Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eller
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20841 Tests/Vorschauen und 12905 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Heart of Darkness
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 12 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.99
Sony PlayStation
PC CD-ROM
Entwickler: Amazing Studio   Publisher: Infogrames   Genre: Adventure, Action, 2D, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Player 8/98
Testbericht
60%
80%
70%
PC CD-ROM
1 CD
474Roland Austinat
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (2)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Intro, PlayStation
Kategorie: Longplay, PlayStation
User-Kommentare: (34)Seiten: «  1 [2] 3   »
26.12.2010, 10:55 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2125 
phlowmaster schrieb am 26.12.2010, 01:51:
...
Ich verstehe eigentlich unter "trial & Error" solche Situationen wie in Zak Mc Kraken,wo man das Spiel nicht mehr beenden kann weil man z.b.kein Geld mehr zum fliegen hat,weil man zuviel hin und her geflogen ist.Die klassische und auch von mir verhasste Sackgasse.
...


Man kann es halt so oder so sehen! Ich habe für mich nun Games in zwei Kategorien eingestuft:

1. Spiele mit "Trial & Error"
und besonders schlimm
2. Spiele mit "Trial & Error" + Sackgasse!

Macht Sinn, oder!?
Kommentar wurde am 26.12.2010, 10:56 von jan.hondafn2 editiert.
26.12.2010, 02:21 SarahKreuz (9120 
Ja, und da sind`s dann auch mehr als nur die Hälfte der Spiele, die mit zahlreichen "Trial & Error" Passagen daher kommen. Darf nur nicht Überhand nehmen, so dass man gar nicht mehr klar kommt und an sein "können" zweifelt.
26.12.2010, 02:06 Retro-Nerd (11978 
Besonders nervig bei Shmups, wo man bei einem Lebensverlust immer wieder ein Stück zurückgesetzt wird.
26.12.2010, 02:00 SarahKreuz (9120 
Die Videospielwelt ist voller Trial&Error. Wenn`s danach ginge dürfte man wirklich die Hälfte der alten Games heutzutage nicht mehr zocken. Ja, der Retro hat`s gut beschrieben. Für mich auch die definition davon. Keine Sackgassen in dem Sinne - aber "anstrengendes" auswendiglernen von schwierigen passagen oder Situationen wo man pures Glück braucht.

Gibt`s auch in HOD, keine Frage. Aber, wie gesagt: gilt für so endlos viele Spiele (ja, auch Turrican)
Kommentar wurde am 26.12.2010, 02:02 von SarahKreuz editiert.
26.12.2010, 01:53 Retro-Nerd (11978 
Das ist aber nunmal die Definition von Trial and Error. Alles andere sind die erwähnten Sackgassen, was dann aber grobe Designfehler sind.


Versuch und Irrtum (englisch trial and error) ist eine heuristische Methode, um Probleme zu lösen, bei der so lange zulässige Lösungsmöglichkeiten probiert werden, bis die gewünschte Lösung gefunden wird. Dabei wird oft bewusst auch die Möglichkeit von Fehlschlägen in Kauf genommen.
26.12.2010, 01:51 phlowmaster (561 
jan.hondafn2 schrieb am 26.12.2010, 00:16:
Stimmt Retro-Nerd, da muss ich Dir doch recht geben. Habe das Ganze zu sehr auf die Sackgassen gemünzt.
Trial & Error = Versuch & Fehler...
...und von diesen gibt´s doch ne ganze Menge bei dem Spiel. Jupp, jetzt haben wir´s!

Stimmt
Ich verstehe eigentlich unter "trial & Error" solche Situationen wie in Zak Mc Kraken,wo man das Spiel nicht mehr beenden kann weil man z.b.kein Geld mehr zum fliegen hat,weil man zuviel hin und her geflogen ist.Die klassische und auch von mir verhasste Sackgasse.
Die Situationen die in HoD als "trial& Error" bezeichnet werden empfinde ich nicht als solche,da man evtl.zwar ein Leben verliert,man das Spiel dennoch beenden kann.
Ansonsten wären sehr viele Spiele trial & Error Games.Wie z.b.die Turikanteile,super Mario Brothers,ect...
Gerade bei Turrikan gab es ja ettliche Stellen an denen man sich in einen Abgrund fallen lies,und erst bei der Landung merkte ob man evtl,den Weg zu einem Raum mit Bonusen entdeckt hat,oder einfach ins nichts stürzte.
Das wäre dann ja so gesehen auch "trial & Error".
26.12.2010, 00:16 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2125 
Stimmt Retro-Nerd, da muss ich Dir doch recht geben. Habe das Ganze zu sehr auf die Sackgassen gemünzt.
Trial & Error = Versuch & Fehler...
...und von diesen gibt´s doch ne ganze Menge bei dem Spiel. Jupp, jetzt haben wir´s!
26.12.2010, 00:12 Retro-Nerd (11978 
Nein, sehe ich nicht so. Trial & Error heißt halt "Versuch und Irrtum". Bei HoD spielt man das Bild pro Bild. Man kann nicht vorausahnen, was auf einen zukommt.

