Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Gnop
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
20100 Tests/Vorschauen und 12828 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Super Cars II
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 57 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.54

Entwickler: Magnetic Fields   Publisher: Gremlin   Genre: Rennspiel, 2D   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 5/91
Testbericht
80%
77%
87%
Amiga
2 Disketten
2152Carsten Borgmeier
ASM 6/91
Testbericht
10/12
7/12
7/12
Amiga
2 Disketten
81Dirk Fuchser
Power Play 6/91
Testbericht
38%
67%
57%
Amiga
2 Disketten
1722Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (21)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Mitglieder die das Spiel durchgespielt haben: (2)
Spiel markieren?

Serie: Super Cars, Super Cars II

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Intro, Amiga
Kategorie: Longplay, Amiga
User-Kommentare: (133)Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »
26.02.2014, 08:08 Pat (4442 
Dann kann ich ja auch noch was zu Super Cars II sagen.

Einmal mehr darf ich hier einen meiner Lieblingssätze, wenn es um Spieleserien geht, sprechen: Das Spiel macht alles besser als sein Vorgänger.

Und ich meine, auch Super Cars 1 war richtig gut. Die Super Cars Serie macht einfach Spass - und das sage ich als jemand, der eigentlich Top-Down-Racer nicht besonders mag. Ich habe es slieber von Innen oder von Hinten.

Und wie so oft am Amiga glänzte SC2 bei mir zu Hause vor allem durch den 2-Spieler-Modus zusammen mit meinem Bruder. Da haben wir menge Stunden zusammen vor dem Monitor verbracht (und uns regelmäßig dabei erwürgt).

Heutzutage ist ein Spiel wie Super Cars 2 für mich allerdings mehr ein kleines Häppchen zwischendurch (wobei ich zugeben muss, dass ich dann meistens doch länger kleben bleibe, als ich erst geplant hatte). Aber das liegt vor allem daran, dass ich meine Zeit lieber mit Adventures und Rollenspielen verbringe.
25.02.2014, 21:30 docster (3308 
Danke schön!

Erledigt!
25.02.2014, 21:07 kultboy [Admin] (10961 
Du kannst noch mal abstimmen.
25.02.2014, 19:59 docster (3308 
Ich möchte um eine Korrektur meiner 8er Wertung auf 9 bitten. . .
31.10.2013, 06:19 Twinworld (2192 
TheMessenger schrieb am 30.07.2012, 18:12:
Da gibts auch von mir eine glatte 9 - und einen verständnislosen Kopfschüttler in Richtung PP -, denn Super Cars 2 war ein klasse Nachfolger, der das spaßige Prinzip des Vorgängers nahm und sinnvoll erweiterte. Das wohl ultimative Top-Down-Racer-Spiel...


Wo Du Recht hast,hast Du Recht.
Kenne auch keinen Top-Down-Racer ausser Super Cars 1 natürlich der mir mehr Spass gemacht hat und den ich mehr gespielt hätte.
31.07.2012, 10:27 TheMessenger (1647 
@Whitesport:
Da bin ich andere Meinung! Klar, dem Umfang an sich hätte es vielleicht nicht geschadet, aber die integrierten Strecken waren überzeugend designt, machten Spaß und waren am Ende so herausfordernd, dass man nicht das Gefühl hatte, man spielt hier einen Quickie durch.

@Fitertüte:
Immerhin stimmte die Tendenz, wenn auch ungefähr 30% niedriger als es das Spiel verdient gehabt hätte.

Bestätigt nur wieder meinen Eindruck, dass die PP damals wirklich nicht immer überzeugend war. Und das traf aus meiner Sicht nicht nur bei Rennspielen zu, sondern auch bei anderen Genres. Ich hab ja schon mehrfach hier Kommentare bezüglich der Diskrepanz zwischen Wertung und Wertungskasten hinterlassen, was bei der PP damals oftmals eklatant war. Wenn zwei Rezensenten Jubelarien im Wertungskasten los lassen, die Wertung aber gerade mal über 70% schrammt, verstehe ich die Testerwelt nicht mehr.

Aber das geht jetzt zu sehr ins OT, also ärgere ich mich im Stillen weiter!
30.07.2012, 23:13 Filtertüte (648 
TheMessenger schrieb am 30.07.2012, 18:12:
Da gibts auch von mir eine glatte 9 - und einen verständnislosen Kopfschüttler in Richtung PP -, denn Super Cars 2 war ein klasse Nachfolger, der das spaßige Prinzip des Vorgängers nahm und sinnvoll erweiterte.

