Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: naray
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21127 Tests/Vorschauen und 13004 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Snow Bros. Nick & Tom
Snow Bros Jr. oder Snow Brothers
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 9 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.78

Entwickler: Toaplan   Publisher: Robert Cook   Genre: Action, 2D   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 9/91
Testbericht
8/12
7/12
8/12
Nintendo Game Boy
Modul
810Sandra Alter
Video Games 9/93
Testbericht
69%
76%
75%
Sega Mega Drive
Modul
55Frank Heukemes
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, Videospielautomat
Kategorie: Longplay, Mega Drive
User-Kommentare: (22)Seiten: «  1 [2] 
12.09.2006, 00:47 Lari-Fari (1848 
Lieber Mensch, der sich so nennt wie Erbrochenes,
Nur weil man 100 mal ´Gayboy´ statt ´Gameboy´ schreibt, wird der Joke nicht lustiger.
Davon abgesehen: Du kämpfst hier gegen Windmühlen. Niemand bestreitet, dass das Lynx die potentiell bessere Hardware hatte, aber die Realität sieht nun mal anders aus. Die schicke Technik war auch eine teure, die sich im Preis für das Grundgerät niedergeschlagen hat. Heute mag es Leute geben, die 200 Schleifen für eine PSP ausgeben, weil die ganzen Gamer inzwischen erwachsen sind und die Kohle haben, aber 1989 war die Zeit eindeutig noch nicht reif dafür (korrigiere mich, aber ich habe für das Lynx einen Ladenpreis von knapp 400 DM im Kopf). Da hat letztendlich die Vernunft der zahlenden Erziehungsberechtigten triumphiert (welcher Gameboybesitzer hat den Kekskasten denn schon von seinem Taschengeld finanziert?), und den Kiddies war´s recht. War zwar nur schwarz-weiß, hat aber trotzdem Spaß gemacht.
12.09.2006, 00:34 KotzeMc (297 
Öhhhhmmmm....naja... auch wenn viele Titel auf dem Lynx spielerisch nicht überzeugen konnten, so konnte es auf jeden Fall die Hardware...Hätten die Entwickler sich bemüht das optimale aus dem Lynx herauszuholen ( INKLISIVE Level und Game Design ) wäre das Teil abgegangen wie eine Rakete......leider war die Werbe Maschinerie für den "Gayboy" sehr viel ausgereifter......Also ich konnte mit meinem Lynx auch TV gucken .... Konnte das der "Gayboy" auch ?? HA HA !!!
Kommentar wurde am 12.09.2006, 00:35 von KotzeMc editiert.
12.09.2006, 00:31 Lari-Fari (1848 
Der Original-Gameboy war gut, weil: Vergleichsweise günstig in der Anschaffung und riesige Spieleauswahl von zunächst überwiegend guter Qualität. Negativpunkte waren das augenkrebsmachende Display und das furchtbar klobige Design. Beides war spätestens mit dem Gameboy Color ad acta gelegt. Das Ding war leicht und flach und das Bild gestochen scharf.
Es ist zwar gut 15 Jahre her, dass ich mal ein Lynx in der Hand hatte, aber die Spiele hab ich vor nicht all zu langer Zeit, Emulator sei Dank, allesamt (so um die 100 waren´s, glaub ich) ausprobieren können. Ergebnis: Nö, nicht so toll. Electrocop? Schicke Idee, aber völlig unübersichtlich. Gates of Zendocon (oder wie das hieß): Lahmes Ballerspielchen. Von Gurken wie Kung Food will ich gar nicht erst anfangen. Der Matchwinner? Wie üblich. Atari geht als haushoher Favorit ins Rennen, knockt sich dann aber mit einem Schwinger vors eigene Kinn selbst auf die Matte. Kein wunder, dass die pleite sind.

EDIT:
Ach ja, das Spiel. Ist super. Besser als die GB-Fassung ist aber die nie veröffentlichte Amigaversion. Ein Sahneteilchen unter den Automatenkonvertierungen!
Kommentar wurde am 12.09.2006, 00:34 von Lari-Fari editiert.
12.09.2006, 00:14 KotzeMc (297 
*Hust* wenn ich mal was sagen darf.....habe den " Gay-Boy " auch mal gehabt ( So ´91 ) mit allem erdenklichen Zubehör.....über den ollen Bildschirm habe ich mich sehr oft aufgeregt ( trotz Lupe und Licht etc...) War damals schon kein Compi-Ersatz ... Nicht mal ansatzweise ... Das Lynx von Atari war der wirkliche Match Winner !!!!! Unglaubliche Grafik etc.... für damalige Verhältnisse !!!! Ich zolle meinen Respekt in dieser Sparte ausschließlich ATARI !!! ( Ok... ein biscchen Respekt geht an Nintendo für ihre " wir fangen alle Honks ein, die keine Ahnung und Geld wie Dreck haben - Werbe Philosophie ) .......... Ja ja.... ich hab den Gayboy ja auch gehabt Und ich gebe zu, das so manches GENIALES Stück Software rausgekommen ist....allerdings hielt sich der Spielspass bei mir auf Grund der miserablen Präsentation in engen Grenzen .... Tetris war und ist immer noch der Hammer auf dem "Gayboy"
Kommentar wurde am 12.09.2006, 00:17 von KotzeMc editiert.
11.09.2006, 08:40 tschabi (2616 
fand den gb auch gut,besonders snow bros habe ich geliebt.
hab ich stundenlang gespielt
11.09.2006, 08:38 kultboy [Admin] (11089 
Hmmm, ich liebte meinen Game Boy. Schließlich war mein absoluter Liebling Zelda und Sword of Hope. Das waren DIE Spiele für mich, und ohne Game Boy hätte ich damals einige "fade" Stunden gehabt. Sei es jetzt im Auto, Zug oder sonst wo...

LCD hatte ich früher auch einige, aber nur so lange bis der Game Boy kam.
11.09.2006, 07:53 cassidy [Mod] (3772 
Mal ganz im ernst, und ich will niemandem zu Nahe treten! Aber, Gameboy spielen ist doch irgendwie der letzte Ranz, oder? Ich meine, auch wenn ich extrem zocksüchtig bin und es mir nicht nehmen lassen will unterwegs zu zocken, ich will doch kein Augenkrebs! Ich fand und finde den Gameboy immer richtig ätzend! Angefangen bei der Lärmbelästigung durch das Gefiepe, Endend bei diesem unsäglichen Bildschirmschen! Hat da nie jemand epileptische Anfälle gehabt? Hab nie verstehen können, daß, wenn es dann um Handhelds ging, zum Beispiel der Lynx von Atari so abgestunken hat gegen dieses seltsame Mistding (naja, vielleicht wars der Preisunterschied und die clevereren Typen bei Nintendo oder so..?..)!

Naja, ich glub ich hätte lieber mit dem Telefonbuch irgendwie rumgesessen als mir den Gameboy anzutun!

Hätte mir dann vermutlich eher noch so einen alten LCD-Apparat vorgeknöpft! Grafik, wenn man in diesem Fall davon sprechen darf, wäre auch nicht viel schlechter gewesen (beim telefonbuch übrigens auch nicht)!
Kommentar wurde am 11.09.2006, 07:56 von cassidy editiert.
Seiten: «  1 [2] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!