Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Voodoo
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Landstalker: Die Schätze von König Nolo
Landstalker: The Treasures of King Nole
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 27 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.26
Sega Mega Drive
Entwickler: Climax Entertainment   Publisher: Sega   Genre: Adventure, Action, 2D   
Ausgabe Test/Vorschau (5) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 2/94
Testbericht
82%
80%
91%
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
981Markus Appel
Ulf Schneider
Mega Fun SH 1/94
Testbericht
82%
80%
91%
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
208Ulf Schneider
Power Play 12/93
Testbericht
86%
74%
91%
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
1328Michael Hengst
Power Play SH 6/93
Testbericht
--91%
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
411Michael Hengst
Video Games 2/94
Testbericht
71%
71%
80%
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
203Jan Barysch
Partnerseiten:
   weitere Scans:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (12)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Serie: Landstalker: Die Schätze von König Nolo, Dark Savior

Auszeichnungen:




Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: Mega Drive, Spiel
Kategorie: Mega Drive, Spiel
User-Kommentare: (22)Seiten: [1] 2   »
11.09.2020, 19:24 DJ Low-Life (28 
Ok manchmal ist einfach Geduld gefragt. Bin jetzt halbwegs drin und werde es definitiv weiter spielen.
10.09.2020, 20:08 DJ Low-Life (28 
Habe mich heute mal 45 Minuten an dem Spiel versucht und zwar auf der Sega Mega Drive Mini mit dem 3er Joypad. Ich finde die Steuerung einfach nur grauenvoll. Ob ich die Motivation habe, es nochmal zu versuchen ist fraglich. Dabei schaut das Game echt gut aus.
01.08.2018, 17:33 Pat (4776 
Das ist ein wirklich hervorragendes Spiel! Sollte ich unbedingt mal wieder spielen!

Richtig nette Präsentation, tolles Leveldesign und coole Story und Charaktere.

Die Steuerung kann ich insofern anprangern als dass ich persönlich gerne diese diagonal verschobene Steuerung hätte, wie sie viele ISO-Spiele machen.

Und, wenn ich mich richtig erinnere, fehlt der Schatten, den die meisten ISO-Spiele immer unter der Spielfigur machen. Der hätte einige Sprungpassagen enorm vereinfacht, denke ich.

Ich kann mir vorstellen, dass heutzutage das Spiel mit Emulatoren durch Quicksave und Rückspulfunktion mehr Spaß machen könnte (wird dann aber natürlich auch einfacher).
30.07.2018, 11:04 Aydon_ger (701 
... und ich bin immer noch der Meinung, dass Landstalker die Sega-Haltung der Video-Games zeigt. Nein, keine "Schulhofschlägerei", welches System besser ist.

Aber da ich immer wieder gerne die alten Hefte durchlese, fällt mir das jedesmal auf. Es ist recht subtil gemacht, aber Nintendo hatte bei vielen Redakteuren einfach die besseren Karten. Die Bewertung von Landstalker zeigt das recht gut. Die Videogames hat immer recht streng gewertet (war wohl eine Nachwehe der Power Play Zeit) - aber 80 Prozent war eindeutig zu wenig.

85% wäre auf jeden Fall das Normalmass gewesen.
90% für mich gerechtfertigt.
Wenn man die Steuerung als Minus nehmen will, dann eben eine 89%. Aber eine 80er Wertung war für das Spiel zu wenig. Generell wurden die Sega Sachen gerne niedergemäht (ich erinnere nur an SF II, das von tet ja als "immer dasselbe" geschmäht wurde).

Naja, aber andererseits würde heute keiner mehr von erzählen, wenn es damals alles überkorrekt abgegangen wäre
30.07.2018, 10:47 Ede444 (1144 
Tolles Spiel! Hier stimmt alles
26.11.2015, 13:28 BlackMetalDaddy (54 
Dieses Spiel hat mich damals umgehauen. Als ein Kumpel mir mit Zelda auf den Sack ging, zeigte ich ihm Landstalker. Ab diesem Zeitpunkt war Ruhe

Ich fand bei diesem Spiel wirklich ALLES gelungen - Story, Grafik, Sound, Spielumfang! Über die Steuerung mag man streiten, ich kam immer gut damit zurecht!