Nun ja, das wurde von der PP durchaus berücksichtigt, immerhin bewertete sie den 2. Teil ganze 12% besser als den ersten...
30.07.2012, 19:04 whitesport (850 
Für ultimativ hätte es dann doch gerne ein paar Strecken mehr haben dürfen.
30.07.2012, 18:12 TheMessenger (1647 
Da gibts auch von mir eine glatte 9 - und einen verständnislosen Kopfschüttler in Richtung PP -, denn Super Cars 2 war ein klasse Nachfolger, der das spaßige Prinzip des Vorgängers nahm und sinnvoll erweiterte. Das wohl ultimative Top-Down-Racer-Spiel...
27.02.2012, 09:27 Druid2000 (148 
Mein absolut, liebstes, bestes und geilstes Spiel auf dem Amiga!
Ich glaub, das habe ich ein viertel Jahr rauf und runter gespielt.
Nach dem ich einmal die Fragen vom TÜV, Sponsoren und Umweltschutz drauf hatte, war immer genug Kohle da um die Rennkiste mit allen Extrawaffen auszurüsten.
Das Ende, die letzten 3 Levelshabe ich aber nie geschafft. Trotzdem mein Alltime-ever-best Game. Hier konnte eigentlich nur noch Stunt Car Racer mithalten.
9 Punkte
Kommentar wurde am 08.05.2012, 09:32 von Druid2000 editiert.
17.10.2011, 19:55 bronstein (1654 
Bevor ich auf die eigentliche Diskussion eingehe, möchte ich vorausschicken, dass ich ein ausgesprochener Fan der PowerPlay und Happy Computer der 1980er Jahre war und bin. Ihre Ignoranz einfachen Rennspielen gegenüber ist zumindest von meiner Seite daher keinesfalls als Bashing gemeint, sondern eher als Hinweis auf das, was mich am meisten gestört hat: nämlich dass sie ausgerechnet mein Lieblingsgenre nicht verstanden.

Wenn man diese These wirklich prüfen möchte, kann man durchaus mit Durchschittswerten arbeiten, allerdings muss man aufpassen, welche Bewertungen man ins Sample aufnimmt und womit man es vergleicht. Die aufgezählten "Gegenbeispiele" wie Grand Prix Circuit oder Stunt Car Racer waren ja eben keine einfachen Rennspiele, sondern solche mit Liga- oder WM-Modus, 3D-Grafik usw. Und obendrein kamen sie erst 1989 (und hätten sich außerdem noch höhere Bewertungen verdient, aber sei's drum).

Daher hier nun eine etwas präzisere Formulierung meiner These: In keinem anderen Genre weicht die Meinung der PowerPlay-Redakteure sowohl von der Meinung anderer Redakteure wie auch den Vorlieben der spielenden Massen so stark ab wie in jenem der einfachen Rennspiele. Beispiele für Unterbewertungen sehr populärer Spiele gibt hier wahrlich zuhauf: Super Cycle, Test Drive, Turbo Out Run, Power Drift, Super Hang On (16bit), WEC Le Mans 24 (herausragende CPC-Version wird nicht einmal erwähnt). Dieser Eindruck wird bestätigt durch den durchgehenden Kommentar, das Spiel werde nach einigen Runden langweilig - das zieht sich durch fast alle Wertungskästen, man braucht sie nur zu lesen.
17.10.2011, 16:37 Retro-Nerd (11528 
Fakt ist: die meisten 8- und 16-bit Racer waren Mist!


Das hier kannst du trotzdem nicht widerlegen. Der Rest ist müßig, irgendwelche Durchschnittswerte aus dem Genre. Zumal längst nicht alle Rennspiele Tests der ASM/PP online sind.
17.10.2011, 16:30 Sir_Brennus (460 
Retro-Nerd schrieb am 17.10.2011, 13:18:
Wie soll denn ein Durchschnittwert ermitteln, wieviele gute 8bit/16bit Rennspiele es jeweils gab? Das ist ja sogar die Bestätigung für meine Aussage über den pauschalisierten Unsinn. Die PP lag im Durchschnitt in fast allen Genres tiefer als andere Magazine, da verwundert mich der (wie auch immer ermittelte) Wert von 65% nicht. Soll ich tatsächlich die Klassiker alle aufzählen? Das Genre "Racer" ist sehr umfassend.


65% = Mittelwert aller PP-Rennspieltests auf Kultboy.com. Für weitere Recherchen empfehle ich das gesamte PP Archiv. http://www.illogical.de/powerplay/input.php (z.Z. leider nicht zu erreichen)

Die Existenz von Klassikern bestreite ich nicht - siehe mein Posting vom 16.

Mein Einwand richtete sich NUR gegen die pauschale Verurteilung der PP als zu kritisch bei Rennspielen. Die ASM war ebenfalls berechtigt kritisch, daher die nur geringen Unterschiede in der Durchschnittswertung.

