Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: YesterPlay
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Krakout
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 53 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.74
C64/128
Entwickler: Gremlin   Publisher: Gremlin      
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 4/87
Testbericht
8/12
10/12
12/12
C64/128
1 Kassette
592Bernd Zimmermann
Happy Computer SH 17
Testbericht
79%
80%
85%
C64/128
1 Diskette
606Heinrich Lenhardt
HC Spiele-Sonderteil 5/87
Testbericht
79%
80%
85%
C64/128
1 Diskette
253Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (10)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: CPC, Spiel
Kategorie: Longplay, C64
User-Kommentare: (61)Seiten: «  1 [2] 3 4 5   »
24.03.2013, 16:15 Retro-Nerd (12367 
CPC Version ist schrott. Ben Daglish's Musik ist großartig, aber wie immer Geschmackssache.
24.03.2013, 15:59 Adept (1155 
Lieber tristes aussehen als dieses...andere Layout.
24.03.2013, 15:58 Frank ciezki [Mod Videos] (3646 
Musik bereitet wirklich Zahnschmerzen, aber die konnte man abstellen.
Allerdings sieht die CPC-Version in meinen Augen extrem trist aus und die Ballbewegung ist extra-schnarchig.
24.03.2013, 15:52 Adept (1155 
OMG Krakout! Übelste Nervmusik trifft auf C64-Würgreizfarben. Also, bei aller Liebe...unterirdisch! Die CPC-Version sieht wenistens nicht ganz so pastellmäßig aus...habe ich allerdings auffem Amstrad nie gespielt.
Popelige 3 Punkte für die Steuerung.
Kommentar wurde am 24.03.2013, 15:53 von Adept editiert.
11.08.2012, 00:44 LordRudi (781 
Was macht Krakout zum besseren Arkanoid auffen C64:

Erstmal die Steuerung: Arkanoid (C64) ist auf Paddle-Steuerung ausgelegt. Dem entsprechend schlecht lässt es sich per Joystick steuern.
Wer ein Paddle oder ein Joyboard mit integrierten Paddles hat ist klar Gott!!
Intelligent löst dieses Problem aber Krakout: Sogar Einstellbar ist das Zusammenspiel zwischen "Knopf gedrückt = schneller Schläger" und "ohne Knopf = langsamer Schläger" was im schnellerem Spielverlauf sogar noch mehr Dynamik gibt.
Die Extras und die Monster sind so gut plaziert, daß sie sich in das Spielgeschehen einreihen.
Einzige Ausnahme!!!!!! Die in höheren Leveln fast unausweichlich unfairen "Ballfressern"
28.06.2012, 02:31 4sake (110 
Die Music ist der Hammer....
07.04.2012, 21:16 ebbo (618 
Krakout ist ist für mich das absolute Superpong.
04.02.2012, 18:43 SarahKreuz (9886 
Krakout ziehe ich Arkanoid vor. Ist zwar eh reine Geschmackssache, da BEIDE völlig grenzgenial sind...aber Krakout spielte sich für mich immer einen gewissen touch leichter. Sein Bruder im Geiste konnte da so manches mal ganz schön frustig werden.
04.02.2012, 15:02 Frank ciezki [Mod Videos] (3646 
Psycho schrieb am 03.02.2012, 12:51:
Wie kommt hier eigentlich die ASM Gesamtwertung 12/12 zustande? Müsste das Spiel dafür nicht in allen Einzelwertungen auch die 12 erhalten haben?


Das ganze ist eben manchmal mehr als nur die Summe seiner Teile. *Orakelmode off*

Traz hatte dem ganzen vieleicht ein paar interessante Ideen voraus,dafür sah es mir aber irgendwie immer einen Tick zu steril aus.
04.02.2012, 10:38 bronstein (1654 
Die C64-Version war wohl deshalb so beliebt, weil sie praktisch zeitgleich mit Arkanoid auf den Markt kam und das Spielprinzip deshalb recht unverbraucht war. Ein Jahr später hätte kein Hahn danach gekräht. Die CPC-Version scheint so oder so eher lahm zu sein.
04.02.2012, 09:14 Psycho (192 
Rockford schrieb am 03.02.2012, 14:05:
Wieso? Was hat Grafik mit Motivation zu tun?


Ah, also heißt hier Wertung eigentlich Motivation? Ich dachte Wertung wäre mehr sowas wie Gesamtwertung.
03.02.2012, 19:00 Majordomus (2178 
Heute habe ich mich durch die ersten dreißig Bildschirme gekämpft, mein Zwischenfazit: War ich damals blöde Krakout zu verschmähen, nur weil der Schläger nicht unten ist.
Mir gefällt zwar die "Pong-Ansicht" immer noch nicht ganz so gut, das Spiel macht diesen kleinen Nachteil locker wett.
So sind die Bildschirme nicht ganz so riesig gestaltet. Das tolle dabei ist, dass man nicht stundenlang auf den letzten Stein zielen muss (was mich bspw. bei Crystal Hammer manchmal zur Verzweiflung gebracht hat).
Die Steuerung ist super exakt, mit Joystick oder Tastatur perfekt zu beherrschen

Die Gegner sind nicht wie bei anderen Genre-Vertretern nettes bzw. leicht störendes Beiwerk. Sie beeinflussen den Spielverlauf massiv. Im späteren Spielverlauf werden die "Freeze-Wespen" zu einer echten Herausforderung.

Bisher gibt's echt nichts zu meckern. Mal schauen was die restlichen 70 Levels noch so für Überraschungen auf Lager haben (falls ich die jemals zu Gesicht bekommen sollte). Ich bleibe jedenfalls sprichwörtlich am Ball
03.02.2012, 14:05 Rockford (1961 
Wieso? Was hat Grafik mit Motivation zu tun?
03.02.2012, 12:51 Psycho (192 
Wie kommt hier eigentlich die ASM Gesamtwertung 12/12 zustande? Müsste das Spiel dafür nicht in allen Einzelwertungen auch die 12 erhalten haben?
03.02.2012, 10:52 Majordomus (2178 
Wow, 8,87 bei 36 Stimmen

Habe Krakout nie so großartig gespielt, da der Schläger sich vertikal und nicht horizontal bewegte. Mag albern klingen, hat mich damals aber irgendwie gestört.
Scheine dabei die Break-Out-Variante schlechthin verpasst zu haben. Kommt gleich auf die To-do-Liste
Seiten: «  1 [2] 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!