Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: RetroBär
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18553 Tests/Vorschauen und 12716 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Baldur's Gate
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 68 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.78
PC CD-ROM
Entwickler: Bioware   Publisher: Interplay   Genre: Rollenspiel, 2D, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 2/99
Testbericht
79%
79%
85%
PC CD-ROM
5 CDs
49Michael Trier
PC Player 2/99
Testbericht
80%
80%
Solo: 85%
Multi: 70%
PC CD-ROM
5 CDs
1053Roland Austinat
Power Play 1/99
Testbericht
72%
79%
Solo: 85%
Multi: 87%
PC CD-ROM
5 CDs
1476Joachim Nettelbeck
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (23)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (6)
Spiel markieren?

Serie: Baldur's Gate, Baldur's Gate: Die Legenden der Schwertküste, Baldur's Gate II: Schatten von Amn, Baldur's Gate II: Thron des Bhaal

Auszeichnungen:




Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: PC, Spiel, Intro
User-Kommentare: (175)Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7 8 9   »
11.06.2013, 22:16 Bren McGuire (4805 
"Cadaver" ist perfekt, so wie es ist!
11.06.2013, 21:57 drym (3558 
Patrick_B schrieb am 11.06.2013, 21:39:
Aber ein Remake von NWN2 in der Infinity-Engine würde mich mehr interessieren als ein Remake von BG in der NWN2-Engine.

Wäre nicht fast jedes Spiel als Remake in der Infinity-Engine interessant?
Legend of Faerghail z.B.
Oder Cadaver
11.06.2013, 21:39 Patrick_B (25 
Die Frage ist doch eher: Was macht NWN2 besser? Von der Bedienung her sind beides Krücken; die einzige echte Verbesserung von NWN2 (Quickslotleisten) braucht man für BG sowieso nicht. Und ich habe die Bedienung von beiden Spielen komplett in Fleisch und Blut, da gibt es keinen Gewohnheitsbonus für BG.

Dafür muss ich mich in der Infinity-Engine nicht mit einer Kamera rumärgern, die man mit zwei zugedrückten Augen gerade noch als halbwegs funktionabel bezeichnen kann. Also im gepatchten Zustand, vorher war sie unbrauchbar. Partybasierte RPGs spielt man sowieso in der übersichtlichen Iso- oder Draufsicht (mit den alten Ego-Rollis konnte ich mich nie anfreunden), alles andere stört nur. 3D ist schön und gut, aber mit den phantastischen Hintergrundgrafiken der BG-Serie kann es NWN2 in meinen Augen atmosphärisch nicht aufnehmen.

Versteh mich nicht falsch, ich spiele gerne in der NWN2-Engine. Aber ein Remake von NWN2 in der Infinity-Engine würde mich mehr interessieren als ein Remake von BG in der NWN2-Engine.
11.06.2013, 09:51 Pat (3780 
Das ist sicher persönlicher Geschmack aber ich mag die NWN2-Engine lieber als die Infinity Engine. Ich mag es, meine Spielfigur direkter zu steuern. Bei der Infinity Engine fühle ich mich immer, als würde ich ein Echtzeitstrategiespiel spielen.

Trotzdem meine Frage: Inwiefern empfindest du die Infinity Engine überlegen? Ich meine, was kann sie, was die NWN2-Engine nicht kann?

Aber eben: Persönlicher Geschmack. Ich finde ausserdem, dass gerade durch die nicht so starren Kamerawinkel, die Zwischensequenzen durchaus dynamischer wirken.
10.06.2013, 20:46 Patrick_B (25 
Bei diesem Mod spuken mir zwei Gedanken durch den Kopf:
1) Wahnsinn, dass eines dieser Projekte tatsächlich fertig geworden ist. Ich respektiere die Macher für diese Arbeit.
2) Aber wieso sollte ich die Infinity-Engine freiwillig gegen die in fast jeder Beziehung unterlegene NWN2-Engine eintauschen?
10.06.2013, 14:45 Pat (3780 
Psst! Hey! Schon gehört?

Baldur's Gate gibt's jetzt komplett als Mod für Neverwinter Nights 2!