Was das sonst bringen soll? Ein Beispiel: Die Durchschnittsbewertung von Rollenspielen in der ASM (vorhandene Tests auf Kultboy.com) war 9,3! Daraus lässt sich zumindest der Trend ableiten, dass die durchschnittliche Qualität der veröffentlichten Rollenspiele besser war, als die der Rennspiele. Vergleichen wir das mit der Wertung der PP laut Tests auf Kultboy.com so kommen wir dort auf 71% (die 0% für Unlimited Adventures einmal außen vor gelassen), d.h. in der ASM Wertung ca. 8,5. Auch hier liegt die Durchschnittswertung oberhalb derjenigen von Rennspielen, allerdings weniger deutlich als bei der ASM.

Folgerung: Fakt ist: ASM und PP waren in der 8- bzw. 16-bit Ära Rennspielen gegenüber kritischer als z. B. Rollenspielen. Die Wertungen fielen im Durchschnitt bei beiden Magazinen schlechter aus. Trendanalyse: Rennspiele waren vermutlich durchschnittlich qualitativ schlechter. Das heißt, dass es trotzdem übereinstimmend gute Wertungen gab (z. B. Stunt Car Racer, Grand Prix Circuit, RVF Honda, Super Hang-On, F1 Grand Prix, R. C. Pro Am, Lotus 1,2,3, Buggy Boy, Mario Kart etc.), allerdings nicht so viele. Darüberhinaus kann man so die These widerlegen, dass die PP "Rennspiele einfach nicht verstanden" hat.

War das jetzt klar genug analysiert?
Kommentar wurde am 17.10.2011, 16:31 von Sir_Brennus editiert.
17.10.2011, 13:18 Retro-Nerd (11528 
Wie soll denn ein Durchschnittwert ermitteln, wieviele gute 8bit/16bit Rennspiele es jeweils gab? Das ist ja sogar die Bestätigung für meine Aussage über den pauschalisierten Unsinn. Die PP lag im Durchschnitt in fast allen Genres tiefer als andere Magazine, da verwundert mich der (wie auch immer ermittelte) Wert von 65% nicht. Soll ich tatsächlich die Klassiker alle aufzählen? Das Genre "Racer" ist sehr umfassend.
Kommentar wurde am 17.10.2011, 13:18 von Retro-Nerd editiert.
17.10.2011, 10:38 Commodus (5099 
Es ist zwar interessant wie der genaue Durchschnitt eines Genres, von einer bestimmten Zeitschrift ist, und wie im Vergleich die anderen Durchschnittswertungen aussehen. Aussagekräftig ist das aber nicht gerade!

Die Tester können doch nicht auf den Prozent-Punkt genau bewerten! Es fliessen immer subjektive Wertungen mit ein! Und so genau wie wir das im Nachhinein auseinandernehmen,...das hätten sich die Tester damals bestimmt niemals träumen lassen!

Es stimmt, es gab sehr viele Racer-Gurken! Aber Gurken gibt es doch in jedem Genre! Wenn es nun im Jahr 10 Gurken gibt und einen Hit, hat man in fünf Jahren:

....nun ja? Hab grad keinen Taschenrechner zur Hand, aber man kann dann nicht sagen, das die meisten 8/16 Bit-Racer Mist waren, nur weil die Gesamtwertung aufgrund vieler Gurken eher durchschnittlich ist!

Die Rechnung geht nicht auf! Es gibt immer eine qualitative Spitze des Berges und dort sind meist nur eine Handvoll Vertreter zu finden. MMn ist im Bereich "TOP-DOWN RACER" (AMIGA) Super Cars II dort unter den ersten fünf zu finden!

Die "träge" Steuerung war für mich eine spezielle, aber irgendwann zu beherrschende, gute Steuerung, die ich voll im Griff hatte! Die Auswahl der Waffen und ganz besonders der 2-Player-Modus waren einfach nur toll! Das ständige verminen an ganz bestimmten Ideallinie-Stellen und das Abschiessen und vor allem Treffen der Raketen...........HERRLICH, den brennenden Kontrahenten zu sehen!

Dazu war die Grafik genau mein Geschmack! Ich konnte eher mit unpräzise zu steuernden Racern wie Super Off Road nichts anfangen!

Fazit! Ich positioniere mich SO:

bronstein,eloton,Retro-Nerd <--- Commodus ---> Sir_Brennus


Weder den einen, noch den anderen stimme ich zu! Ich bleibe so wie ich bin! Ein Super Cars-Fan, der Heini, Boris & Co. gut findet und die Wertungen nicht zu Ernst nimmt! Damals wie heute nicht!

Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!