Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ozeton
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21241 Tests/Vorschauen und 13163 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Leisure Suit Larry 2: Goes Looking For Love
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 30 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.30

Entwickler: Sierra   Publisher: Sierra   Genre: Adventure, 2D, Erotik, Humor, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (6) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 1/90
Testbericht
66%
68%
76%
Amiga
4 Disketten
144Werner Hiersekorn
ASM 2/89
Testbericht
10/12
-11/12
PC
3 Disketten
1287Matthias Siegk
ASM 3/89
Konvertierung
0Atari ST
3 Disketten
107Ulrich Mühl
ASM 1/90
Testbericht
8/12
-10/12
Amiga
4 Disketten
156Michael Suck
Power Play 2/89
Testbericht
76%
42%
77%
PC
3 Disketten
669Heinrich Lenhardt
Power Play 5/89
Testbericht
--77%
Atari ST
3 Disketten
176Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (6)
Spiel markieren?

Serie: Leisure Suit Larry: In the Land of the Lounge Lizards, Leisure Suit Larry 2: Goes Looking For Love, Leisure Suit Larry 3: Passionate Patti in Pursuit of the Pulsating Pectorals, Leisure Suit Larry 5: Passionate Patti does a little Undercover Work, Leisure Suit Larry 6: Reiß auf oder schieb ab!, Leisure Suit Larry: Yacht nach Liebe!

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, PC
Kategorie: Longplay, Amiga
User-Kommentare: (34)Seiten: [1] 2 3   »
24.10.2020, 07:01 Swiffer25 (743 
Larry2 ist DIE Hölle aller Teile insgesamt!

Z.B sitzt man im Flugzeug,welches ohne Vorwarnung explodiert!
Dann das Bikini-Oberteil aus dem Pool holen,auch so eine Sackgasse
24.10.2020, 06:04 Pat (5190 
Ich zitiere mich gerne mal selbst (wobei man eigentlich nicht weit runterscrollen muss):
Pat schrieb am 23.01.2020, 09:45:
LSL2 ist berühmt für seine Sackgassen. Die führen wohl daher, dass auf Grund von Memory- und Diskmanagement, jedes Kapitel für sich allein geladen wird und man auch nicht mehr zurück kann.
Aber so lang ist das Spiel ohnehin nicht und man kann das spiel in unter drei Stunden bequem durchspielen.
Pro Tipp: Vor einem Locationwechsel speichern.

Hatte man bei Kapitelwechsel (bzw. Location-Wechsel) nicht alle Gegenstände dabei, gab es keine Möglichkeit mehr, zurück zu gehen und diese Gegenstände zu holen. Innerhalb des Kapitels hast du recht, TomCat85, da kann man sich eigentlich recht frei hin- und zurück bewegen.
23.10.2020, 22:31 Swiffer25 (743 
Also bei Leisure 2 KEINE! Sackgasse(n) ?
Kommentar wurde am 24.10.2020, 07:01 von Swiffer25 editiert.
23.01.2020, 12:09 Tomcat85 (217 
Ich besitze alle Larry-Teile und ich mag sie alle. Alleine schon Spiele mit Parser, in dem man die kompletten Befehle eintippen muss, sind einem Smartphone-Kid zur heutigen Zeit doch gar nicht zu vermitteln.

Ach, und ein Problem mit irgendeiner Sackgasse hatte ich nicht. Keine Ahnung, wo die sein soll. Alle Screens, die wichtig sind, kann man bei LSL2 auch solange erreichen, wie es notwendig ist. Zumindest auf meiner Erinnerung raus. Naja, ich will die ganzen Larrys mal wieder der Reihe nach durchspielen. Dann seh ich ja eh, dass ich Recht hab

PS: Spuren von Arroganz und Angeberei sind rein spassiger Natur und nicht ernst gemeint Heutzutage muss man ja alles offensichtliche fast immer dazusagen.
Kommentar wurde am 23.01.2020, 12:20 von Tomcat85 editiert.
23.01.2020, 09:51 Swiffer25 (743 

Allein die Sicherheitsabfrage,herrlich gut.

Allerdings nur noch auf einem PS/2 mit entsprechendem Monitor und Piepser wirklich sexy
23.01.2020, 09:45 Pat (5190 
Larry ist zurück! Und nach seinem ersten Abenteuer, das noch die AGI-Engine verwendete, nun im hochauflösendem 16-Farben-SCI-Gewand!

Ja, gut, man merkt schon, dass sich Sierra erstmal an ihre SCI-Engine gewöhnen musste (obwohl das bei King's Quest 4 richtig toll gelungen ist) aber generell ist die Grafik recht hübsch geworden - wenn man auch merkt, dass wohl der PC mit seiner EGA-Palette die Hauptplattform war und der Amiga nicht besonders ausgelastet wird.

Diesmal kriegt man auch mehr Spiel mit Larry und man erlebt eine recht nette aber sehr lineare Geschichte. Geld verdienen und so fällt diesmal weg.
Im Rahmen der Spionagegeschichte reist Larry von einem Schauplatz (und von einem Fettnäpfchen) zum anderen. Den typischen Al-Lowe-Humor muss man halt mögen, sonst macht es keinen Spaß.
Die Erotik hält sich diesmal auch recht in Grenzen.

