Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: YesterPlay
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Ultima VI: The False Prophet
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 47 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.76
Amiga
Entwickler: Origin Systems   Publisher: Origin Systems   Genre: Rollenspiel, 2D, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (14) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker SH 3/92
Testbericht
90%
85%
89%
83%
95%
93%
PC
C64/128
3 Disketten
3 Disketten
2724Max Magenauer
Amiga Joker 4/92
Testbericht
87%
84%
93%
Amiga
3 Disketten
1122Max Magenauer
ASM 7/90
Testbericht
10/12
-10/12
PC
3 Disketten
1073Eva Hoogh
ASM 5/91
Testbericht
10/12
-10/12
C64/128
3 Disketten
285Eva Hoogh
PC Player 1/96
Testbericht
ohne BewertungPC
Diskette
183Jörg Langer
Play Time 5/92
Testbericht
95%
95%
95%
Amiga
3 Disketten
158Rainer Rosshirt
Play Time 10/91
Testbericht
40%
40%
72%
C64/128
3 Disketten
95Hans Ippisch
Power Play SH 7/94
Testbericht
ohne BewertungPC
Amiga
3 Disketten
3 Disketten
1356Volker Weitz
Power Play 5/90
Testbericht
72%
30%
92%
PC
3 Disketten
1961Michael Hengst
Power Play SH 2/90
Testbericht
--92%
PC
3 Disketten
529Anatol Locker
Power Play 6/91
Testbericht
72%
25%
30%
55%
92%
78%
PC
C64/128
3 Disketten
3 Disketten
918Anatol Locker
Power Play 5/92
Testbericht
72%
25%
63%
30%
55%
47%
92%
78%
73%
PC
C64/128
Amiga
3 Disketten
3 Disketten
3 Disketten
673Richard Eisenmenger
Power Play 9/92
Testbericht
65%
48%
72%
Atari ST
3 Disketten
302Michael Hengst
Video Games 8/94
Testbericht
68%
60%
76%
Super Nintendo
8 MBit Modul
445Tetsuhiko Hara
Partnerseiten:
   weitere Scans:
    

Lieblingsspiel der Mitglieder: (13)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (13)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (4)
Spiel markieren?

Serie: Ultima I: The First Age of Darkness, Ultima II: The Revenge of the Enchantress, Ultima III: Exodus, Ultima IV: Quest of the Avatar, Ultima V: Warriors of Destiny, Ultima VI: The False Prophet, Ultima VII: Die Schwarze Pforte, Ultima VII Part Two: Serpent Isle, Ultima VIII: Pagan, Ultima IX: Ascension

Auszeichnungen:





Videos: 2 zufällige von 7 (alle anzeigen)
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: C64, Intro
User-Kommentare: (90)Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6   »
20.01.2010, 18:51 Teddy9569 (1548 
@ retro-nerd

Live-Rolli war mir auch zu hart. Ich wollte mich ja nicht bewegen.
Kommentar wurde am 20.01.2010, 18:51 von Teddy9569 editiert.
20.01.2010, 18:49 Teddy9569 (1548 
@ Andy

Oh, Du glaubst nicht, was für ein Mutantenstadel diese Szene ist. Gehöre ja auch dazu! Ich könnte eine ganze Party mit meinen Erinnerungen bei Laune halten.
20.01.2010, 18:47 Retro-Nerd (12367 
Pen & Paper Rollenspielabende mit Pizza Bringdienst Gedöns bis morgens um 5.00 Uhr zählen schon zu meinen liebsten Erinnerungen. Live Rollenspiele waren mir aber eine Nummer zu hart. Kenne aber auch ein paar Leute, die damals mit echten Kettenhemden und Latexschwertern losgezogen sind.
20.01.2010, 18:43 Andy (568 
Die Ultimas sind für mich eher Action-Adventures als Rollenspiele (mit steigender Nummerierung umso mehr). Genau das finde ich gut.

