Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: andi4567
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Great Giana Sisters, The
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 139 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.70
C64/128
Entwickler: Time Warp   Publisher: Rainbow Arts   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (7) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 11/92
Testbericht
74%
88%
79%
Amiga
1 Diskette
1342Max Magenauer
ASM 5/88
Konvertierung
0Amiga
1 Diskette
238Peter Braun
ASM 2/88
Testbericht
9/12
12/12
10/12
C64/128
1 Diskette
1296Ottfried Schmidt
ASM 5/88
Konvertierung
-1Atari ST
1 Diskette
338Peter Braun
HC Spiele-Sonderteil 3/88
Testbericht
71%
82%
79%
C64/128
1 Diskette
4340Heinrich Lenhardt
Power Play 2/87
Testbericht
70%
80%
80%
C64/128
1 Kassette
3047Heinrich Lenhardt
Power Play 4/88
Testbericht
70%
80%
80%
Amiga
1 Diskette
1682Martin Gaksch
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (60)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (4)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (9)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 6 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, C64
Kategorie: Musik
User-Kommentare: (366)Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7 8 9   »
29.06.2016, 19:37 SarahKreuz (8930 
hihi
25.03.2016, 12:06 Retro-Nerd (11898 
Earok arbeitet derzeit an vielen Hacks von Amigaspielen. Hier benutzt er die Grafiken der DS Version. Sieht soweit ganz nett aus.

Giana Sisters SE
07.12.2015, 11:37 Anna L. (2028 
Retro-Nerd schrieb am 21.11.2015, 16:29:
Das gilt besonders für die Amiga Fassung. Die gab es höchtens 2-3 Wochen im Handel bevor man es wieder aus den Regalen nahm.


Wir armen Schweine mussten das Game kopieren, weil wir es nicht kaufen durften. Fast alle hatten das Geld im Geldbeutel schon parat, es wartete sehnlichst darauf, für das Original ausgegeben zu werden. Doch sollte es nicht so weit kommen.
Kommentar wurde am 07.12.2015, 11:38 von Anna L. editiert.
07.12.2015, 00:22 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (3561 
Retro-Nerd schrieb am 21.11.2015, 16:29:
BTW: Ich glaube Giana Sisters war das meist raubkopierte Game vom C64.


Das gilt besonders für die Amiga Fassung. Die gab es höchtens 2-3 Wochen im Handel bevor man es wieder aus den Regalen nahm.


Oooh ja, das kann ich bestätigen Habe bis heute nicht aufgegeben, ein Amiga-Original zu kriegen ohne einen Kredit aufnehmen zu müssen!!
21.11.2015, 16:29 Retro-Nerd (11898 
BTW: Ich glaube Giana Sisters war das meist raubkopierte Game vom C64.


Das gilt besonders für die Amiga Fassung. Die gab es höchtens 2-3 Wochen im Handel bevor man es wieder aus den Regalen nahm.
Kommentar wurde am 21.11.2015, 16:30 von Retro-Nerd editiert.
21.11.2015, 16:10 advfreak (891 
Ein Highlight auf dem C64er, die Amiga Version fand ich damals schon immer total komisch, der Sound war irgendwie so blechern und die Grafik äußerst steril.

Die PP Wertung ist unfair, mehr als 80% hätten es schon sein müssen.

BTW: Ich glaube Giana Sisters war das meist raubkopierte Game vom C64.
31.08.2015, 15:41 SetupEchse (104 
Wohl eines der, wenn nicht sogar das beste Jump&Run auf dem C64
Damals kannte wir noch kein Super Mario. Die beiden Spiele haben natürlich recht viel gemeinsam, jedoch bietet dieses Spiel die etwas "gruseligeren" Gegner und einige Elemente wie z.B: die großen Zwischengegner in den Levels hatte SMB auch nicht zu bieten
12.08.2015, 14:08 hesse24 (14 
Eines meiner Lieblingsspiele auf dem C64. 10 Punkte ohne wenn und aber. auch wenn Super Mario Bros noch etwas besser ist.
30.04.2015, 18:05 Trondyard (318 
Man müsste wirklich Unterschiede zwischen den einzelnen Versionen machen. Der Atari ST-Fassung z.B. würde ich niemals 9 Punkte verleihen, eher 5 oder 6. Die beste Fassung war für mich in der Tat die C=64-Version, auch auf dem Amiga fand ich es nicht so gut.
30.04.2015, 15:18 Anna L. (2028 
Ich bin ja immer noch der Meinung, dass die Titelmusik auf dem Amiga furchtbar klingt. Auf der Rainbows-CD viel viel schöner.
29.04.2015, 18:07 Lutz (71 
Absolut mächtiges Spiel, was regelmäßig angeworfen wird! Unter anderem erwische ich mich auch oft dabei Giana Sisters mal ebend auf die Schnelle auf der Pandora zu zocken. Kurzfristig ergötzt man sich am Sound, aber schnell kommen die Entzugserscheinungen nach dem Joystick durch...Halt C64 vor Konsolen gehabt.
Also so was von einer 10!
29.04.2015, 17:14 Anna L. (2028 
@ Hudshsoft:

Für popmusikalisch verwertbare Melodien gibt es echt nicht so viele Möglichkeiten. Du klaust, ohne zu klauen. Alle 5 Milliarden Musiker der bisherigen Welt drückten oder drücken mit ihren gierigen Fingern auf denselben 12 Halbtönen herum.
Kommentar wurde am 29.04.2015, 17:15 von Anna L. editiert.
29.04.2015, 16:15 Trondyard (318 
Hui, ich hatte die Schwestern noch gar nicht bewertet. Damals hätte ich dem Game (auf C=64) ja die Höchstnote gegeben, aber wenn man erstmal die Brüder kennengelernt hat, weiß man, dass hier keine 10 stehen darf. Ich gebe also eine 9, denn Spaß macht das Teil auch heute noch und auf dem C=64 gibt's einfach kein besseres Jump'n Run.
29.04.2015, 15:52 Hudshsoft (836 
Anna L. schrieb am 29.04.2015, 11:58:

Melodien überschneiden sich schnell. Ruckzuck hast du beim Komponieren "Alle meine Entchen" mit drin. Oder "Dirty Diana". Oder "Grüner, kleiner Kaktus". Oder "Cherry Cherry Lady".




Letzteres wäre fatal !!!

Ich war früher auch als "Computer-Komponist" aktiv, und da kam es schon mal vor, dass man seine "eigenen" (?) Kreationen plötzlich irgendwann in Bud-Spencer-Filmen oder Werbespots gehört hat.
Kommentar wurde am 29.04.2015, 16:00 von Hudshsoft editiert.
29.04.2015, 11:58 Anna L. (2028 
Mir ist gerade aufgefallen, dass im Amiga-Titelsong "Do they know it's christmastime at all" auftaucht. Ob es Absicht war? Wohl eher nicht. Es ist ein typischer "Abgang" einer Melodie am Ende eines Parts, also eher ein Klischee. Beim Amiga-Rubicon gibt es in der High-Score-Musik dafür "Go west - life is peaceful there".

Ich meine das nicht Audiopolizei-mäßig, denn ich als Musiker weiß aus eigener, leidvoller Erfahrung: Melodien überschneiden sich schnell. Ruckzuck hast du beim Komponieren "Alle meine Entchen" mit drin. Oder "Dirty Diana". Oder "Grüner, kleiner Kaktus". Oder "Cherry Cherry Lady".

Lässt sich nicht vermeiden, es gibt nur wenige Tasten auf dem Keyboard.
Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7 8 9   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!