Ich geh jetzt erst mal ein paar EKE-EKEs in mich reinstopfen und eine Runde im "Grihnpies" zocken - und ins "Ballettstudio"
Kommentar wurde am 26.11.2015, 13:31 von BlackMetalDaddy editiert.
13.01.2015, 20:26 rollz (27 
Ich habe soeben das Spiel beendet. Ich fand's toll. Landstalker ist wirklich eine Herausforderung. Den hohen Schwierigkeitsgrad empfand ich hierbei nie wirklich unfair. Klar sind ein paar Frustmomente durch die teils nur durch try-and-error zu meisternden Sprungpassagen vorhanden, dennoch will man den Controller nicht aus der Hand legen. Der Endgegner war dann schon irgendwie enttäuschend einfach. Besonders gut gefallen hat mir das Gefühl des Erforschens der Umgebung. Da leider nicht alles perfekt gelungen ist, denn auch die Kämpfe sind teils ungenau, vergebe ich dennoch starke 8 Punkte.
Kommentar wurde am 13.01.2015, 20:31 von rollz editiert.
05.05.2013, 08:28 Twinworld (2195 
Kann gar nicht viel über das Spiel sagen ausser das ich die Steuerung ziemlich verkorkst finde.
Habe wirklich versucht einen zugang zu diesem Spiel zu finden aber das ist mir nicht gelungen.
Aber so viele Menschen können sich ja wohl nicht irren weshalb ich mir eine Bewertung von Landstalker verkneife.
16.10.2012, 04:43 VGA (10 
Landstalker ist wirklich genial.
Für mich gehört es ganz eindeutig zu den besten Videospielen, die jemals erschienen sind(nicht nur auf den Mega-Drive bezogen).

Es hatte schöne Musik und eine Atmosphäre, die ansonsten nur wenig Spiele zu bieten haben.

Mit der Steuerung habe ich überhaupt keine Probleme, allerdings muss ich dazu auch fairerweise sagen, dass ich mich an die Steuerung mit den alten Mega-Drive Controller nicht mehr erinnern kann, da das in den Jahren 1993/1994 war.
Heutzutage spiele ich Landstalker eigentlich nur per Tastatur und da gibt es keine Probleme.
24.08.2012, 23:21 drym (3750 
Aydon_ger schrieb am 28.06.2012, 08:46:
Von daher dürfte meine Bewertung des Spiels klar sein

Eine gute 7?
28.06.2012, 08:46 Aydon_ger (701 
Ich habe Landstalker seinerseits auf dem Mega Drive gespielt - und wirklich alle Herzen geholt. Dachte ich ... bis ich herausfand, das man bei einem Händler (nahe eines Wasserfalls) immer wieder ein Herz holen konnt, wenn auch für megamäßig viel Geld. Nunja.

Habe ich eben, ohne Cheat und Mogeleien, soviel Geld erspielt, dass es von der Anzeige nicht mehr korrekt erkannt wurde. Soweit ich mich erinnern kann, war laut Anzeige bei 9999 Taler Schluß, muss irgenwas um die 20.000 Taler gehabt haben. Da die meisten Monster zwischen 1 bis 3 Taler pro Kill gebracht haben und ich noch massig Herzen gekauft habe für einige Hundert bis Tausend Taler, kann man ungefähr ausrechnen, wie lange ich gespielt habe.

Von daher dürfte meine Bewertung des Spiels klar sein

Ja, die Steuerung war nicht unglaublich gut. Aber das war auch wirklich das einzige - und es war zu meistern. Denn die Story, die Grafik, das gesamte Flair, die Musik ... naja, halt ein Superspiel.


Ladystalker auf dem SNES hat mich überhaupt nicht angemacht, habe es mir mal vor einiger Zeit per Emulator angesehen. War der Versuch, auf dem SNES einen Nachfolger aufzubauen. Dieser ist allerdings gefloppt.


PS: Es gab unterschiedliche Enden, je nach Region. In der jap. und dt. Fassung verlieren Nils und Flora den Schatz, nehmen das aber gelassen hin (und keine Angst, ist auch total nett gemacht die Szene). In allen anderen Sprachversionen sind beide reich.

Die gecancelte PSP Version ist hier im Video zu sehen. Sieht echt gut aus, vielleicht aufgrund der Marktsituation der PSP gestrichen worden?

Egal wie, ein Nachfolger von Landstalker wäre sehr wünschenswert ... gerne auch mit der verkorksten Steuerung ^-^.
25.11.2009, 11:30 108 Sterne (648 
War länger nicht hier und freue mich zu sehen, das mein geliebtes Landstalker satte 9 Punkte im Durchschnitt hat!
27.07.2009, 15:11 Aydon_ger (701 
...
Kommentar wurde am 28.06.2012, 08:48 von Aydon_ger editiert.
10.07.2009, 20:52 Rockford (1892 
Gespielt und geliebt. Sogar die Hüpfpassagen waren eigentlich kein Problem, meist kam ich dahinter. Nur bei einer, muss kurz vor Schluss gewesen sein, war nix zu holen. Wochen hab ich das in allen Variationen versucht, nix. Gar nix. Wie kann man nur ein so tolles Spiel durch so einen Mist komplett zerstören?
10.07.2009, 20:43 phlowmaster (561 
Jaaa,das habe ich auch ewig gespielt.
War vom Umfang her echt riesig.Leider habe ich es nicht durchgeschafft.Viel hat aber denke ich nicht gefehlt.
Ich vergebe eine 9
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!