Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eller
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



MDK
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 27 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.48

Entwickler: Shiny Entertainment   Publisher: Interplay   Genre: Adventure, Action, 3D, Shooter, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 12/97
Testbericht
77%
80%
85%
Sony PlayStation
1 CD
96Björn Harhausen
PC Player 4/97
Testbericht
--4/5
PC CD-ROM
1 CD
453Jörg Langer
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (5)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (3)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Serie: MDK, MDK 2

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Longplay, PC
User-Kommentare: (38)Seiten: «  1 2 [3] 
02.10.2010, 08:56 Deathrider (1506 
Dito an Washimimizuku

Ich fands auch super, keine Ahnung, wie oft ich es immer wieder hervorgekrammt habe. Ich denke mal, bei Langeweile(weil es keine guten Spiele mehr gäbe) würde ich es auch heute wieder spielen.
02.10.2010, 08:02 Washimimizuku (123 
Das Spiel war damals hammergeil, wenn leider auch sehr kurz. Viel Abwechslung, viele Ideen und eine super Grafik. Die PC Games-Wertung war 93 %, wenn ich mich recht entsinne.

Für mich klare 9, auch wenn es heute niemanden mehr hinterm Ofen hervorlockt.
01.10.2010, 20:50 kultboy [Admin] (11023 
Ich konnte mit MDK irgendwie nichts anfangen. Mir gefiel das Setting überhaupt nicht.
30.09.2010, 20:57 Oh Dae-su (527 
Ich hab's noch für die PS und fand es wirklich sehr gut! Der Snipermodus machte Laune, obwohl er mit dem Digikreuz ein bisschen hakelig zu steuern war. Aber weil dieses Feature anno 97 noch ziemlich neuartig und frisch war, machte das nix aus.
Der "abgedrehte" Stil, den manche Realismusfanatiker-Langweiler bemängeln, gefiel mir ausgezeichnet. So schön bunt!

Das Gameplay war überraschend rasant: Kurt flitzte mit einem Affenzahn durch die Gegend, als hätte er düsenbetriebene Rollerblades an. Und wenn er ballerte, spritzten die Partikel, dass es eine helle Freude war.
Technisch war es für die Konsole blitzsauber umgesetzt; es lief supersmooth, und besonders die spiegelnden Plattformen hab ich in guter Erinnerung.
Die Minispiele zwischendurch - z.B. das Itemsammeln im freien Fall - fand ich eigentlich überflüssig; die hätten sich Shiny ruhig schenken können.

Die Spieleschmiede stand ja damals noch für Originalität und starke Technik. Schade, dass die Spiele nach "MDK" trotz hoher Wertungen kommerziell ziemlich abstanken.

Ach ja, beim Titel fällt mir immer der Film "Demolition Man" ein. Da gibt's nämlich die Szene, in der erklärt wird, wofür diese Abkürzung steht, indem der Polizeichef sagt: "Murder Death Kill. Das heißt 'Mord, Tod, Töten.'"
Sowas Lächerliches - aber herzlichen Dank an die deutsche Synchro für die Aufklärung!
30.09.2010, 20:20 Majordomus (2176 
Von der Übersicht und Steuerung her damals ein herausragender Vertreter seines Genres.
Besonders hervorzuheben sind die vielen coolen Ideen wie die Scharfschützenfunktion.
Das abgedrehte Szenario liegt mir auch nicht so.
Trotzdem ein sehr guter Titel
30.09.2010, 19:22 phlowmaster (561 
Das hatte ich für PSone.
Schlecht war es nicht,aber auch nicht der Burner.
Mir war das Szenario zu abgedreht.
30.09.2010, 14:31 moselspinner (126 
Das Spiel war damals meiner neu gekauften Matrox Millennium beigelegt. Ich fand es nicht schlecht.
30.09.2010, 14:04 docster (3311 
"MDK" war bereits vor dem ersten Anspielen meiner Mißgunst sicher, da es mir zu abgedreht anmutete.

Doch das Game strafte mich Lügen!

Technisch hervorragend, erstklassig präsentiert, innovative Ideen mit außergewöhnlicher Spannungsdichte umgesetzt, selbst wenn einem der Humor nicht unbedingt liegt, läßt einen das Spiel oft schmunzeln.

Ein zeitloser, wegbereitender Klassiker, den man immer wieder mal einlegen kann.

Ich gebe eine glatte 9.
Seiten: «  1 2 [3] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!