HOLY COW!!

http://neverwinter.nexusmods.com/mods/794//?
10.06.2013, 09:19 Mongoose (17 
Hab mir extra wegen diesem Spiel einen schnelleren Prozessor in den PC eingebaut. Muss ich mal wieder reinschauen.
17.12.2012, 13:50 TheMessenger (1647 
Ahhh, endlich darf ich wieder an die Schwerkueste und mich austoben, denk der Enhanced Edition von "Baldur's Gate"! Bislang sind mir zwar noch nicht allzu viele grundlegende Verbesserungen aufgefallen (ausser der Tatsache, dass ich das Geschehen ohne grosse Verpixelung auf 26 Zoll-Groesse spielen und viele kleine Sachen aus "Baldur's Gate 2", z.B. die Skripte, integriert wurden), aber das macht alles nichts, wenn das Spiel weiterhin so gut gealtert ist. Ich kann mich noch so gut daran erinnern, wie ich Tage und Naechte mit diesem Titel verbracht habe, nur um wirklich den letzten Fitzel der Welt abzusuchen - und ein aehnliches Verhalten lege ich jetzt, fast 15 Jahre nach dem Erscheinen des Originals, wieder an den Tag.

Schlicht traumhaft, wie Bioware und Black Isle hiermit den Begriff "Episches Rollenspiel" mit Leben gefuellt haben (und es mit Teil 2 noch auf die Spitze getrieben haben).
25.11.2012, 18:33 Commodus (4932 
Sir_Brennus schrieb am 24.11.2012, 21:51:


Habe soeben das Webarchive Spiegelbild meines alten Tests gefunden:

http://web.archive.org/web/20060811080556/http://mystics.de/articles/87/

Viel Spaß beim lesen!


Vielen Dank Hr. Brennus! Ein sehr informativer Test, der mein Interesse an diesem Spiel leider erloschen lassen hat. Das Game scheint kein Baldurs Gate-Ersatzfutter zu sein und grafisch hat man dann wohl die besten Screenshots auf The Legacy eingestellt (denn die sehen sehr gut aus).

Bei der KONUNG-TRILOGIE sieht es ähnlich aus. Da liest amn einen Verriss nach dem anderen.

Ich warte auf Project Eternity.
24.11.2012, 22:48 drym (3558 
Wie ist denn die englische Version?
In Deinem Test scheint ja das Hauptproblem die katastrophale Übersetzung ins Deutsche zu sein.

Wie weit würdest Du das Spiel aufwerten, wenn es (z.b. auf Englisch) passable Sprache besäße?
24.11.2012, 21:51 Sir_Brennus (366 
Tataaa!

Habe soeben das Webarchive Spiegelbild meines alten Tests gefunden:

http://web.archive.org/web/20060811080556/http://mystics.de/articles/87/

Nee, einen Patch gab es nie. Ich habe mir aus dunklen Quellen die englische Version gezogen und das Skript analysiert. Dann habe ich in der deutschen Version das Skript korrigiert und konnte die Stelle lösen.

Viel Spaß beim lesen!
20.11.2012, 07:55 Commodus (4932 
Sir_Brennus schrieb am 19.11.2012, 14:01:
Ich habe es aber nur mit 50% bewertet und kann es nicht ernsthaft weiterempfehlen - insbesondere, da sich die deutsche Version wegen eines Skriptfehlers nicht durchspielen lässt.

Falls dich das trotzdem interessiert, kann ich in meinen Archiven nach dem Artikel wühlen.


Dafür gibt es doch sicherlich einen Patch, oder? Wenn Du Dein Review noch findest, würde ich mich sehr freuen, da es in den Weiten des Netzes kaum Infos über dieses Baldur-Gate-ähnliche Spiel gibt!
19.11.2012, 14:01 Sir_Brennus (366 
Commodus schrieb am 29.09.2012, 14:26:
Immer auf der wachsamen Suche nach einem Baldurs-Gate ähnlichem Spiel bin ich jetzt unverhofft auf Banished - Suche nach der Vegangenheit gestossen.

Hat das schon mal jemand von euch getestet?


Ja, tatsächlich habe ich das sogar für ein großes deutsches Spieleportal durchgespielt und bewertet. Da dieses Portal leider offline gegangen ist (Mystics Network mystics.de), kann ich auf die Review nicht mehr verweisen. Ich habe es aber nur mit 50% bewertet und kann es nicht ernsthaft weiterempfehlen - insbesondere, da sich die deutsche Version wegen eines Skriptfehlers nicht durchspielen lässt.

Falls dich das trotzdem interessiert, kann ich in meinen Archiven nach dem Artikel wühlen.
19.11.2012, 10:52 drym (3558 
Also ich warte auf Project Obsidian. Der wöchentliche Kickstarter-Newsletter lässt die Vorfreude wirklich auf konstant hohem Niveau köcheln.
19.11.2012, 10:37 Commodus (4932 
ehört zwar vielleicht nicht hierher, aber ich habe so etwas ähnliches wie ein Baldurs Gate gefunden. Es heisst Konung! Es gibt davon 3 Teile und die Screenshots sehen ziemlich vielversprechend aus! Kennt die jemand und vor allem taugen die was?
Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7 8 9   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!