Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Dejan1984
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20665 Tests/Vorschauen und 12897 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



ToeJam & Earl
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 6 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.67
Sega Mega Drive
Entwickler: ToeJam & Earl Productions   Publisher: Sega   Genre: Action, Adventure, 2D, Multiplayer, Comics, Fantasy   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 1/92
Testbericht
10/12
9/12
11/12
Sega Mega Drive
Modul
71Lars Rückert
Video Games 4/91
Testbericht
74%
72%
62%
Sega Mega Drive
Modul
251Martin Gaksch
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (2)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (1)
Spiel markieren?

Serie: ToeJam & Earl, ToeJam & Earl in Panik auf Funkotron

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Longplay, Mega Drive
User-Kommentare: (8)Seiten: [1] 
13.04.2020, 10:16 gracjanski (213 
Grumbler schrieb am 12.04.2020, 19:30:
kannt ich bisher nur vom namen. wusst nicht, dass es kein reiner platformer oder sowas ist.
sieht wie ein 16bit-reboot des "everyone's a wally"-spielprinzips aus.

Ähm, wenn man sich die vielen Top Listen der Mega Drive Spiele anguckt, taucht Joejam & Earl fast immer auf. Hier die beste Liste, die ich gefunden habe:
Gamefaqs

Da kann man doch wenigstens mal reinschauen, wobei man das bei diesem Spiel ausnahmsweise nicht machen sollte, denn am Anfang habe ich mir auch gedacht, was ist das für ein Müll?
Aha noch was zu den Gegenständen: Was in der Tat fehlt ist ein Gegenstand zum Identifizieren von Gegenständen. So wie es ist, kann ich mir gut vorstellen, dass dieses sehr zufallsbasierte Prinzip eher nervig ist, weil manche schon heftige Wirkung haben. Da kann man nur beim Karottenmann sie identifizieren lassen. Ich spiele ja mit Gens+ Rewind und spule einfach zurück, wenn mir was nicht gefällt

@Oh Dae-su: Ich habe eh zwischen 9 und 10 geschwankt
Kommentar wurde am 13.04.2020, 10:23 von gracjanski editiert.
12.04.2020, 20:35 Oh Dae-su (506 
gracjanski schrieb am 12.04.2020, 15:33:
Ich gebe mal ne 10, denn unter 7,5 Punkte ist das Spiel sicherlich nicht, sondern weit besser. Irgendwo mindestens 8,5.


Was zum...? Kann irgendjemand meine gesamten Bewertungen löschen? Ich hab selbige nämlich immer nach meinem Gewissen ausgefüllt, ohne an das "Irgendwo" nachzudenken. Komme mir gerade ziemlich blöd vor deswegen. Verspreche mich zu bessern, und gebe jedem Spiel null Punkte, wenn ich es nie gespielt habe, wegen Gerechtigkeit und so.
12.04.2020, 19:30 Grumbler (539 
kannt ich bisher nur vom namen. wusst nicht, dass es kein reiner platformer oder sowas ist.
sieht wie ein 16bit-reboot des "everyone's a wally"-spielprinzips aus.
12.04.2020, 15:33 gracjanski (213 
Ich gebe mal ne 10, denn unter 7,5 Punkte ist das Spiel sicherlich nicht, sondern weit besser. Irgendwo mindestens 8,5.
Im Text von Gaksch wird bemängelt, dass es zu wenige Gegenstände gibt und das Spiel an Motivation verlieren würde, wenn man sie alle kennt. Das stimmt nicht, es gibt schon einige. Zu diesem Zeitpunkt ist man schon irgendwo im Level 10 und da wird das Spiel schon etwas schwieriger.
11.04.2020, 19:15 gracjanski (213 
hmm. Komisches Spiel. Ich soll also mit so einem lahmen Arsch die Ebenen nach Einzelteilen durchsuchen? Auf den ersten Blick irgendwie Aber so schlecht ist es nicht, es lebt von den vielen zufälligen Geschenken, NPCs und der lustigen Atmosphäre. Das Gameplay ist auch nicht gerade ausgelutscht. Also Spass macht es auf jeden Fall.
Kommentar wurde am 12.04.2020, 15:05 von gracjanski editiert.
09.04.2012, 11:17 90sgamer (752 
Nur 62%?? Im 2-Player-Modus war das Ding für mich mind. ein guter 80er, absolut oberfunkig. Man musste überall die versteckten Schiffsteile entdecken und Geschenke aufsammeln, was mit allerlei lustigen Soundeffekten versehen war. Sogar selbst jammen war möglich. Krame ich auch heute immer wieder gern hervor. Lieber noch als Teil 2, der auch nicht schlecht, aber doch ein eher klassisches Jump'n'Run war.
18.04.2011, 21:25 Atari7800 (2397 
Absolut überschätztes Game, ist zwar nicht schlecht aber auch nicht der Bruner wie viele sagen, werde eine gute 7 geben!
01.04.2011, 14:12 Doc Sockenschuss (1168 
Danke für den Scan. Einer meiner Kultfavoriten, das hab ich damals mit meinem Bruder im 2-Spieler-Modus bis zum Abwinken gezockt ... und auch heute noch gern ab und zu im Gens-Emulator.

Ich mochte immer diesen coolen, abgefahrenen Style, sehr frühe 90er. Vor allem die Musik gefällt mir auch heute noch sehr gut. Der Spielablauf war zwar stellenweise etwas lahm durch die relativ gemächliche Laufgeschwindigkeit der Protagonisten, aber sonst hat mir das Game immer viel Spaß gemacht. Die 62% in der VG sind ein bißchen wenig, finde ich.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!