Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: freak
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Golden Axe
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 77 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.25

Entwickler: Sega   Publisher: Sega   Genre: Action, 2D, Multiplayer, Beat'em up, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (9) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 5/91
Testbericht
8/10
7/10
7/10
C64/128
1 Diskette
467Jörn-Erik Burkert
Amiga Joker 1/91
Testbericht
84%
70%
56%
Amiga
1 Diskette
160Carsten Borgmeier
ASM 6/91
Testbericht
9/12
8/12
6/12
PC
1 Diskette
135Dirk Fuchser
ASM 4/90
Testbericht
10/12
7/12
8/12
Sega Master System
4 MBit Modul
102Torsten Oppermann
ASM 2/91
Testbericht
7/12
8/12
8/12
7/12
6/12
5/12
C64/128
Amiga
1 Kassette
1 Diskette
2166Bernd Zimmermann
ASM 3/90
Testbericht
11/12
8/12
9/12
Sega Mega Drive
Modul
453Torsten Oppermann
Power Play 4/90
Testbericht
79%
71%
76%
Sega Mega Drive
Modul
697Heinrich Lenhardt
Power Play 1/90
Testbericht
77%
68%
41%
Sega Master System
4 MBit Modul
334Michael Hengst
Power Play 2/91
Testbericht
66%
60%
55%
63%
66%
58%
Amiga
C64/128
1 Diskette
1 Kassette
195Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (13)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (9)
Spiel markieren?

Serie: Golden Axe, Golden Axe II, Golden Axe III

Videos: 2 zufällige von 10 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, Videospielautomat
Kategorie: Longplay, PC
User-Kommentare: (108)Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7 8   »
10.09.2012, 22:32 Anamon (93 
Die Screenshots der 64er sind ja mal selten vielaussagend!
14.05.2012, 22:15 Retro-Nerd (12293 
Mir gerade nochmal die EasyFlash C64 Version angeschaut. Spielerisch natürlich eine sehr spartanische Umsetzung. Die Musik von Jeroen Tel ist allerdings wieder genial.
Kommentar wurde am 14.05.2012, 22:15 von Retro-Nerd editiert.
14.03.2012, 21:30 Kalidor (331 
Die Master System Verson fand ich(trotz der sehr eigenartigen "Geschmeidigkeit" der Sprites )gar nicht mal übel.
26.12.2011, 13:55 forenuser (3310 
Hmm... ein paar mal den Automaten gefüttert, aber so recht wollte der Funke nicht überspringen. Die Idee mit den Reittieren war aber drollig!
26.12.2011, 13:45 drym (3924 
DAS Beat´em´Up meiner Jugend.
Ich vergebe 9 Punkte, da es einfach Spiele gab, die mich nachhaltiger Beeindruckt haben.

Aber Golden Axe habe ich so oft, v.a. zu zweit, durchgespielt...und könnte es bald wieder.

(Die hier erwähnten Capcom-Spiele sind in der Tat enorm gut, begegneten mir aber so spät, dass sie keinen Retro-Bonus mehr bekommen...)
26.05.2011, 13:50 Atari7800 (2408 
Super Spiel! Ist einer der Klassiker von Sega! Sehr gute MD Version, aber auch die Atari ST Version hat mir gefallen aufgrund der Musik!
19.02.2011, 01:59 Retro-Nerd (12293 
Golden Axe II : Revenge of Death Adder ist schon sehr gut. Dank 416x224 Auflösung macht sich das auch auf 16:9 Displays sehr gut in Mame. Noch besser finde ich allerdings die beiden Dungeons & Dragons Hack&Slay Spiele von Capcom, die sich auch auf der Saturn genial spielen.
19.02.2011, 00:00 arcadeFX (66 
Wer den ersten Teil oder auch sonstige Hack&Slay oder Sidescrolling Beat em ups mag sollte sich mal : Golden Axe II : Revenge of Death Adder ( Arcade ) anschauen! Absolut geniales Spiel mit aufwendiger Grafik ( Scaling Effekte, riesige Sprites, Flüssige Animationen und Sehr schöne Hintergründe und Levels ) und wegen der sehr guten Spielbarkeit auch fast unübertroffen!!! Ein Echter Deluxe Automat der damaligen Zeit! Soweit mir bekannt gibt es von diesen Spiel auch nicht eine einzige Heimumsetzung. Wohl schon technisch bedingt! Wäre vermutlich erst auf den 32 bitter möglich gewesen, wenn überhaupt! Schade!! Naja so spiele ich es seit ein paar jahren sehr Komfortabel mit Mame das ist wenigstens Arcade-Perfect^^ Und bitte nicht mit dem durchschnittlichen Mega Drive Golden Axe 2 verwechseln. dabei handelt es sich um ein ganz anderes Spiel, mit anderen Kämpfern, Levels, Grafiken, Gegnern, etc...) neben Blade Master und Battletoads mein derzeitiger Arcade-Favorit! Sehr Schönes Spiel!!!
Kommentar wurde am 19.02.2011, 00:07 von arcadeFX editiert.
10.09.2010, 21:13 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3565 
Auf dem Mega Drive kann man nur sagen, Daumen hoch!
30.08.2010, 20:17 Retro-Nerd (12293 
Hier nochmal die tolle Golden Axe "Amiga meets Pino" Version von Viddi. Könnte man eigentlich auch mal offiziell verlinken.

LINK
26.04.2010, 12:52 Majordomus (2178 
Feines Hack & Slay im 2D-Gewand. Habe ich damals mit Begeisterung gespielt. Tolle Atmosphäre und spitzen Steuerung, leider ein wenig kurz.
23.04.2010, 15:30 PyroRaptoR (161 
Ich fand das Spiel super!
Zu zweit ein echter Hit!
Kommentar wurde am 10.09.2010, 21:45 von PyroRaptoR editiert.
30.04.2008, 20:02 kmonster (371 
Ich fand die PC Version damals richtig gut, emulierte anderen Versionen reizen mich aber irgendwie überhaupt nicht.
30.04.2008, 15:04 108 Sterne (648 
Gott, ich HASSE GA in allen Versionen....selten hat ein Spiel so sehr am Alter gelitten wie dieses. Häßlich, schwammige Steuerung, kurz...

Übrigens muß man der Master System zu Gute halten, das sie gemessen an der Hardware fantastisch aussieht.
30.04.2008, 14:54 Bren McGuire (4805 
Die Master System-Version ist ziemlich schlecht - insbesondere das andauernde Flackern der Sprites ist heftig! Deshalb wurden wahrscheinlich der zweite und dritte Teil erst gar nicht mehr für dieses System umgesetzt. Von der Grafik finde ich eigentlich die Amiga-Version am schönsten (die ST-Version kenne ich aber nicht). Aufgrund des 3 Button-Joypads ist die Mega Drive-Variante allerdings weitaus besser spielbar als die Commodore-Fassung...
Für das Master System gibt es übrigens noch das sehr gute Spin Off 'Golden Axe Warrior' - ein dreister, aber nichtsdestotrotz toller 'Zelda'-Klon...
Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7 8   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!