Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Moriarty1779
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20100 Tests/Vorschauen und 12828 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Turrican II: The Final Fight
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 201 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.15
Amiga
Entwickler: Factor 5   Publisher: Rainbow Arts   Genre: Action, 2D, Shooter, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (13) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 6/91
Testbericht
9/10
7/10
10/10
C64/128
1 Diskette
2006Jörn-Erik Burkert
Amiga Joker 3/91
Testbericht
93%
95%
89%
Amiga
1 Diskette
9436Carsten Borgmeier
Amiga Joker 3/92
Testbericht
SuperAmiga CDTV
1 CD
858-
ASM 3/91
Testbericht
10/12
11/12
9/12
10/12
10/12
10/12
Atari ST
Amiga
1 Diskette
1 Diskette
1950Sandra Alter
ASM 5/91
Testbericht
10/12
10/12
10/12
C64/128
1 Diskette
1030Klaus Trafford
ASM 1/91
Vorschau
-C64/128
Amiga
Diskette
Diskette
200Torsten Oppermann
PC Games 1/96
Testbericht
65%
70%
63%
PC CD-ROM
1 CD
53Petra Maueröder
PC Joker 1/96
Testbericht
63%
61%
67%
PC CD-ROM
1 CD
2993Richard Löwenstein
PC Joker 6/93
Vorschau
-PC
Diskette
170Carsten Borgmeier
Michael Labiner
PC Player 12/95
Testbericht
--64%
PC CD-ROM
1 CD
613Monika Stoschek / Lechl
Play Time 2/95
Testbericht
76%
75%
80%
C64/128
1 Diskette
89Rainer Rosshirt
Power Play 1/96
Testbericht
63%
72%
65%
PC CD-ROM
1 CD
1853Michael Galuschka
Power Play 4/91
Testbericht
85%
85%
81%
89%
0%
74%
85%
81%
79%
Amiga
C64/128
Atari ST
1 Diskette
1 Diskette
1 Diskette
3369Winfried Forster
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (108)
Dein Lieblingsspiel?
-007-, 90sgamer, AmigaAze, Amiga_Turri, Apock, arctangent, Atari7800, bambam576, Ben J, bomfirit, Boushh, Bren McGuire, Bronko, Bugeye_Shortale, C= Hallunke, Chiller, Coldguardian, Commodus, Corsair, Curbuser.at, DareDevil, Darkhound, Darkpunk, Dave1978, DaveTaylor, Daytona675x, dead, Deathrider, delfi, desh79, dicklaurent, Dod, Dragondancer, DRAX, drym, ekky, electroboy, Elgrecco, Endymion, Flori_der_Fux, fl_cody, forenuser, Frank ciezki, FroschHupenSalat, fuselbummi, Greg Bradley, Grobi, Herr MightandMatschig, hubu, hunter3000, jan.hondafn2, Jedi04, Jochen, KidHimself, Kingslayer, Lari-Fari, Lichking, Long John Silver, lordoid, MacIver, MadDibby, Majordomus, Maltinho, Manni78, marius7777, McBurn, Mindeye, moldaa, monty mole, Nestrak, Nom Nom, Nr.1, numbernine, Oh Dae-su, Olynthius, Pat, Pinselschwinger, Poldi #40, polka, r3tro, Razor1976, ReniFun76, Retro-Nerd, robotron, Rocket Queen, SarahKreuz, Schlampf, semod, ShadowAngelKoD, SID-Syndrom, snake, StefanAusBielefeld, suk, Ted Striker, TheMessenger, tritontino, Turri, turrican81, Type J, uno, Uwe A., v3to, VirtualBoy, Voodoo1979, Whitesnake, Wuuf The Bika, xMOVIEMAKERx, [marcel]

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (12)
Spiel markieren?

