Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: warti85
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20100 Tests/Vorschauen und 12828 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Super R.C. Pro-Am
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 9 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.67

Entwickler: Rare   Publisher: Nintendo   Genre: Rennspiel, 2D, Multiplayer, Motorsport   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 12/91
Testbericht
9/12
8/12
10/12
Nintendo Game Boy
Modul
92Hans-Joachim Amann
Power Play 12/91
Testbericht
69%
63%
73%
Nintendo Game Boy
Modul
52Richard Eisenmenger
Video Games 1/92
Testbericht
69%
60%
72%
Nintendo Game Boy
Modul
49Martin Gaksch
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Hast du das Spiel durchgespielt? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Longplay, Game Boy
User-Kommentare: (13)Seiten: [1] 
11.07.2016, 12:07 Gunnar (3150 
Nettes Spiel am GB mit schönen Optionen wie den aufzusammelnden Fahrzeug-Upgrades, diesen "Beschleunigungs"-Streifen und den unvermeidlichen Öllachen - von Raketen und diesen merkwürdigen Nach-hinten-Bomben mal ganz abgesehen. Für einen Spitzentitel halte ich das allerdings letztlich doch nicht, da stehen noch einige Mängel im Weg: Zum Einen wäre be so einem Spielumfang (30+ Rennen) eigentlich eine Speicher- oder Passwort-Funktion Pflicht gewesen. Zum Anderen hat es mich immer tierisch gestört, dass nach dem Fahrzeug-Upgrade (Buchstabend "N-I-N-T-E-N-D-O" einsammeln, ihr wisst schon...) auch alle Computergegner mit dem "besseren" Fahrzeug angetreten sind. Das wirkte irgendwie unlogisch. Ah ja, und zuletzt war ja dieser Spielinhalt (in jedem Rennen mindestens Zweiter werden, um weiterzukommen...) äußerst simpel.
07.02.2015, 00:13 Shoryuken (863 
Hab das Spiel damals gespielt, kann mich aber trotzdem nicht erinnern.
Fahren d7e Autos während eines Drifts , ähnlich Ridge Racer, automatisch um die Kurven?
Zumindest wirkt es im Video so.
06.02.2015, 21:08 SarahKreuz (8625 
Ich muss noch "Skate or Die / Bad 'n' Rad" spielen. Aus meiner Erinnerung heraus lief das auch schnell und flüssig. Kann natürlich auch sein, dass der kleine Bildschirm generell viel kaschiert, egal ob nun GB, GB Color oder GBA. So ein mini-ruckeln in Mario Land 2 z.B. dürfte auf einer großen Glotze viel auffälliger sein, als beim Handheld.
Auch ein Spiel wie "Battle Toads" ist da nicht perfekt. Aber doch technisch um vieles besser als zum Beispiel ein Nemesis 1 und 2. Rare scheinen schon viel aus der kleinen, grauen Kiste herausgeholt zu haben.

Der GameBoy hat ja sogar Hardware-scrolling, oder nicht? Wie CPC-mäßig das Endergebnis wohl erst wäre, wenn das nicht der Fall wäre?
06.02.2015, 17:24 Retro-Nerd (11357 
Wirklich 100% perfekt scrollt wohl kein Game Boy Spiel. Das unscharfe und verwischfreudige Display mag das früher oft verschleiert haben. Per Super Game Boy (in 60Hz) an einer Röhre ist das Scrolling von Super R.C. Pro Am durchaus OK. An Spiele wie Super Mario Land kommt es aber nicht ran. Da hatte der GB auch nicht wirklich viel zu arbeiten, mit den ganzen Mini Sprites und der kargen Grafik. Doch auch dort gibt es Microruckler im Scrolling, muß man halt mit leben.
Kommentar wurde am 06.02.2015, 17:24 von Retro-Nerd editiert.
06.02.2015, 16:05 SarahKreuz (8625 
Ja, da kannste natürlich recht haben. Mit dem F-1 Race kommt auf meinem GB Color gleich mal NULL Geschwindigkeitsrausch auf. Das könnte beim verwischen völlig anders wirken. Das ist dann wohl der Preis, den man für ein klareres Display bezahlen muss.
05.02.2015, 17:43 turrican81 (263 
Also der "Wisch-Effekt" des LCDs arbeitet meiner Meinung nach zum Vorteil für das Geschwindigkeitsgefühl. Aus dem Grund habe ich mir auch einen Original Gameboy mit "Backlight-Mod" zugelegt, weil das Spielgefühl auf nem SP,Color etc. einfach ein anderes ist, oder auch teilweise alles "leichter" wird (ist klar, wenn man mehr erkennt).