Du bist ein echter Rollenspieler Teddy? Ich bin mal versehentlich in eine Session "reingekommen". Ich habe die Vermutung die Jungs dachten ICH sein eigenartig, aber das Erlebnis ist für mich bis heute eine lustig/befremdlichende Partygeschichte, die ich gerne erzähle.
20.01.2010, 18:38 Teddy9569 (1548 
In den frühen 90er Jahren waren die Rollis zum Teil echte Arbeit. Ich komme auch aus der Pen and Paper Ecke und konnte mit Computerrollis herzlich wenig anfangen. Das änderte sich erst mit Playstation & Co.
20.01.2010, 18:35 SarahKreuz (9886 
Warum bin ich eigentlich niemals mit der Serie warm geworden? Irgendwas muß ich falsch gemacht haben, wo ich doch so eine Rollenspiel-Närrin bin.

Schon nach kurzer Zeit immer das Interesse verloren - zum nächsten Teil gejumped - nur um da das gleiche Phänomen zu erleben. Und dabei wird die Serie heiß und innig geliebt von den meisten. Seltsam...
20.01.2010, 17:40 Mindshadow (288 
Die PC-Fassung ist die definitiv beste Version. War für Ultima-Verhältnisse grafisch damals auch ein richtiger Quantensprung!
07.10.2009, 13:04 Jokischgoi (32 
Habe auf dem Amiga Ultima6 mal begonnen, aber dann entnervt aufgehört, weil mir die Diskettenwechselei auf den Sack ging und meine Englischkenntnisse zu wünschen übrig ließen. Mit DOS-Box habe ich vor kurzem endlich zuende gebracht, was ich vor langer Zeit begonnen. Ein phantastisches Spiel!
25.04.2008, 08:21 tschabi (2616 
das ist ein wahres rollenspiel.hier stimmt einfach alles...ultima as its best!!!
24.04.2008, 21:40 death-wish (1345 
ist das Kampfsystem im 6er auch so "automatisch" wie bei 7ner?
24.04.2008, 20:19 hohiro (100 
Für mich ist es sogar der beste Teil, 4 und 5 waren auch sehr nett aber die Bedienung recht komplex und nervig, 7 war schon wieder a bisserl zuuu gross und verworren
24.04.2008, 05:17 Retro-Nerd (12367 
Vielleicht der beste Ultima Teil von allen, auch wenn ich es damals nicht ganz gelöst hatte.

Besonders erwähnenswert wäre noch die FM-Towns Version, die sogar Sprachausgabe (unter anderem von Gariott persönlich) bietet. Da muß ich irgendwann nochmal ran.
21.04.2008, 15:40 ekky (148 
also jetzt bekomm ich wieder nen nostalgischen.
Ich vermisse Ultima sehr , also da war die Welt noch völlig in Ordnung.
18.04.2008, 18:49 Bren McGuire (4805 
Paddelmeister schrieb am 18.04.2008, 11:58:
Neben den sehr umfangreichen Handbüchern lagen auch die Stoffkarte (ist inzwischen ein Unikat an der Wand) und der "echte" Moonstone bei.

Sehr lobenswert, das mit der Karte - mir dient sie schon seit zig Jahren als Staubschutz für den Drucker...
Kommentar wurde am 18.04.2008, 19:14 von Bren McGuire editiert.
18.04.2008, 11:58 Paddelmeister (73 
Ultima 6 war mein erstes Ultima, welches ich auf meiner MS-DOS Maschine gespielt habe. War damals beeindruckt, was da so alles für Gimmicks in der Pappschachtel lagen. Neben den sehr umfangreichen Handbüchern lagen auch die Stoffkarte (ist inzwischen ein Unikat an der Wand) und der "echte" Moonstone bei. Damals hatte ich mir den Spaß erlaubt und hatte den Stein meinem Erdkunde-Lehrer gezeigt. Der total fasziniert und versuchte mir zu erklären, woher der Stein wohl stammen könnte. *g*

Hatte das Spiel allerdings nie durchgespielt, soweit ich mich erinnern kann. Vielleicht hol ich das ja bei dem kommenden U6 Project mal nach
Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!