Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Erik Jensen
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
21501 Tests/Vorschauen und 13453 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Ultima Underworld: The Stygian Abyss
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 37 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.16

Entwickler: Blue Sky Productions   Publisher: Origin Systems   Genre: Rollenspiel, 3D, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (6) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 4/92
Testbericht
90%
87%
92%
PC
4 Disketten
380Max Magenauer
PC Player 11/94
Testbericht
ohne BewertungPC
4 Disketten
207Jörg Langer
Play Time 6/92
Testbericht
95%
95%
95%
PC
4 Disketten
229Alexander Geltenpoth
Oliver Menne
Power Play 6/92
Testbericht
88%
70%
94%
PC
4 Disketten
2575Michael Hengst
Power Play SH 4/92
Testbericht
--94%
PC
4 Disketten
484Michael Hengst
Video Games 7/97
Vorschau
-Sony PlayStation
CD
219Tetsuhiko Hara
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (11)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (7)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (6)
Spiel markieren?

Serie: Ultima Underworld: The Stygian Abyss, Ultima Underworld II: Labyrinth of Worlds

Auszeichnungen:




Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: Intro, PlayStation
Kategorie: PC, Intro, Spiel
User-Kommentare: (101)Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7   »
24.02.2012, 14:57 Flori_der_Fux (140 
Die flüssige Bewegung im Dungeon vermittelte in der Tat ein völlig neues Spielgefühl. Das war Faszination pur. Ich bin bis fast ans Ende gekommen, aber leider bin ich im Endkampf wieder und wieder an der doch sehr unausgereiften Steuerung gescheitert und habe es dann irgendwann aufgegeben. Schade eigentlich. Aber definitiv ein tolles Spiel.
07.09.2011, 09:15 TheMessenger (1647 
Das war wirklich eine Revolution und ein ganz neues Spielgefuehl. Auch wenn mir die Geschichte von Teil 2 aufgrund der Anlehnung zu den Ultima VII-Spielen besser gefallen hat, hatte das erste "Underworld" einfach diesen unvergleichlichen "Staun-Effekt". Mit diesem Spiel hat jeder Spieler Neuland betreten, denn so eine Darstellung hatte es vorher noch nie gegeben...

Daher ein Meilenstein - und fuer mich das Quentchen besser als Teil 2! Beide bleiben aber absolute Lieblingsspiele...
06.09.2011, 19:16 Majordomus (2178 
Track Mania kenne ich zwar nicht, aber besser als Stunt Car Racer???
Nie im Leben

Mit den anderen Äußerungen zur Ästhetik bin ich übrigens ganz deiner Meinung drym
06.09.2011, 14:59 Commodus (5368 
drym schrieb am 06.09.2011, 14:51:
[
Aber UU sieht doch gut aus! Ich finde auch EOB noch schön.


EOB hat ja auch wunderschöne Standgrafiken, aber bei der ersten 3D Generation weiss man oft nicht, was in diesem Pixelbrei versteckt ist! Ich bin ´96 auf dem PC umgestiegen, daher habe ich bei den 3D Games vor 96 keine persönliche Bindung und ohne Nostalgiefaktor sind die meisten kaum zu ertragen. (Ausnahme: DOOM)
06.09.2011, 14:51 drym (3927 
SarahKreuz schrieb am 06.09.2011, 13:50:
Die mickrige 3D-Grafik stört mich eigentlich nur bei Rennspielen.

Dito!
Trackmania Sunrise ist einfach besser als Stunt Car Racer, das gleiche Gefühl habe ich bei allen alten Vektor-Rasern. Die haben sich für mich tatsächlich überlebt.

Aber UU sieht doch gut aus! Ich finde auch EOB noch schön. Muss aber zugeben, dass mir heute die Schrittweise-Rollis noch nen Tacken besser gefallen als die Scroller (DSA1 mag ich z.B. lieber als 2, liegt auch an der Story, ebenfalls aber an der Grafik...Ambermoon finde ich aber noch immer herausragend schön, auch UU darf sich ebenfalls nicht über seine Grafik beklagen).
06.09.2011, 13:50 SarahKreuz (9855 
Commodus schrieb am 06.09.2011, 13:40:
Ich habe zwischenzeitlich mal wieder versucht UU zu spielen, aber es geht nicht! Ich komme an die ersten 3D Games nicht mehr heran!