Serie: Turrican, Turrican II: The Final Fight, Turrican III: Payment Day

Auszeichnungen:






Videos: 2 zufällige von 8 (alle anzeigen)
Kategorie: Amiga, Atari ST, Musik
Kategorie: Musik, Retro-Veranstaltungen
User-Kommentare: (656)Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »
27.03.2020, 08:08 Pat (4451 
Retro-Nerd schrieb am 26.03.2020, 19:04:
Ob Turrican 3 besser als 2 ist? Bleibt wohl Geschmackssache (sehr linear). Das nervige Plasmaseil als Rundum-Laser Ersatz ist allerdings schrott, wird spieltechnisch auch kaum genutzt.

Es hätte wirklich besser genutzt werden können, da stimme ich dir zu. Am Amiga war ich allerdings froh, dass es nicht öfters genutzt wurde. Auch das funktioniert am Mega Drive besser.

Ich gebe zu, ich war nie ein besonders großer Fan des Rundumschusses und habe ihn nicht vermisst. Aber mir ist bewusst, dass der ja eigentlich eines der definierenden Features von Turrican ist.
Kommentar wurde am 27.03.2020, 08:09 von Pat editiert.
26.03.2020, 23:15 Anna L. (2028 
Retro-Nerd schrieb am 26.03.2020, 16:16:
Den nervigen Soundfilter des Amiga kann man aber auch auschalten, sofern einen die "Telefonhörer" Qualität wirklich gestört hat. Der A1200 klingt übrigens von Haus aus klarer, da hier der zweite (zusätzliche) Lowpass Filter fehlt.


Welchen Soundfilter? Ich kenne nur den Lowpass, wenn das rote Licht an ist. Dann wird es sehr dumpf. War aber bei Turrican nicht an, nur bei ganz alten Spielen ab und an.

Und "Telefonhörer"-Qualität...also, wirklich.
Nicht einmal der ST mit Sample-Mischer hat Telefonhörer-Qualität, sondern eher Radio mit nicht allerbestem Empfang.

Oder wenn ich an die vielen Demos mit hammerhartem Sound denke...

Ich denke, der Grumbler hatte noch nie ein Telefon, dafür war er zu arm. Er kennt es einfach nicht.
26.03.2020, 19:04 Retro-Nerd (11530 
Heutzutage finde ich den Turrican 3 tatsächlich besser ... am Mega Drive!


Die Version war schon immer besser, da es die originale Entwicklerplattform von Factor 5 war. Die Amiga Fassung war ja so erstmal nicht geplant und war nur eine Konvertierung, die durchaus noch etwas Politur gebraucht hätte. Der Markt war halt schon im Wandel.

Ob Turrican 3 besser als 2 ist? Bleibt wohl Geschmackssache (sehr linear). Das nervige Plasmaseil als Rundum-Laser Ersatz ist allerdings schrott, wird spieltechnisch auch kaum genutzt.
Kommentar wurde am 26.03.2020, 19:08 von Retro-Nerd editiert.
26.03.2020, 18:18 Bearcat (962 
Hihi, mir ging Gehüpfe schon immer am Popo vorbei, deswegen ist mir auch Turrican komplett wurscht!
26.03.2020, 18:12 Pat (4451 
Anna L. schrieb am 25.03.2020, 22:30:
Grumbler schrieb am 25.03.2020, 19:42:
ich find die PC version eigentlich fast am besten


Spinner. Mit dieser Aussage schrammst du nur knapp an der Zwangsjacke vorbei.
Kennst du noch Sarah Connor in Terminator 2?
Der wird doch ne Spritze gesetzt und Tabletten in den Mund gedrückt.
Nur mal so als Warnung.
Also, reiß dich am Riemen.

Wenn diese Aussage schon dein Blut in Wallung bringt, wie steht es denn mit dieser:

Heutzutage finde ich den Turrican 3 tatsächlich besser ... am Mega Drive!
26.03.2020, 16:16 Retro-Nerd (11530 
Anna L. schrieb am 25.03.2020, 23:23:
GUS? Du meinst Gravis Ultrasound?
Gerade reingehört.
Klingt keinen Deut besser.


Natürlich nicht, weil die PC Version praktisch 1:1 die Amiga Musik übernommen hat. Die PC Version spielt sich sehr gut. Die mitunter merkwürdige Grafik kann etwas irritieren.

dürft auch schneller sein, 60 vs 50 hz?


