auch noch nie eines, aber "Discworld" hat Spaß gemacht. Die meiste Zeit ging sowieso dem Zuhören der genialen Dialoge, unter anderem gesprochen vom nicht minder genialen Eric Idle, drauf.

Ich erinnere mich an eine Stelle, an der ein Nagel in der Wand eines Stalls war. Den konnte man vielleicht auf einem Monitor erkennen, aber sicher nicht auf meinem Fernseher, und das war kein kleiner. Ab da fuhr ich mit dem Cursor jede Bildzeile ab ... das war nervig. Das ständige jedes-mit-jedem-Verknüpfen der Gegenstände ging mir auch auf den Keks, aber das ist wohl bei Adventures so.

Zur Scheibenwelt selber .. ich war Fan, bin's aber nicht mehr. Die Bücher wurden mir aber einem bestimmten Zeitpunkt irgendwie zu flach und Fließband-mäßig.
28.04.2009, 21:41 forenuser (3125 
Ich kannte die Bücher von T.B. ja bereits vor Erscheinen des Spieles und bin auch ein großer Fan seiner Bücher, nicht nur der Scheibenwelt Serie, sondern auch z.B. "Die Teppichvölker", "Johnny Maxwell" und "Die Nomen" - aber mit der Scheibenwelt-Versoftung (gespielt auf der PSX) konnte und kann ich so gar nichts anfangen, da will der Funke nicht überspringen...

Ich bleibe lieber bei seinen Büchern!
28.04.2009, 16:32 108 Sterne (648 
Ich bin damals über das Spiel zu den Romanen gekommen, und heute ist Terry Pratchett mein Lieblingsautor.

Es stimmt, manch ein Rätsel ist ohne Insiderwissen kaum zu lösen....aber der wunderbare Humor macht das wieder wett.^^

Ich hatte es damals für die PlayStation gekauft, weil überall was von der deutschen Sprachausgabe drinstand; und ein Spiel mit kompletter deutscher Sprache war damals neu und wunderbar für mich. Dummerweise haben sie in den Wochen vor dem Release der deutschen Version eineEuro-Version mit englischer Sprachausgabe verkauft, und zu der hab ich auch prompt gegriffen. Erst wars ne Enttäuschung, aber nachdem ich die deutsche Sprachausgabe später gehört habe (und Teil 2 in deutsch gekauft habe) muß ich sagen, das ich da Glück im Unglück hatte; die englische Sprachausgabe ist einfach viel besser!
Kommentar wurde am 28.04.2009, 16:47 von 108 Sterne editiert.
28.04.2009, 16:27 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2100 
Ich hab die CD-Rom-Version damals durchgespielt. Leider musste ich doch das ein oder andere Mal in die Komplettlösung schauen, da erstens etliche Orte für Verwirrung sorgten und zweitens immens viele Gegenstände im Inventar das Lösen der Rätsel schwer machten. Ansonsten ein gutes Adventure...
11.05.2008, 23:39 [PaffDaddy] (1586 
ich hatte es auf der psx, genial .
18.07.2007, 18:32 buttermaker (96 
Nun, es gibt die Scheibenwelt-Romane von Terry Pratchett (Discworld=Scheibenwelt). Pratchett hat für die Romane ein eigenes kleines Universum geschaffen, das auch die Grundlage für die Discworld-Spiele bietet. Das wird aber auch im obigen Test kurz abgehandelt.
18.07.2007, 18:18 death-wish (1345 
raccoon schrieb am 23.07.2006, 13:06:
Ich schon!!
Absolut geniales Spiel mit viel Humor. Ohne daß man die Bücher kennt allerdings fast nicht zu lösen, da zuviel "Insider wissen" verlangt wird. Absolut Empfehlenswert.

"Did anybody get the number of that donkeycart?"


meinst du jetz die Lösungsbücher oder gab es da bestimmte Romane?
30.09.2006, 15:02 DasZwergmonster (3231 
Puh, hab gestern das erste Discworld auf PS angespielt... und es ist noch genauso witzig wie damals... aber weit weniger lustig ist der Platz, den das Spiel auf der Memory Card braucht

Warum zum Kuckuck braucht das ganze 8 Blocks Speicherplatz auf der Karte
17.08.2006, 08:22 kultboy [Admin] (10997 
Auch das nicht, ich will die Seite so "rein" wie möglich halten. Es gibt genug irre da drausen die nur vielleicht darauf warten das hier ein illegalter Verweis geschrieben wird und schwupps hat man schon einen Brief... außerdem für was gibt es Google?
17.08.2006, 01:54 Lari-Fari (1848 
Die Frage, ob sich das auf nicht-dubiosen Abandon-Seiten findet, wäre aber okay, oder? Wäre ja im Grunde nur eine Frage nach einer explizit legalen Downloadmöglichkeit.
16.08.2006, 14:55 kultboy [Admin] (10997 
War ja nicht böse gemeint von mir.
16.08.2006, 13:38 KotzeMc (297 
16.08.2006, 12:16 Specialagent (76 
Ja, böse. BÖSER Specialagent (Sich selbst auf die Hände patschend).

Kommt nicht wieder vor.
Kommentar wurde am 16.08.2006, 12:17 von Specialagent editiert.
16.08.2006, 12:10 kultboy [Admin] (10997 
Specialagent schrieb am 16.08.2006, 12:09:
Weiss jemand, ob sich das schon auf dubiosen Abandon-Seiten rumtreibt?
Das war die falsche Frage! Bitte keine Fragen nach Downloads (siehe Regeln!)! Für solche Sachen gibt es Ebay...
16.08.2006, 12:09 Specialagent (76 
Als es rauskam kannte ich Pratchett noch nicht. Mittlerweile habe ich fast alle Bücher durch und würde das/die Adventure gern zocken, find aber die CD, die Jahre später vom Grabbeltisch gekauft hatte, nicht mehr.
Weiss jemand, ob sich das schon auf dubiosen Abandon-Seiten rumtreibt?

Moment mal: Getestet auf einem P5 mit 90Ghz?
Ist der durch ein Loch in der Zeit, aufgetan in der nähe der Universität, gefallen?
Kommentar wurde am 16.08.2006, 12:13 von Specialagent editiert.
Seiten: «  1 2 3 [4] 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!