Beim Rollenspiel kommt`s doch auf ganz andere Sachen an. Also ich will UU 1+2 in absehbarer Zeit auch mal wieder spielen. Die mickrige 3D-Grafik stört mich eigentlich nur bei Rennspielen. Selbst bei Shooter wie "Doom" kann ich es ausblenden, das wir uns im Jahr 2011 befinden. (können eh nur Retro-Begeisterte anwenden, diese Ability )

Wenn dir das schon zuz Grobkörnig und zu BÄH ist, dann spiel mal "Gloom" auf dem Amiga, in der niedrigsten Auflösung. (also das Ur-Gloom, nicht die Deluxe-Version) - DAS ist mal harter Tobak...dagegen wirkt Ultima Underworld 1 wie mit 8fach AntiAliasing gesegnet..
Kommentar wurde am 06.09.2011, 13:53 von SarahKreuz editiert.
06.09.2011, 13:47 Rockford (1953 

Anyway, here’s a short summary what has happened on the dev side this week:

+ Juho, our 3D artist who doesn’t have any earlier programming experience, has learned basics of level scripting (wohoo!)


06.09.2011, 13:44 Commodus (5368 
drym schrieb am 06.09.2011, 11:39:
Und heute wartet "man" auf Grimrock und freut sich, dass man endlich wieder Schrittweise durch eckige Räume laufen kann...




Das hat aber auch eine endgeile Grafik! Es lässt die guten alten Dungeon Crawler wieder aufleben!
06.09.2011, 13:40 Commodus (5368 
Ich habe zwischenzeitlich mal wieder versucht UU zu spielen, aber es geht nicht! Ich komme an die ersten 3D Games nicht mehr heran! Die grobe Auflösung ist mir zu heftig! ......erst ab Duke Nukem 3D und ganz besonders Quake kann ich lange nostalgische Stunden verbringen.
06.09.2011, 13:39 SarahKreuz (9855 
Genau, wir drehen uns im Kreis. Wir Vollidioten.
06.09.2011, 11:39 drym (3927 
Commodus schrieb am 06.09.2011, 11:12:
Das ist eines der Games, die eine Welle von RPG-Fans vom Amiga zum PC abwandern ließ!

Damals war ich auf den PC mit Ultima Underworld sehr neidisch! Keine rechteckigen Gänge mehr auf dem sich nur blockweise fortbewegte, sondern echte 3D Dungeons mit runden, verwinkelten Räumen und unterirdischen Flussläufen und und und.........

Und heute wartet "man" auf Grimrock und freut sich, dass man endlich wieder Schrittweise durch eckige Räume laufen kann...
06.09.2011, 11:12 Commodus (5368 
Das ist eines der Games, die eine Welle von RPG-Fans vom Amiga zum PC abwandern ließ!

Damals war ich auf den PC mit Ultima Underworld sehr neidisch! Keine rechteckigen Gänge mehr auf dem sich nur blockweise fortbewegte, sondern echte 3D Dungeons mit runden, verwinkelten Räumen und unterirdischen Flussläufen und und und.........

...und ich hatte kein Geld für einen (High End) PC! Ich blendete die Tatsache, das es schon solche Games gab, einfach aus und spielte weiter begeistert Eye of the Beholder auf dem AMIGA!

Das "Wegblenden" hat nicht funktioniert!
27.06.2011, 13:39 Stalkingwolf (722 
ich hab irgendwo noch die Doppel CD herumliegen.
Underworld 1 und 2 auf 2 CDs in einer dicken Combi CD Hülle.
Ich habe Teil 1 fast zu ende gespielt. Teil 2 angeschaut, aber nie weit gekommen.
Allerdings ist die ganze Ultima Reihe an mir vorbeigezogen. Und das, obwohl das Genre mein Lieblingsgenre war.
Aber mit DM, CSB, EoB, Black Crypt, Fate, DSA 1 hatte ich irgendwie genug zu tun
06.04.2011, 15:17 Wuuf The Bika (1195 
Huch, eine Lawine lostreten wollte ich hier aber auch nicht
Also ich mag sowohl meinen Apfel, als auch den PC – und auch Konsolen sind in Ordnung, in geeigneter Dosis
Einzig wenn mir Konsolen-Fans einreden wollen, Shooter und Strategiespiele spielen sich mit Controller genauso gut wie mit Maus und Tastatur, dann steig ich aus
Aber: Man wiederholt sich ja gerne – zurück zu Ultima Underworld!
Kommentar wurde am 06.04.2011, 15:17 von Wuuf The Bika editiert.
06.04.2011, 12:49 Rektum (1730 
forenuser schrieb am 06.04.2011, 12:16:
Widerstand bis zur letzten Programmzeile!


Ich glaube nach wie vor an den Endtriumph!
Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!