Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: atcl
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21710 Tests/Vorschauen und 13600 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Curse of Monkey Island, The
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 90 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.33
PC CD-ROM
Entwickler: LucasArts   Publisher: LucasArts   Genre: Adventure, 2D, Humor, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (5) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Games 1/98
Testbericht
85%
85%
88%
PC CD-ROM
2 CDs
115Petra Maueröder
PC Joker 1/98
Testbericht
84%
88%
85%
PC CD-ROM
2 CDs
238Markus Ziegler
PC Player 9/97
Vorschau
-PC CD-ROM
CD
131Roland Austinat
PC Player 1/98
Testbericht
80%
90%
88%
PC CD-ROM
2 CDs
209Heinrich Lenhardt
Power Play 1/98
Testbericht
84%
87%
87%
PC CD-ROM
2 CDs
10043Tom Schmidt
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (35)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (4)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (19)
Spiel markieren?

Serie: Secret of Monkey Island, The, Monkey Island 2: LeChuck's Revenge, Curse of Monkey Island, The, Flucht von Monkey Island

Auszeichnungen:





Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, PC
Kategorie: PC, Interview
User-Kommentare: (169)Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »
24.11.2021, 09:06 DaBBa (2413 
Bearcat schrieb am 23.11.2021, 20:39:
Im Intro von Monkey Island 3 sitzt Guybrush aber zusammen mit einer halben gepökelten Wurst in einem Autoscooter-Wägelchen. Und zwar völlig illusionslos...
Tatsächlich. Ist mir nie aufgefallen.

Swiffer25 schrieb am 23.11.2021, 21:36:
Wofür aber, hat Chuck jenen Park eigentlich konstruieren lassen?
Um Untote zu sammeln.
24.11.2021, 09:04 Pat (5469 
metal schrieb am 23.11.2021, 19:50:
tja wer weiss was ron gilbert mit den ende von mi2 vorhatte. am dritten teil war er ja nicht mehr beteiligt.

Nichts. Ron Gilbert hatte nie vor einen weiteren Teil zu machen. Deshalb auch dieser saudumme Schluss des zweiten Teils.

Das hat die Crew des Dritten eigentlich ganz gut gemacht. Auch die Sache, dass man eben nicht in einem Freizeitpark anfängt.
23.11.2021, 21:36 Swiffer25 (956 
Wofür aber, hat Chuck jenen Park eigentlich
konstruieren lassen?
23.11.2021, 20:39 Bearcat (2304 
Im Intro von Monkey Island 3 sitzt Guybrush aber zusammen mit einer halben gepökelten Wurst in einem Autoscooter-Wägelchen. Und zwar völlig illusionslos...
23.11.2021, 20:19 DaBBa (2413 
Mit der Elaine-Szene am Ende von MI2 wird IMHO eingeräumt, dass die eigentliche Grundhandlung im Spiel die "reale" Handlung ist und die Freizeitpark-Kinder-Geschichte somit eine Illusion. Monkey Island ist eine Serie voller bewusster und komödiantisch eingesetzter Anachronismen, da ist ein Illusions-Freizeitpark auch nichts Besonderes.

In MI3 ist Guybrush am Anfang wieder erwachsen und weiß offensichtlich nicht, was zuvor genau passiert ist. Das ist auch gut so: Ich möchte nicht am Anfang eines Spieles mit Illusions-Eltern an der Backe über einen Freizeitpark stiefeln und dann irgendwann einen Kick ausspielen, wodurch Guybrush wieder wach wird. So etwas passt besser in den Schluss-Akt, als Guybrush seine Kinder-Illusion nochmal abschütteln muss. In M. I. 3 durfte der Freizeitpark dann auch die Realität des Kanon rein. So ergibt er Sinn: Le Chuck hat ihn geplant und dann auch umgesetzt.
Kommentar wurde am 23.11.2021, 20:20 von DaBBa editiert.
23.11.2021, 19:50 metal (175 
tja wer weiss was ron gilbert mit den ende von mi2 vorhatte. am dritten teil war er ja nicht mehr beteiligt.
03.09.2021, 13:22 drym (3997 
Pat schrieb am 05.06.2021, 16:38:
Fairerweise muss man schon sagen, dass das Ende von MI2 derart schlecht ist, da war es schwierig, da noch was Gutes rauszuholen

Ich würde das anders formulieren: das Ende von MI2 war speziell. Es ist eigentlich auch sehr desillusionierend und dadurch auf eine absurde Art witzig.