Entweder bricht nach ein paar Schritten der Boden weg, oder man wird irgendwie attackiert. Diese Stelle muß man dann auswendig lernen und ganz besonders mit schnellen Reaktionen meistern. DAS ist Trial and Error in Reinkultur.
Kommentar wurde am 26.12.2010, 00:15 von Retro-Nerd editiert.
26.12.2010, 00:08 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2125 
Sehe ich nicht so, da das "Hängenbleiben" auf keine Sackgassen bezogen war. Ich kam an Stellen, wo ich halt häufig die falschen Aktionen getroffen habe, welche mich letztendlich sterben ließen. Wie gesagt: Eine richtige Trial & Errorstelle (wie z.b. bei Another World), sprich falsche Aktion ausführen, die ein Weiterkommen unmöglich macht, ist mir nicht aufgefallen...oder ich hab es über die Jahre vergessen.
25.12.2010, 23:53 Retro-Nerd (11978 
Wenn man mehrfach an bestimmten Stellen "hängen bleibt" ist das Trial and Error. Das ganze Spiel ist so aufgebaut, auch wenn einige leichte Passagen zwischen sind.

Ich mag das ja auch, aber an einigen Stellen ist das zu nervig. Da ist das erwähnte Rick Dangerous doch ausgewogener gewesen.
25.12.2010, 23:45 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2125 
An Trial- & Errorstellen kann ich mich auch nicht mehr erinnern. Fakt ist, dass das Game ziemlich schwer war und ich mehrfach an irgendwelchen Stellen hängen blieb. Dadurch hab ich es genauso wie phlowmaster nie durchbekommen. Grafisch und soundtechnisch war es schon Sahne. Hab es jedenfalls gerne gespielt und natürlich war die Adaption zu einem "Another World" oder "Flashback" unverkennbar. Grundsolide 7 Herzenspunkte von mir!
25.12.2010, 23:13 SarahKreuz (9120 
Lies mir gerade den Test der PC Player durch - Komisch das der Wertungskasten von Heinrich Lenhardt da so blöd beschnitten ist. Haben die Layouter da gepennt? Ansonsten: Stimmt, hatte ich ganz vergessen, dass das "Heart of Darkness" auf dem PC einen Tacken grobkörniger war. Aber Anno 1997 sah ohnehin fast jedes Playstation-Spiel für mich besser aus (dank "Weichzeichner-Effekt" auf der antiken RGB-Röhre )
Kommentar wurde am 25.12.2010, 23:13 von SarahKreuz editiert.
25.12.2010, 22:57 SarahKreuz (9120 
Satte 2 CD`s auf der Playstation, vollgepackt mit (leicht ruckeligen) Videos und exorbitant guter Musik (das Intro, das Intro ! WAHNSINN!!!) Aber auch rein spielerisch kein Schmalhans-Küchenmeister. Mich hat das ganze ebenfalls total an "Another World" und "Flashback" erinnert, die Handschrift des genialen Eric Chahi war an allen Ecken und Enden auszumachen. Auch in den coolen Animationen der Sprites.

Komischerweise habe ich das Spiel nie als zu schwer empfunden. Hat für meine Begriffe gepasst und balancierte für mich wie eine prima Ballerina zwischen den beiden No-Go Extremen "zu leicht" und "zu heftig". Die PC-Version bekomme ich schon seit Jahren nicht mehr zum laufen (lief aber noch unter Win 98 ) - dafür wird meine PS1 Fassung bis an`s ende ihrer (meiner?) Tage laufen. Verdiente 8 Punkte von mir.
Kommentar wurde am 25.12.2010, 22:58 von SarahKreuz editiert.
25.12.2010, 22:01 forenuser (3197 
Ich hatte den Titel auf der PS1...

und es ist ein recht "typischer" französischer Titel.
Technisch ohne jeden Tadel (das fehlende Scrolling schreibe ich mal dem Konzept zu), aber spielerisch eine Vollniete.

Wiederkehrende Gegner, träge Steuerung, unfaires Leveldesign.
Ja, dagegen war sogar R.D. ausgewogen und Fair.
25.12.2010, 17:28 Retro-Nerd (11978 
Das zieht sich durch das ganze Spiel so. Merkt man ja auch, wenn man es nach Jahren mal wieder rauskramt. Da muß man sich schon ordentlich ins Spiel verbeißen.

In großen Teilen ist HoD nur ein aufgehübschter Reaktionstest. Oddworld: Abe's Oddysee wäre ein vergleichbarer Titel, bietet aber echtes Gameplay und ist damit deutlich besser. Deswegen ist HoD wohl auch zu Recht schnell in Vergessenheit geraten.
Kommentar wurde am 25.12.2010, 18:06 von Retro-Nerd editiert.
Seiten: «  1 [2] 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!