LSL2 ist berühmt für seine Sackgassen. Die führen wohl daher, dass auf Grund von Memory- und Diskmanagement, jedes Kapitel für sich allein geladen wird und man auch nicht mehr zurück kann.
Aber so lang ist das Spiel ohnehin nicht und man kann das spiel in unter drei Stunden bequem durchspielen.
Pro Tipp: Vor einem Locationwechsel speichern.

Ich muss echt sagen, mir macht Larry 2 echt Spaß! Ich amüsiere mich über den Humor prächtig, liebe die zahllosen Todesarten und mag auch Larry als Charakter. Und die Musik finde ich auch recht cool - vor allem mit Roland.

Wie schon gesagt: Ich mag den dritten Teil noch lieber aber hin und wieder suche ich auch gern mit Larry nach Liebe (an einigen falschen Orten).
30.08.2019, 11:19 Trantor (362 
Ich mag mich irren, aber ich bilde mir ein, das ist das einzige Sierra-Adventure, das HL in der Power Play je besser als mit "Geht so" bewertet hat.

Hab selber auch noch gute Erinnerungen daran. Mir hats damals viel Spaß gemacht, auch wenn einige Sackgassen wirklich zum waren. Sierra halt. Für mich aber einer der besten Larrys.
21.06.2012, 17:30 Pat (5190 
Ich mochte LSL2 - nicht so sehr wie LSL3 aber, ja, mehr als LSL5.

Das Spiel hat zweifellos seine Macken. Sackgassen sind immer frustrierend aber das Spiel ist nun auch nicht sooo lange.
Und die vielen (witzigen) Tode gehörten zu jener Zeit halt auch zu Sierra - und vor allem Al Lowe - dazu.
21.06.2012, 17:04 desh79 (75 
Ohne Komplettlösung eigentlich unspielbar. Vergiss etwas am Anfang zu kaufen und es kann sein dass du später (viel später) in eine Sackgasse läufst und nochmal von vorne anfangen darfst.

Kühl und objektiv betrachtet würde ich dem Spiel eine 5 geben, aber kühl und objektiv geht GAR NICHT wenn Kindheitserinnerungen im Spiel sind. Aus reiner Nostalgie kriegt LSL2 von mir deswegen eine 9.
19.05.2011, 09:01 Gerry (516 
Mir hat LSL2 am meisten Spass gemacht.

Ich kann mich noch erinnern, wie ich damals LSL1 gespielt habe und in der ASM die Lösung zu Leisure Suit Larry gefunden habe. Habe mich dann aber gewundert, wie ich zu den dort beschriebenen Orten kommen sollte. Sämtliche Versuche, den Taxifahrer zu bewegen dorthin zu fahren, scheiterten. Später habe ich dann gemerkt, dass die Lösung nicht zu LSL1, sondern LSL2 gehörte .
18.05.2011, 22:21 drym (3860 
Ich fands gut, Teil 1 war kultiger, Teil 3 besser, danach wirds ja dann irgendwie anders.

Schwer zu sagen, 7 Punkte.
13.06.2010, 17:22 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2175 
Docster trifft den Nagel ganz genau auf den Kopf!!

Wieso musste Sierra so viel Sackgassen einbauen? Wieso gab es nicht an und an Tips wie es weitergeht? Wieso stirbt unser Möchtegern-Casanova so oft?

Auch ich habe es damals nur mit Komplettlösung durchgezockt. Kann mich zum Ende an eine Stelle erinnern, wo unser Larry gleich mehrmals das Zeitliche segnen musste:
Man musste ihn an einer Klippe langlaufen lassen, was sich mit der ungenauen Steuerung äußerst schwierig gestaltete. Habe es im Endeffekt nur geschafft, als ich das Spieltempo auf die langsamste Geschwindigkeit gestellt habe. ABSURD!
13.06.2010, 13:16 docster (3317 
Auch im zweiten Teil der Larry - Serie "glänzen" die spezifischen Besonderheiten von Sierra Adventures.

Amüsante Storyline und witzige Settings machen die unterdurchsschnittliche Grafik halbwegs wett, aber gegen das teilweise katastrophale Balancing richten auch sie nicht viel aus.

Ich frage mich immer, wie derart austarierte Ballerspiele aussehen müßten - kurzer Blick auf den Startbildschirm und schon ist man ein Leben los...

Nein, Dead ends in Adventures sind ein Graus, und bei etlichen Sierra Adventures werden sie mitunter ja schon rudelweise eingestreut.

Durchgespielt habe ich es um der Zockerehre willen, was meine Frustskala um einige Meßeinheiten anwachsen ließ.

Antriebskräfte waren erwähntes Setting und eben der larryeigene Humor, im großen und ganzen ist es jedoch schade, daß man eine solch große Zahl unfairer Passagen einzukalkulieren hatte.

Trotz allem ringt mir Larry eine Wertungs - 6 ab.
11.01.2010, 17:02 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2175 
kultboy schrieb am 21.07.2008, 10:34:
Hab die mehr als hübsche Auszeichnung nun hier eingefügt.


Das war doch sicherlich sarkastisch gemeint, oder!??

Was sehe ich da auf den Bildern: "Retro"-Nerd?
21.07.2008, 10:34 kultboy [Admin] (11131 
Hab die mehr als hübsche Auszeichnung nun hier eingefügt.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!