Das Problem ist jedoch: man kann es schlecht in der eigentlichen Spielwelt fortsetzen. Da finde ich die Interpretation, es als blöden Gag zu sehen und zu übergehen nicht die schlechteste. Mir ist zumindest in den letzten 23 Jahren auch noch keine bessere eingefallen.
05.06.2021, 16:38 Pat (5469 
Fairerweise muss man schon sagen, dass das Ende von MI2 derart schlecht ist, da war es schwierig, da noch was Gutes rauszuholen.

Abfallen tut Teil 3 eigentlich nur, wenn man es nur mit der ersten Häflte von Teil 2 vergleicht. Und dann auch nur ein kleines bisschen. Als Gesamtpaket ist Teil 3 sogar das bessere Spiel, finde ich.
05.06.2021, 11:02 mark208 (750 
Ich finde es fällt zu Teil 2 ab, aber es ist natürlich immer noch ein gutes Spiel. Nur eben der Anfang, so richtig ist das Ende von Teil 2 eben nicht aufgearbeitet, es hatte ja was von einem Cliffhanger und dann das, das war schon etwas wenig.
04.06.2021, 16:44 PixieBit (8 
Einfach ein Top Spiel, super Musik, liebevolle Grafik, überraschende Rätsel. Sollte jeder mindestens einmal gespielt haben
25.05.2021, 10:39 Pat (5469 
Bearcat schrieb am 24.05.2021, 18:53:
Der letzte Stand der Dinge ist wohl die vom Rechteinhaber Disney auf Steam und GOG veröffentlichte und auf modernen Rechnern lauffähige Version aus 2018.

Das ist die Originalversion, die einfach mit ScummVM ausgeliefert wird.
25.05.2021, 07:36 invincible warrior (1191 
Ich denke, die Gerüchte mit dem Remake von Curse of Monkey Island wurden von Bill Tiller befeuert. Der hat letztens einen überarbeiteten Barbershop gepostet und will wohl Disney überreden ein Remake zu machen. Da ja jetzt LucasArts zurück ist und die schon Zombies ate my Neighbours neu veröffentlicht haben, ist die Chance imo gar nicht mal so schlecht.
24.05.2021, 18:53 Bearcat (2304 
Oioioi, ich fürchte, die aufgeweckten Hunde dürfen sich wieder schlafen legen... Vor ein paar Tagen meine ich, hier auf dieser Seite einen Beitrag dazu gelesen zu haben. Auf Steam gibt es aber nur die Diskussion, OB es ein Remaster geben sollte, während vor fast zehn Jahren mal ein Fan-Remake des Klassikers in Entwicklung war. Dabei handelte es sich aber um ein "Demake", also "MI3" in "MI2"-Grafik mit dem guten alten Guybrush. Der Gamestar-Artikel stammt aber wie gesagt aus dem Jahre 2012 und seither kam da wohl nicht mehr viel.
Ist wohl ein Fehler meinerseits, Entschuldigung dafür, auch wenn ich mir selber nicht so sicher war und ein "angeblich" reingepflanzt habe. Der letzte Stand der Dinge ist wohl die vom Rechteinhaber Disney auf Steam und GOG veröffentlichte und auf modernen Rechnern lauffähige Version aus 2018.
24.05.2021, 14:13 Deathrider (1587 
Das klingt ja interessant. Hast du einen Link zu der Info mit der Grundüberholung?
24.05.2021, 11:18 Bearcat (2304 
Mein Problem ist, das ich Monkey Island 3 mittlerweile nach wenigen Stunden durch habe, so gut kenne ich die Rätsel. Aber angeblich ist so etwas wie eine Grundüberholung des Spiels in Entwicklung, wir dürfen alle gespannt sein!
Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!