Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Tamion
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Xenon 2: Megablast
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 91 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.70

Entwickler: Assembly Line, The   Publisher: Image Works   Genre: Action, 2D, Shooter, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (11) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 11/89
Testbericht
91%
88%
91%
Amiga
2 Disketten
2379Michael Labiner
Amiga Joker 10/91
Testbericht
SuperAmiga CDTV
1 CD
90Michael Labiner
ASM 10/89
Testbericht
10/12
10/12
10/12
Atari ST
2 Disketten
2345Torsten Blum
ASM 11/89
Testbericht
10/12
10/12
10/12
Amiga
2 Disketten
319Torsten Oppermann
ASM 9/92
Testbericht
10/12
7/12
9/12
Sega Mega Drive
4 MBit Modul
237Hans-Joachim Amann
ASM 2/92
Testbericht
9/12
8/12
4/12
Sega Master System
Modul
83Hans-Joachim Amann
PC Joker 2/93
Testbericht
83%
74%
85%
PC
3 Disketten
124Monika Stoschek / Lechl
Power Play 10/89
Testbericht
92%
77%
81%
Atari ST
2 Disketten
1214Michael Hengst
Power Play 6/93
Testbericht
55%
44%
49%
Nintendo Game Boy
Modul
189Sönke Steffen
Power Play 2/93
Testbericht
60%
59%
67%
Sega Mega Drive
4 MBit Modul
240Knut Gollert
Power Play 3/90
Testbericht
92%
61%
82%
PC
3 Disketten
259Martin Gaksch
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (20)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Serie: Xenon, Xenon 2: Megablast

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 7 (alle anzeigen)
Kategorie: Master System, Longplay
Kategorie: Longplay, PC
User-Kommentare: (250)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »
04.07.2018, 13:58 Adept (1153 
Blaubär schrieb am 04.07.2018, 13:56:
OK, ich geb´s auf

Hybris war halt nicht so schwer. Lass die Rentner doch ihr Spiel
04.07.2018, 13:56 Blaubär (824 
OK, ich geb´s auf
04.07.2018, 13:54 Retro-Nerd (11978 
Habe ich ja. Für ST Besitzer. Da gibt es ja auch kaum was besseres.
04.07.2018, 13:53 Blaubär (824 
Hab doch mal ein bisschen Mitgefühl
04.07.2018, 13:46 Retro-Nerd (11978 
Das Ding ist mau, weil es schlecht designt und programmiert ist. Ein Hybris oder Battle Squadron, selbst ein Wing of Death, machen heute noch Laune auf dem Amiga. Und diese affige Musik will man doch eher nicht aufdrehen. Wurde für den Atari ST designt, und so spielt es sich auch.
Kommentar wurde am 04.07.2018, 13:47 von Retro-Nerd editiert.
04.07.2018, 13:36 Blaubär (824 
...dachte ich mir doch. Dann ist das wie Nemesis auf dem Gameboy. Macht eben nur halb so viel Spaß
04.07.2018, 13:17 mive (234 
Adept schrieb am 04.07.2018, 11:38:
Wenn Du jetzt auch noch "...wie zum Beispiel Hybris" geschrieben hättest...dann...ja, dann...wüsste ich auch keine kluge Antwort.
Nee. Anno 89/90 war Xenon schon weit vorne. Mag ja sein, dass es gegen spätere Ballerorgien nicht so toll aussieht, vor allem gegen SWIV. Tut meinem guten spielgefühl aber keinen Abbruch.


Klar ist immer geschmackssache, das von dir erwähnte Hybris finde ich deutlich stärker, ebenso Battle Squadron was ungefähr zur gleichen Zeit rauskam.
SWIV find ich wie Xenon2 auch nicht mehr gut, sondern nur Durchschnitt (würde dem vmtl. eine 5 geben). V.a. hat SWIV keine Musik (soweit ich mich erinnere) sondern nur Soundeffekte während des Spiels.

@Blaubär
gezockt hab ich das damals auf einem Commodore Monitor (keine Ahnung welches modell genau. Das Standard 500'er Modell, wenns so eins gibt, würde ich behaupten. Müsste das zeug mal wieder zusammensuchen und genauer ansehen).

Generell finde/fand ich wenig Bitmap Brothers Spiele wirklich gut (damals eigentlich nur Speedball 2, The Chaos Engine kannte ich nicht)
04.07.2018, 12:28 Blaubär (824 
@ mive - die Frage stellt sich eher: Hast Du damals das Ding auf einer ordentlichen Röhre gezockt und den Amiga an knapp 300 Watt Sound laufen gehabt. Wenn ja, dann reden wir weiter. Das das Game heute mau sein mag, liegt in der Natur der Dinge und ist ja kein Einzelphänomen.
04.07.2018, 11:38 Adept (1153 
mive schrieb am 04.07.2018, 11:33:
vielleicht habt ihr einfach noch keine guten shooter gespielt?

:duckundweg:

Wenn Du jetzt auch noch "...wie zum Beispiel Hybris" geschrieben hättest...dann...ja, dann...wüsste ich auch keine kluge Antwort.
Nee. Anno 89/90 war Xenon schon weit vorne. Mag ja sein, dass es gegen spätere Ballerorgien nicht so toll aussieht, vor allem gegen SWIV. Tut meinem guten spielgefühl aber keinen Abbruch.
04.07.2018, 11:33 mive (234 
vielleicht habt ihr einfach noch keine guten shooter gespielt?

:duckundweg:
04.07.2018, 11:28 Adept (1153 
Blaubär schrieb am 04.07.2018, 07:25:
Gurke? Nein, aber

Ich dachte schon, ich bin mit meinem Xenon 2-Gefeier hier alleine auf weiter Flur
04.07.2018, 07:25 Blaubär (824 
Gurke? Nein, aber
03.07.2018, 18:41 Retro-Nerd (11978 
Die X68000 Version läuft in 60fps. Deshalb noch unfairer und die Musik wurde nicht angpasst, wird also viel zu schnell abgespielt. Das ruckelige Scrolling ist hier nicht mehr vorhanden, zumindestens was ich heute per RetroArch getestet habe. Bleibt eine Gurke, egal welches System.
Kommentar wurde am 03.07.2018, 18:41 von Retro-Nerd editiert.
03.07.2018, 16:23 mive (234 
Fand ich früher halbwegs ok.
Nach erneutem Anspielen finde ich allerdings es ist ein grausames Spiel, wie zuvor schon geschrieben absolut lachhafte Kollisionsabfrage (zumindest auf Amiga (gefühlt etwas besser in der ms-dos version, dort allerdings ist der sound grauenhaft. pc speaker halt)), unfaire Gegner, Musik solala (am Anfang gut. beginnt schnell zu nerven). Für mich unterdurschnittliche 4 Punkte (immerhin kamen gute shooter wie z.b. Zanac deutlich früher raus).
Interessant wäre ob die X68000 auch so schlecht ist oder dort halbwegs in ordnung
Kommentar wurde am 03.07.2018, 16:23 von mive editiert.
08.04.2018, 16:23 Blaubär (824 
Xenon 2 ist für mich ein all-time Klassiker. Auch wenn es kleine technische Schwächen gibt, waren sie für mich immer Ansporn es doch irgendwie zu schaffen. Den Sound noch ne Ecke lauter und dann ging das. Die meisten alten Shmup´s waren ja knochenschwer und dennoch zog es einen immer und immer wieder an den Knüppel. Ich sehe dieses Spiel absolut in der Königsreihe neben R-Type, Salamander, Hybris und Co.
Kommentar wurde am 08.04.2018, 16:23 von Blaubär editiert.
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!