Wario Land ist da auch so ein Beispiel, auf dem SP bisschen flockiger zu spielen. Echte Nostalgie packt mich aber nur auf dem Original Dioptrin-Vernichter :-P
04.02.2015, 13:16 SarahKreuz (8625 
Das Spiel habe ich das letzte Mal tatsächlich kurz nach dem erscheinen gespielt.Und das sogar nur an einem Wochenende (ausgeliehen im Super-Duper-Sparmodus aus der Videothek; leih dein Spiel von Samstag bis Montag - aber bezahl den Sonntag nicht!!!!!). Das is ja schon bezeichnend, dass es trotzdem fest im Stammhirn verankert ist. Zumindest so, dass man's (ohne in Verlegenheit zu geraten) jedem weiterempfehlen kann. Was ich dagegen völlig vergessen hab: es ist von Rare. Damit müsste es auch technisch super sein. Sanftes scrolling war auf dem GameBoy ja immer ein Thema, wo sich die Firma keine Blöße gegeben hat - siehe Fortress of Fear, oder Battle Toads. Da flutscht es einfach!

Ich glaub, dieses Spiel hier MUSS man haben, wenn man noch originale Hardware nutzt. Wenn es denn technisch auch wirklich (Rare-like) sauber ist. Ein YouTube-Video oder Emulator kann das ja nicht wiedergeben. Also wenn das irgendjemand haben sollte und kurz was dazu schreiben könnte, würd ich mich freuen.
03.02.2015, 19:51 SarahKreuz (8625 
turrican81 schrieb am 03.02.2015, 19:38:
In einem Anfall von fehlgeleitetem Multitasking, habe ich herausgefunden, dass man das erste Rennen problemlos gewinnt, indem man lediglich den "B" Knopf drückt und nie nie nie wieder loslässt (es wurde mit jeder der drei Runden faszinierender ^^)



Hey, habt ihr das gelesen, Turn-On? Ihr wisst, was zu tun ist!
03.02.2015, 19:38 turrican81 (263 
In einem Anfall von fehlgeleitetem Multitasking, habe ich herausgefunden, dass man das erste Rennen problemlos gewinnt, indem man lediglich den "B" Knopf drückt und nie nie nie wieder loslässt (es wurde mit jeder der drei Runden faszinierender ^^)
Kommentar wurde am 03.02.2015, 19:39 von turrican81 editiert.
13.05.2014, 00:12 Lord Loeffel (89 
Und dann unterwegs noch das ganze Geraffel aus den Ecken sammeln, um seine Karre zu pimpen
11.07.2011, 13:37 Hudshsoft (817 
Leider nicht ganz so gut wie das Original, aber ich habe auch das Gameboy-Modul ganz gerne gespielt.
"R.C. Pro Am 2" gibt's leider nur als teuren US-Import.
Kommentar wurde am 11.07.2011, 13:39 von Hudshsoft editiert.
26.06.2011, 18:34 Flat Eric (591 
Zu viert der Brüller! Viel besser als das langweilige F1 Race.
26.06.2011, 13:58 Bundavica (518 
Das war/ist wirklich ein richtig gutes Game!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!