Das ist hier kein Vorteil. Das original Gameplay wurde für PAL in 50 fps/50 Hz designed.

Den nervigen Soundfilter des Amiga kann man aber auch auschalten, sofern einen die "Telefonhörer" Qualität wirklich gestört hat. Der A1200 klingt übrigens von Haus aus klarer, da hier der zweite (zusätzliche) Lowpass Filter fehlt.
Kommentar wurde am 26.03.2020, 16:34 von Retro-Nerd editiert.
26.03.2020, 16:08 Anna L. (2028 
Grumbler schrieb am 26.03.2020, 00:42:
"weil ich es sage"


Ob und was du sagen darfst, obliegt nicht deiner Entscheidung.
Füge dich und anerkenne die Wahrheit, die akzeptiert wird.
26.03.2020, 01:48 Swiffer25 (275 
Die IBM-Kompatible Turrican bekam ich leider NIE zum "laufen",aber jene interessiert mich sehr,vor allen grafisch.


Und ja die TrAcks im Menü sind purer Duft in meinen Ohrmuscheln bis heute

.mir ist musikalische Begleitung sehr wichtig beim Spielen.

Gerade der Disco der 70er ist teils extrem motivierend z.B bei Bioshock,für mich,oder auch bei TDU.
26.03.2020, 00:42 Grumbler (240 
"weil ich es sage"
25.03.2020, 23:23 Anna L. (2028 
GUS? Du meinst Gravis Ultrasound?
Gerade reingehört.
Klingt keinen Deut besser.
25.03.2020, 23:12 Grumbler (240 
sorry, was hast du gesagt? hab die GUS-musik grad zu laut aufgedreht. viel bessere qualität übrigens als diese amiga 8bit audio telefonhörerqualität.
25.03.2020, 22:30 Anna L. (2028 
Ja, war bei mir ganz ähnlich!
Musik hatte eine großen Stellenwert.

Ich denke, heute ist die Musik bei Spielen uninteressanter geworden, weil heute alles möglich ist. Alle Komponisten hocken vor ihrem PC, der einfach alles kann. Jeder hat ein High-End-Studio auf Software-Basis. Jeder kann klingen wie ein Hollywood-Orchester. Damals war das noch eigensinniger, limitierter und schlichtweg spannender.

Grumbler schrieb am 25.03.2020, 19:42:
ich find die PC version eigentlich fast am besten


Spinner. Mit dieser Aussage schrammst du nur knapp an der Zwangsjacke vorbei.
Kennst du noch Sarah Connor in Terminator 2?
Der wird doch ne Spritze gesetzt und Tabletten in den Mund gedrückt.
Nur mal so als Warnung.
Also, reiß dich am Riemen.
25.03.2020, 19:45 Hudshsoft (826 
Anna L. schrieb am 25.03.2020, 18:00:
Eigentlich war ich auf dem Amiga fast mehr im Soundmenü als im Spiel unterwegs. So toll fand ich den Sound.



Es gab eine Zeit, da habe ich mir die Spiele (und Konsolen) nur noch wegen der Musik- und Soundfähigkeiten gekauft und fast gar nichts mehr gespielt. Das hat sich mittlerweile aber geändert, heute bedeutet mir die Musik bei Videospielen nicht mehr allzu viel.
25.03.2020, 19:42 Grumbler (240 
ich find die PC version eigentlich fast am besten (duck und wech ).

gut, das hauptsprite unpassenderweise ein wenig knuddeliger, aber ansonsten...

dürft auch schneller sein, 60 vs 50 hz?
Kommentar wurde am 25.03.2020, 19:42 von Grumbler editiert.
25.03.2020, 18:00 Anna L. (2028 
Eigentlich war ich auf dem Amiga fast mehr im Soundmenü als im Spiel unterwegs. So toll fand ich den Sound.

Selbstverständlich wurde es dennoch ausgiebig gespielt.

Irgendwie fand ich den Flug-Level fies. Plötzlich waren ganz andere Geschicke gefragt. Und dann auch noch so schnell. Oft scheiterte ich dort.
Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!