Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eizo
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21710 Tests/Vorschauen und 13600 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



IO
Into Oblivion
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 24 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.73
C64/128
C64/128
Entwickler: Kinetic Design   Publisher: Firebird   Genre: Action, 2D, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 8/88
Testbericht
14/15
14/15
9/15
C64/128
1 Diskette
289Andrew Draheim
ASM 7/88
Testbericht
11/12
6/12
10/12
C64/128
1 Diskette
444Ottfried Schmidt
HC Spiele-Sonderteil 5/88
Testbericht
93%
68%
80%
C64/128
1 Kassette
1372Martin Gaksch
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, C64
Kategorie: C64, Longplay
User-Kommentare: (73)Seiten: «  1 2 3 4 [5] 
08.08.2007, 19:19 Frank ciezki [Mod Videos] (3657 
Ja bitte.Diese kühne Behauptung glaube ich nämlich erst,wenn ich es mit eigenen Augen gesehen habe.
08.08.2007, 18:46 Gast
Witzig hier. IO - hab ich im Original in meinem Zockerraum liegen. Hab seinerzeit als Jugendlicher eine geschlagene Woche mit durchzockten Nächten gebraucht, um es zu schlagen. Jetzt, als Erwachsener, habe ich es als Original bei ebay ersteigert und innerhalb von zwei Tagen durch gehabt (ohne Lebensverlust). Das schreit nach Longplay für die Maniac...
Gelle, Monty Mole?
08.03.2007, 19:02 monty mole (1108 
Das hat damals in der PP den Preis für das schwerste Spiel des Jahres bekommen. Trotz sämtlicher 16-32Bit Ballerspielen find ich den Grafikstil bei IO immer noch recht ansprechend.
Kommentar wurde am 08.03.2007, 19:03 von monty mole editiert.
17.10.2006, 19:20 villicus (137 
Hat sich als "spassig" in meine Synapsen eingegraben.
19.03.2005, 17:10 Dod (475 
Klar, bei Spielen die in allererster Linie von der Technik leben ist mir ein gutes neues Spiel (Far Cry!) um Welten lieber als ein damals beeindruckendes. Aber gerade daran sieht man ja, dass eben solche Games sehr schnell "veralten" während rundherum gut gemachte Spiele auch 10 Jahre später trotz Krümelgrafik und beeepsound noch rocken!
Hm, als Ausnahme möchte ich allerdings die Origin-Titel sehen, Wing Commander und Privateer waren damals eher wegen der Technik als wegen der sensationellen Spielidee berühmt, trotzdem war es heute früh wieder kurz nach sieben als ich Privateer endlich beenden wollte ..

Edit : Wobei ich z.B. X-Out auf der Brotkiste immer noch gerne spiele.. Allerdings nicht mehr tagelang ohne Unterbrechung ..
Kommentar wurde am 19.03.2005, 17:11 von Dod editiert.
19.03.2005, 17:01 dn4ever (554 
Stimmt schon dass es wenig Neuerungen und viel Ramsch gibt. Ich gehe aber lieber doch (ein bisschen) mit der Zeit: Also ich spiel z.B lieber einen gut gemachten 3d-shooter heutzutage, als Wolf3d oder Doom. Bei 2d-shootern lieber ein "Last Resort" im Neo Geo Emulator als ein "IO" oder "R-Type" am 64ér!
19.03.2005, 14:37 Dod (475 
dn4ever schrieb am 06.03.2005, 18:18:
(der heutige Stand von PC-Spielen dürfte wohl so bei über 10.000 liegen - schätz ich mal )


Hmm.. Ich wage mich zu erinnern, bereits 1997 irgendwo etwas von 10000 Spielen für den PC gelesen zu haben. Wird wohl noch schlimmer sein .. Naja, da sollen sich die Designer der Kultstückchen mal auf die Schulter klopfen wenn man bei DEM Angebot trotzdem am liebsten die alten Titel zockt.. Oder die Programmierer der neuen Spiele sollten sich mal Gedanken machen WARUM dem so ist.. Hmm.. letzteres wäre mir lieber.
06.03.2005, 20:14 Greg Bradley (2570 
dn4ever schrieb am 06.03.2005, 18:18:
Es gibt soviele Neuerscheinungen zu entdecken und man meint dauernd man verpasst was...


...dabei muss man einfach nur TURRICAN II spielen und alles wird gut.
06.03.2005, 18:18 dn4ever (554 
Dod schrieb am 06.03.2005, 13:48: Seltsam eigentlich, heute packe ich ein Game viel schneller beiseite wenn ich am Anfang schon nicht weiter komme.


Es geht mir auch so, liegt einfach dran dass es für den PC ein Überangebot von Spielen gibt. (der heutige Stand von PC-Spielen dürfte wohl so bei über 10.000 liegen - schätz ich mal ) Es gibt soviele Neuerscheinungen zu entdecken und man meint dauernd man verpasst was...

Zum Strang:
Das IO habe ich wohl mal gehabt, oder die Demo gespielt. Wie gesagt wurden mir diese Sidescroller dann schnell langweilig, und nachdem ich bei meinem Kumpel aus Frankfurt mal Last Resort auf dem Neo Geo gespielt hatte (Anfang 90ér) war ich sowieso nicht mehr soooo scharf auf den 64ér
06.03.2005, 18:13 Dod (475 
Schäm dich ...
06.03.2005, 14:53 kultboy [Admin] (11197 
Nie gespielt.
06.03.2005, 13:48 Dod (475 
Ich glaube den dritten habe ich aufgrund niedriger Frusttoleranz nie gesehen. Aber irgendwie hat es ja dennoch Spass gemacht. Seltsam eigentlich, heute packe ich ein Game viel schneller beiseite wenn ich am Anfang schon nicht weiter komme.
25.08.2004, 16:37 Dragondancer [Mod] (1087 
mann o mann. das spiel war wirklich hammerhart.
alleine um den ersten level zu schaffen hab ich eine stunde spielen müssen. weiter als bis in den dritten level bin ich aber nie gekommen.
Seiten: «  1 2 3 4 [5] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!