Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: LaserHertz
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Cybernoid II: The Revenge
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 14 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.65
C64/128
Entwickler: Hewson   Publisher: Hewson   Genre: Action, 2D, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 11/88
Testbericht
10/12
10/12
10/12
C64/128
1 Kassette
474Michael Suck
Power Play 11/88
Testbericht
81%
72%
75%
C64/128
1 Diskette
233Boris Schneider-Johne
Power Play 6/89
Testbericht
--72%
Atari ST
1 Diskette
68Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Cybernoid: The Fighting Machine, Cybernoid II: The Revenge

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 8 (alle anzeigen)
Kategorie: Atari ST, Spiel
Kategorie: Spiel, Amiga
User-Kommentare: (29)Seiten: «  1 [2] 
08.08.2013, 06:37 Twinworld (2434 
Herr Planetfall schrieb am 27.11.2007, 10:40:
ich glaube ja nicht daran, daß irgendwer in den 80ern ein Ballerspiel ohne Cheats durchbekommen hat!



Mit viel Übung ging schon das ein oder andere Spiel Cheatfrei aber du hast natürlich Recht das die Spiele früher Schwieriger waren als sie es Heute sind.
Für den Massenmarkt Heute müssen die Spiele halt etwas Weichgekocht werden damit auch jeder mit dem Spiel Klarkommt.
Wobei man auch ein Ballerspiel von früher mit dem Schwierigkeitsgrad von Heute in 10 Minuten durch hätte.
07.08.2013, 20:38 Edgar Allens Po (1547 
Herr Planetfall schrieb am 27.11.2007, 10:40:
...ich glaube ja nicht daran, daß irgendwer in den 80ern ein Ballerspiel ohne Cheats durchbekommen hat!


Deshalb bekamen wir Minderwertigkeitskomplexe, die bis heute andauern, denn wir dachten wirklich, wir hätten es nicht drauf.
07.08.2013, 17:56 Edgar Allens Po (1547 
Carsten Borgmeier druckte damals im Spieleteil des Schneider Magazins das Review vom ersten Teil 1:1 nochmal ab, von den Screenshots abgesehen.
Wohl ein Hinweise darauf, wie sehr sich die Teile ähneln.
Kommentar wurde am 07.08.2013, 17:56 von Edgar Allens Po editiert.
16.02.2013, 01:03 monty mole (1108 
Entweder bin ich heute geduldiger als in den 80ern oder einfach ein besserer Videospieler geworden. Nach knapp zwei Wochen Übung habe ich es wirklich geschafft.
Leider hat Cybernoid 2 ein paar echt fiese Szenen in denen ein Weiterkommen rein vom Glück abhängig ist. Sowas trübt den Spielspass doch enorm. Insbesondere im letzten Level frage ich mich Wer geglaubt hat dass sowas noch Spass machen kann.
Ich mag Cybernoid 2 aber das hat einige echt fiese Gamedesignpatzer. Mir gefällt der erste nach wie vor besser.
19.09.2011, 22:51 Rektum (1730 
Auf dem CPC grafisch noch deutlich edler als der erste Teil.
Die Musik ist auch echt schön, solange sie nicht von den Soundeffekten aufgefressen wird.
22.10.2010, 22:33 forenuser (3330 
Ich könnte hier nun fast Wort für Wort meinen Kommentar zu Cybernoid I übernehmen. Alles was dort zutrifft passt auch hier wie die Faust auf's Auge.

Und darum fällt die Note mit 5 von 10 auch niedriger aus. Im Nachfolger die Mängel des Vorgängers einzubauen? Entweder ist dass Dummheit oder Dreistheit!
25.03.2010, 14:39 Falk Sturmfels (287 
Auch auf die Gefahr hin, das mich Frank wieder maßregelt, merke ich an, in jener Zeit Ballerkiller gewesen zu sein. Durchgespielt habe ich ohne Trainer etc.:

Katakis
IO
Cybernoid I+II
Slap Fight
Zamzara
R-Type
Salamander

und einige mehr. Delta habe ich leider nie geschafft und Armalyte stürzte im letzten Level ab. Das will ich mir aber noch aus England als Original kaufen.
21.08.2008, 12:10 Bundavica (518 
Herr Planetfall schrieb am 27.11.2007, 10:40:
Spielt sich exakt wie der Vorgänger. Schwieriges Geballer mit schöner Grafik und gutem Sound. Daß Michael Suck tatsächlich davon schreibt, jemand könnte den ersten Teil durchgespielt haben... ich glaube ja nicht daran, daß irgendwer in den 80ern ein Ballerspiel ohne Cheats durchbekommen hat!


Und Katakis auf dem Amiga war doch auch zu schaffen...Ich habs zumindest ohne Cheat geschafft....und bin heute 36
28.11.2007, 09:29 Herr Planetfall [Mod] (4067 
Na schön... Lifeforce kenne ich noch nicht, aber es muß ein ganz furchtbar einfaches Ballerspiel sein.
27.11.2007, 18:59 timm (209 
Herr Planetfall schrieb am 27.11.2007, 10:40:
Spielt sich exakt wie der Vorgänger. Schwieriges Geballer mit schöner Grafik und gutem Sound. Daß Michael Suck tatsächlich davon schreibt, jemand könnte den ersten Teil durchgespielt haben... ich glaube ja nicht daran, daß irgendwer in den 80ern ein Ballerspiel ohne Cheats durchbekommen hat!


Ich zum Beispiel: Lifeforce. Und ich bin in den 30ern...
27.11.2007, 10:40 Herr Planetfall [Mod] (4067 
Spielt sich exakt wie der Vorgänger. Schwieriges Geballer mit schöner Grafik und gutem Sound. Daß Michael Suck tatsächlich davon schreibt, jemand könnte den ersten Teil durchgespielt haben... ich glaube ja nicht daran, daß irgendwer in den 80ern ein Ballerspiel ohne Cheats durchbekommen hat!
03.08.2007, 13:19 kmonster (371 
Auch wenn mir Spielprinzip und der zu hohe Schwierigkeitsgrad (hatte die als ASM-Test getarnte Anleitung leider nicht) nicht so gefallen hat, der Sound war einfach genial und hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
03.08.2007, 13:14 Bundavica (518 
Wie schon bei Teil 1, eine Hammer Titelmelodie von Jeroen Tel. Auch die Amiga Version hatte die tolle Titelmelodie....
03.08.2007, 09:52 Projectyle (577 
Damals einfach ein Muss für die Brotkistenbesitzer.
Seiten: «  1 [2] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!